Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2017, 07:00   #23
Stukao815
 
Benutzerbild von Stukao815
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 8,668
Standard

....die grundsätzliche Problematik ist das der gemeine Sammler ALLES was vor Mai 1945 hergestellt wurde als original einstuft. Dem ist allerdings nicht so. Wenn man sich die Verleihungszahlen zB vom 1870er Großkreuz mal ansieht....und ein bissel in den internationalen Foren Ausschau nach solch Stücken hält wie häufig dort "Originale vor 45" auftauchen wird man erstaunt sein und mutmaßen das der Verleihungszahl min. eine Null fehlen dürfte......

Das Kopieren (reproduzieren) wurde nicht erst von SuL oder Souval nach 45 entdeckt.....

Es wurden Stücke für Ausstellungen und Museen produziert und es wurde auch damals schon gesammelt....... versierte Hersteller gab es zu Hauf die in der Lage waren die damalige Nachfrage mit hochwertigen Stücken zu befriedigen....
Die damaligen "Kopien" stehen einem Original in punkto Qualität sehr nah.....was sie mMn für den heutigen Sammler sammelwürdig und interessant machen......

Wenn man allerdings die Qualität ausser acht lässt ist ein 1870er Ek2 produziert um 1940 gleichoriginal mit einem 1870er EK2 produziert in Lüdenscheid um 1965........

Es geht auch nicht um ein schlechtreden von Stücken....wenn man meine Themen durchforstet wird man feststellen das ich auch meine eigenen Stücke teilweise als Kopie deklariere. Selbstverständlich löst meine kurze knappe Antwort (wie in diesem Thema) schöne Kopie ...immer wieder Diskussionen auf.....worüber ich mich doch sehr freue...........frei nach dem Motto...bis es auch beim letzten angekommen ist......


LG Stuka
__________________
...mit Knarren ist es so wie mit Kondomen, lieber eine haben und keine brauchen-als eine zu brauchen und keine zu haben
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.

Geändert von Stukao815 (07.09.2017 um 07:06 Uhr)
Stukao815 ist offline   Mit Zitat antworten