Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum > Magnetangeln

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2012, 21:33   #31
Hülse1939
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von FelixREG Beitrag anzeigen
154 Euro

was willst du damit ?! einen Panzer bergen ? zu teuer und diese Magnetleistung brauchst du nicht ! habe hier zwei beim Eifelsucher gefunden die völlig ausreichend sind für das Magnet Angeln !!

http://shop.eifelsucher.de/index.php...um-Bergen.html

zwar klein aber oho kann ich selbst bestätigen

Gruß Flakhelfer
Hülse1939 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 23:10   #32
Müller
 
Benutzerbild von Müller
 
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von Hülse1939 Beitrag anzeigen
was willst du damit ?! einen Panzer bergen ? zu teuer und diese Magnetleistung brauchst du nicht ! habe hier zwei beim Eifelsucher gefunden die völlig ausreichend sind für das Magnet Angeln !!
Meinst du den Bergemagnet mit 30 Kg Hebekraft? Ja, für einen Wunschbrunnen reicht der sicherlich aus.

Wenn man aber Gegenstände aus Löschteichen und Tümpeln bergen will, die im Dreck liegen und obendrein noch verrostet sind, braucht man schon was ordentliches. Mit meinem 340 Kg-Magnet habe ich gestern mehrere Eisenteile an Land gezogen, welche tief im Schlamm lagen. Ich hatte auch keine Schwierigkeiten die Teile vom Magnet zu trennen. So gesehen ist es sinnvoll ein paar Euro mehr auszugeben, dann hat man auf jeden Fall was anständiges und braucht sich nachher nicht zu ärgern.
Müller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 09:11   #33
Hülse1939
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von Müller Beitrag anzeigen
Meinst du den Bergemagnet mit 30 Kg Hebekraft? Ja, für einen Wunschbrunnen reicht der sicherlich aus.

Wenn man aber Gegenstände aus Löschteichen und Tümpeln bergen will, die im Dreck liegen und obendrein noch verrostet sind, braucht man schon was ordentliches. Mit meinem 340 Kg-Magnet habe ich gestern mehrere Eisenteile an Land gezogen, welche tief im Schlamm lagen. Ich hatte auch keine Schwierigkeiten die Teile vom Magnet zu trennen. So gesehen ist es sinnvoll ein paar Euro mehr auszugeben, dann hat man auf jeden Fall was anständiges und braucht sich nachher nicht zu ärgern.
ja gut wenn man sowas betreiben möchte und bereit dafür ist soviel für einen Magneten auszugeben aber es wäre nett wenn du auch über deine tolle Magnet Funde was drüber berichten könntest ! das du schreibst Eisenteile also gehe ich mal von Eisenschrott aus

Gruß Flakhelfer
Hülse1939 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 11:10   #34
Müller
 
Benutzerbild von Müller
 
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von Hülse1939 Beitrag anzeigen
aber es wäre nett wenn du auch über deine tolle Magnet Funde was drüber berichten könntest ! das du schreibst Eisenteile also gehe ich mal von Eisenschrott aus
Eisenschrott, richtig. Ich bin aber auch erst einmal losgezogen. Und da ich erstmal nur in meiner Region angeln gehe, wo kriegsmäßig nicht allzu viel passiert ist, rechne ich auch nicht mit besonderen Funden. Mir ging es in erster Linie darum, über die Magnetleistung zu berichten, und diese ist beachtlich. Wenn ich mal was richtig "tolles" finden sollte, wirst Du es als erster erfahren.

Gruß
Müller
Müller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 13:16   #35
sedan176
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Müller Beitrag anzeigen
Eisenschrott, richtig. Ich bin aber auch erst einmal losgezogen. Und da ich erstmal nur in meiner Region angeln gehe, wo kriegsmäßig nicht allzu viel passiert ist, rechne ich auch nicht mit besonderen Funden. Mir ging es in erster Linie darum, über die Magnetleistung zu berichten, und diese ist beachtlich. Wenn ich mal was richtig "tolles" finden sollte, wirst Du es als erster erfahren.

