Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Blankwaffen ab 1933

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2007, 13:34   #1
Muspelsurt
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 20
Pfeil der reinigungs und restaurierung´s austauschthreat

hallo sammlerfreunde,
ich habe einige dolche bzw. messer die ich gerne reinigen und konservieren möchte.
ich weiss nur nicht so recht wie da ich ja nichts kaputt machen möchte.
ich habe zwar im forum gesucht aber so richtig nichts gefunden, ausser das viele wd40 oder balistol verwenden.

mich würde brennend interessieren welches material verwendet wird, und welche arbeitsschritte erforderlich sind für ein optimales ergebniss.
am besten mit vorher nachher bilder

ich weiss das es viele gibt die davon nichts halten, aber mir tut es in der seele weh wen die guten stücke ihr dasein im erbärmlichen zustand fristen.
ich würde ihnen lieber zu alten glanz verhelfen und dann konservieren.

gegen patina habe ich ja nichts aber rost und flecken sind mir ein dorn im auge.

grüsse muspel
__________________
suche immer dolche aus dem dritten reich !
Muspelsurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 15:44   #2
oliver1970
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 2,802
Standard

Hallo,

für Zink kupfer Aluminium usw. kann ich dir "Zabernlack" empfehlen. ist so ein farbloser Konserierungslack für Metalle um Zinkfrass Alufrass usw.
aufzuhalten bzw zu verhindern.
Gruß Oliver
oliver1970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:17   #3
msdonaldo
 
Benutzerbild von msdonaldo
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 2,107
Standard

also ich reinige meine dolche mit toilettenpapier.

falls der dreck bzw. der frass nicht runter geht nehme ich poliervlies vom schreiner .

danach kommen die klingen in dickes 1 - 3 mm dickes waffenfett bzw. vaseliene, damit die mega gut aufgehoben sind. den rest besprühe ich mit wd 40 oder fette z. b. die parierstangen auch bissel ein.

ich denke auf die art und weise bleiben die stücke der nachwelt noch lange erhalten.

mfg don
__________________
Suche Dolche und Säbel. z. B. Heeresdolche, SA Dolche, Marinedolche, Fliegermesser. Sehr gerne auch ausgefallenere Sachen wie z. B. mit Klingenätzungen, Elfenbeingriffe usw.

In Top Zustand und auch Dachbodenfunde!! donaldo-@email.de ------ Luftwaffendolch.com
msdonaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:19   #4
msdonaldo
 
Benutzerbild von msdonaldo
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 2,107
Standard

bzw. nicht nur toilettenpapier sonder auch baumwollküchentücher
__________________
Suche Dolche und Säbel. z. B. Heeresdolche, SA Dolche, Marinedolche, Fliegermesser. Sehr gerne auch ausgefallenere Sachen wie z. B. mit Klingenätzungen, Elfenbeingriffe usw.

In Top Zustand und auch Dachbodenfunde!! donaldo-@email.de ------ Luftwaffendolch.com
msdonaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:32   #5
Coldsteel
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 18
Standard

Flugrost und leichten Oberflächenrost entferne ich mit Polierwatte der Marke "Never Dull". Ich verwende diese Watte schon seit Jahren und bin immer wieder begeistert von den Ergebnissen.

Mfg aus Wien

Michael
__________________
Bin auf der Suche nach gut erhaltenen österreichischen Mannschaftsblankwaffen.
Coldsteel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:39   #6
sammelmann
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 22
Standard RE: der reinigungs und restaurierung´s austauschthreat

Was genau mach ihr gegen Flugrost. Ich hab die komplette Klinge wie immer mit Ballistol eingerieben, sodass sie nicht noch mehr rostet, kann man irgendetwas tun um den Scheiß da runter zu bekommen?

MfG

David




PS: Bilder folgen im Lauf des Abends noch.
sammelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 16:40   #7
sammelmann
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 22
Standard

Oh da war Coldsteel zu schnell...

Coldsteel hast du vielleicht einen Link oder so wo ich mir diese Watte bestellen kann?
sammelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 17:01   #8
msdonaldo
 
Benutzerbild von msdonaldo
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 2,107
Standard

an flugrost würde ich mit dem poliervlies rangehen. man sieht danach wirklich keine streifen. das vlies ist einfach super.
__________________
Suche Dolche und Säbel. z. B. Heeresdolche, SA Dolche, Marinedolche, Fliegermesser. Sehr gerne auch ausgefallenere Sachen wie z. B. mit Klingenätzungen, Elfenbeingriffe usw.

In Top Zustand und auch Dachbodenfunde!! donaldo-@email.de ------ Luftwaffendolch.com
msdonaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 17:11   #9
Regin
 
Benutzerbild von Regin
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 54
Standard

Habe "Nevr Dull" (welches es übrigens beim "Manufactum" zu kaufen gibt) heute an der Klinge meines SA-Dolches einmal ausprobiert. Aber außer ein wenig gefettet, hat es überhaupt nichts.
Nicht einmal den Rost entfernt, geschweige denn die schwarzen Schlieren auf der Klinge.
Schade.
WD40 habe ich irgendwo im Keller und momentan leider nicht zur Hand....

Regin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 17:25   #10
kreta1961
MFF Experte für Dienstdolche der SS
 
Benutzerbild von kreta1961
 
Registriert seit: 13.01.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 3,117
Standard

Zitat:
Original von oliver1970
Hallo,

für Zink kupfer Aluminium usw. kann ich dir "Zabernlack" empfehlen. ist so ein farbloser Konserierungslack für Metalle um Zinkfrass Alufrass usw.
aufzuhalten bzw zu verhindern.
Gruß Oliver
Hallo Oliver,
du meinst Zabonlack,damit waren die brünierten Scheiden konserviert.


Gerd
__________________
Bundespräsident Gustav Heinemann "Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz! "
" If guns are outlawed,only outlaws will have guns "

Für Nicht Supporter: gwr964@yahoo.de
kreta1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.