Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fahrzeuge, Luftwaffe, Schiffe > Fahrzeuge / Panzer / Geschütze > Geschütze, Panzer- und Kettenfahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2011, 20:47   #1
Blaubär
 
Benutzerbild von Blaubär
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: Holstein
Beiträge: 2,561
Standard Stromaggregat aus wh panzer

Moin moin!
Mir wird folgender Generator angeboten:
Soll zum Funken benutzt worden sein wenn der panzer stand und in fast jedem wh panzer, schützenpanzer etc vorhanden gewesen sein.
Soll 300€ dafür zahlen.
Funktioniert noch und einen zweiten zum schlachten gibts angeblich dazu!
hat da jemand plan von?
mfg
__________________
Kontakt für Nicht-Supporter:

sonneimdunkeln@gmx.de
Blaubär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:49   #2
Blaubär
 
Benutzerbild von Blaubär
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: Holstein
Beiträge: 2,561
Standard

Bilder:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SANY0002.JPG (329.1 KB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg SANY0006.JPG (342.3 KB, 149x aufgerufen)
__________________
Kontakt für Nicht-Supporter:

sonneimdunkeln@gmx.de
Blaubär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:35   #3
langer2980
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 62
Standard

Für mich sieht das nach einen transportablen Notstromaggregat aus
langer2980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 02:52   #4
Spreequelle
 
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Brandenburg
Beiträge: 5,608
Standard

Jep,Funkwürfel.Dienten zur Stromerzeugung.Habe auch einige davon rumstehen.
Hier mal paar Infos durch google.
http://www.dkw-nz.net/forum/viewtopi...5ea11293dae692
Spreequelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 15:03   #5
KurtKong
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Metalhessen
Beiträge: 1,015
Standard

Hat Audi (oder DKW) sowas hergestellt speziell für Panzer oder wurden die auch außerhalb militärischer Fahrzeuge verwendet?
KurtKong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 15:34   #6
marek6672
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Havelland
Beiträge: 269
Standard

es gab sicherlich Verschieden Modelle solcher Stromgeneratoren,Ob für Panzer oder Fahrzeuge spezielle Modelle waren kann ich nicht sagen, ich weiß das die bei der
Feuerwehr, Werkstätten und ähnlichem Verwendet wurden(eben da wo strom nicht mehr aus der Leitung kam oder für Unterwegs)......Ich glaub von den Dingern gibts noch
ne ganze Menge....
marek6672 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 17:44   #7
Waldjunge
 
Benutzerbild von Waldjunge
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von Spreequelle Beitrag anzeigen
Jep,Funkwürfel.Dienten zur Stromerzeugung.Habe auch einige davon rumstehen.
Hier mal paar Infos durch google.
http://www.dkw-nz.net/forum/viewtopi...5ea11293dae692
Hallo zusammen, jemand einen Funkwürfel zu verkaufen?

Bin zurzeit auf der Suche.


MfG Waldjunge
Waldjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 03:28   #8
spetzle
 
Benutzerbild von spetzle
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Niederschlesien
Beiträge: 56
Standard

Hier gibt es einen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...42358-234-3834

Gruss
spetzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 08:03   #9
Goya2
 
Benutzerbild von Goya2
 
Registriert seit: 29.04.2005
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von KurtKong Beitrag anzeigen
Hat Audi (oder DKW) sowas hergestellt speziell für Panzer oder wurden die auch außerhalb militärischer Fahrzeuge verwendet?
Audi war bis 1932 selbstständiger Fahrzeugproduzent. Ab 1932 schlossen sich DKW, Wanderer, Auto-Union, Horch und Audi zur Audi AG mit Sitz in Chemnitz/Sachsen zusammen.
Ich glaube zu dieser Zeit 1932 hat noch keiner an Bau von Panzern gedacht.
Goya2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 17:03   #10
ersteraugust
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: BRANDENBURG
Beiträge: 365
Standard

Zitat:
Zitat von Goya2 Beitrag anzeigen
Audi war bis 1932 selbstständiger Fahrzeugproduzent. Ab 1932 schlossen sich DKW, Wanderer, Auto-Union, Horch und Audi zur Audi AG mit Sitz in Chemnitz/Sachsen zusammen...
stimmt nicht ganz.

1932 wurden infolge der Rezession die Firmen AUDI,DKW,HORCH und WANDERER zur Auto-Union zusammengeschlossen (die vier Ringe).
Es wurde vom Motorrad und Kleinwagen für den kleinen Bürger,Mittelklassewagen bis hin zur 8 Zylinder Oberklasse alles für die solvente Käuferschar abgedeckt.

AUDI entstand erst nach dem Krieg in INGOLSTADT neu aus den Resten der AUTO-UNION,welche in der damaligen SBZ (sowjetische Besatzungszone) sämtlichen Fertigungsorte durch Enteignung eingebüßt hatte.

Nicht zu vergessen die glänzenden Siege im Motorsport der AUTO-UNION u.a. mit 16 Zylinder Rennwagen....
ersteraugust ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.