Gruß
Müller
Zitat:
Zitat von Hülse1939 Beitrag anzeigen
ja gut wenn man sowas betreiben möchte und bereit dafür ist soviel für einen Magneten auszugeben aber es wäre nett wenn du auch über deine tolle Magnet Funde was drüber berichten könntest ! das du schreibst Eisenteile also gehe ich mal von Eisenschrott aus

Gruß Flakhelfer
Hallo zusammen.

Kann mir jemand helfen; ich wil denn Magnet kaufen(ebay 170633397234) ist er gut für sein Preis ??? DANKE.

Mfg.sedan176
sedan176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 18:20   #36
Hülse1939
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von sedan176 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.

Kann mir jemand helfen; ich wil denn Magnet kaufen(ebay 170633397234) ist er gut für sein Preis ??? DANKE.

Mfg.sedan176

Hülse1939 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 15:08   #37
pitbull3014
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 30
Standard

sedan176@ ja der preis ist ok...
obwohl ich lieber bei neotexx bestelle.

hat schon mal jemand was interessantes aus dem wasser gezogen mit einem magneten???????
vegetation und schlamm sowie andere hindernisse erschweren das finden von objekten im wasser. einen magneten durch das wasser zu ziehen und hoffen das da was dran kleben beleibt ist doch sehr unwahrscheinlich.
die anziehungskraft eines magneten beträg nur wenige zentimeter..... die sachen die vor 60jahren ins wasser gelangen sind befinden sich heute im schlamm wo die magnete nicht hingelangen....

da ich seit einiger zeit tauche (im L. Brandenburg) habe ich die erfahrnung gesammelt das die guten sachen unerreichbar für einen sucher mit magneten und schnur sind.



also mit propangasflaschen und anderen schrott kann ich mir heute eine burg bauen "dank magneten - 113kg haftkraft"
pitbull3014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 11:51   #38
sedan176
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 68
Standard

hat schon mal jemand was interessantes aus dem wasser gezogen mit einem magneten???????
vegetation und schlamm sowie andere hindernisse erschweren das finden von objekten im wasser. einen magneten durch das wasser zu ziehen und hoffen das da was dran kleben beleibt ist doch sehr unwahrscheinlich.
die anziehungskraft eines magneten beträg nur wenige zentimeter..... die sachen die vor 60jahren ins wasser gelangen sind befinden sich heute im schlamm wo die magnete nicht hingelangen....

da ich seit einiger zeit tauche (im L. Brandenburg) habe ich die erfahrnung gesammelt das die guten sachen unerreichbar für einen sucher mit magneten und schnur sind.



also mit propangasflaschen und anderen schrott kann ich mir heute eine burg bauen "dank magneten - 113kg haftkraft"[/QUOTE]

Hallo.

Da hass du recht, deswegen brauch man etwas stärkere Magnet, ich will mal ein aus Russland Bestelen da hab ich ein Freund und er meint das da für Schlamm und Dreck passt besser ein zweiseitige Magnet mit Haftkraft 300-400 kg. Preis ca. 150 Euro Problem ist Versand, darf mann das in Flugzeug mit nehmen ???

http://magnitopoisk.ru/magnit.php


Viele Grüße
sedan176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 18:53   #39
pitbull3014
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 30
Standard

am besten mal beim flughafen anrufen.

ein kleiner tipp. schlauchboot + magnet an einer stange befestigen.
pitbull3014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 18:21   #40
Schrecker
Sammelschwerpunkt Luftschutz WK2
 
Benutzerbild von Schrecker
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 1,122
Standard

Moin,

wenn ich mir hier die Preise anschaue wird mir ganz schwindelig.
In Beitrag 23 sieht man meinem Magneten. Maße 80x90x20 mm, Haftkraft 400 kg.
Anschaffungspreis: 45 € (mitlerweile geringfügig teurer).
Eigenbauhalterung für um die 20 €

Und das Teil hält Vorletztes Wochenende hing er bei einem Suchkollegen so fest, dass 3 Leute ihn nicht abgezogen bekommen haben und erst ein Minitraktor angefordert werden musste

Gruss Kai
__________________

xxxschreckerxxx [at] yahoo.de


Schrecker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.