Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum > Magnetangeln

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2012, 09:57   #21
Westwall Onkel
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Wehrkreis VII
Beiträge: 98
Standard

Zitat:
Zitat von Kinclaith Beitrag anzeigen
Hat sich schon einmal wer Gedanken darüber gemacht, falls man nun tatsächlichen einen Helm an einem 400kg Magneten hängen hat, wie man den ohne den Helm zu zerstören wieder abbekommt ?

Der Helm wird bestimmt nicht mehr die beste Substanz haben und ich denke ein Loch, wo der Magnet fest saß, ist sicher.
Schlamm konserviert , wenn ein Helm im Schlamm liegt so kommt kein Sauerstoff ran und daher kann dieser auch nicht gammeln ! rosten ja , da er ja im Wasser liegt !


Gruß vom Westwall Onkel
Westwall Onkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 10:36   #22
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,771
Standard

Zitat:
Zitat von Westwall Onkel Beitrag anzeigen
Schlamm konserviert , wenn ein Helm im Schlamm liegt so kommt kein Sauerstoff ran und daher kann dieser auch nicht gammeln ! rosten ja , da er ja im Wasser liegt !


Gruß vom Westwall Onkel
Er kann nicht gammeln, aber rosten? Wie muss ich mir das vorstellen? Schlamm konserviert, absolut richtig. Aber durch die Abwesenheit von Sauerstoff rostet auch nichts. Allerdings ist bei der Konservierung solcher Stücke nach der Bergung Eile geboten.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 13:52   #23
disher
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: bei München
Beiträge: 279
Standard

Zitat:
Zitat von Amazukaze Beitrag anzeigen
Er kann nicht gammeln, aber rosten? Wie muss ich mir das vorstellen? Schlamm konserviert, absolut richtig. Aber durch die Abwesenheit von Sauerstoff rostet auch nichts. Allerdings ist bei der Konservierung solcher Stücke nach der Bergung Eile geboten.
Im Wasser ist Sauerstoff,zwar nur in wirklich geringen Mengen,aber er ist vorhanden und deshalb rostet auch im Wasser Metall,zwar nicht ganz so schnell,aber es rostet auch dort
disher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 13:58   #24
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,771
Standard

Nee, das Metall im Wasser rostet, weiss ich doch! Hier geht es um Schlamm, von dem behauptet wird, darin würden Helme nicht gammeln, aber rosten. Im Schlamm ist der Sauerstoff nochmals drastisch reduziert, da rostet es auch nur sehr, sehr langsam, wenn überhaupt.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 14:36   #25
disher
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: bei München
Beiträge: 279
Standard

Also rosten tut er immer,soviel ist sicher
Ich glaube,das er meinst,das das Innenfutter von Helmen,welche im Wasser lagen,viel besser erhalten ist,wie ein Bofu..Damit hat er ja auch recht..
Das es aber einen Helm gar nichts ausmacht,entspricht leider nicht den tatsachen.

Am besten man findet einen Helm in der Wüste,der wird wahrscheinlich am besten erhalten sein (Obwohl es auch dort ziemlich regnen kann)
disher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 15:23   #26
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,771
Standard

Anfang der 80er habe ich mit Kumpels einige K98k geborgen, die im Schlamm lagen. Das Holz war meist weg, bei ein paar war die Brünierung noch nahezu komplett erhalten. Und mit zwei oder drei von den Dingern haben wir sogar noch geschossen und das mit Munition, die ebenfalls seit Kriegsende im Schlamm lag. Seither ist Schlamm für mich der Konservierer schlechthin. Wenn die Sachen richtig gut drin liegen, halten die ewig.
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 22:52   #27
Schützenkompanie
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 213
Standard

Hallo

Habe mal hier vor ca. 1 Monat ein Bild von jemanden gesehen , der ein 400kg Magnet hatte , der 4 Löcher besaß. Da wurde die Halterung vorgestellt. Finde ich nur leider nirgends

Kennt das Bild vielleicht noch jemand ?

DANKE
Gruß
Schützenkompanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 13:48   #28
Thorshammer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 160
Standard

Zitat:
Zitat von Schützenkompanie Beitrag anzeigen
Hallo

Habe mal hier vor ca. 1 Monat ein Bild von jemanden gesehen , der ein 400kg Magnet hatte , der 4 Löcher besaß. Da wurde die Halterung vorgestellt. Finde ich nur leider nirgends

Kennt das Bild vielleicht noch jemand ?

DANKE
Gruß
Hallo hier ist es Beitrag 17

http://www.militaria-fundforum.de/sh...=266608&page=2

Gruß Frank
Thorshammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 00:16   #29
bofu08
 
Benutzerbild von bofu08
 
Registriert seit: 12.03.2007
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 235
Standard

Zitat:
Zitat von Amazukaze Beitrag anzeigen
Anfang der 80er habe ich mit Kumpels einige K98k geborgen, die im Schlamm lagen. Das Holz war meist weg, bei ein paar war die Brünierung noch nahezu komplett erhalten. Und mit zwei oder drei von den Dingern haben wir sogar noch geschossen und das mit Munition, die ebenfalls seit Kriegsende im Schlamm lag. Seither ist Schlamm für mich der Konservierer schlechthin. Wenn die Sachen richtig gut drin liegen, halten die ewig.
Hallo

Hab ich auch schon genau andersrum erlebt !
Ein 89er und paar Handgranatenstiele wobei das Holz richtig !! gut erhalten war aber das Metall völlig Schott war .Wobei die Stiele vollkommen ohne Topf ,Schnur oder Schraubkappe waren also nur das nackte Holz
Eventuell geballte Ladung gebaut ?
Ist aber auch schon mehr als 10 Jahre her

Gruß
bofu08 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.