Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum > Magnetangeln

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2013, 22:13   #1
Birger
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 260
Standard Mal eine Frage

Hallo zusammen,

ich würde es auch gern einmal mit dem Magnetangeln versuchen.

Nun meine Frage:

Was haltet ihr von diesen Magneten? Ist dieser noch zu schwach?
Der Preis ist doch gut,oder?

Quelle:

http://www.ebay.de/itm/SUPER-NEODYM-...item3f003823da
Birger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 22:21   #2
schrago
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Front
Beiträge: 1,345
Standard

nicht schlecht,und wie bekomme ich den aus meinem Briefkasten:
__________________
wer suchet der findet
schrago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 23:09   #3
hemiotti
Sammelschwerpunkt Ringe / Edelstahlerkennungsmarken / Studioportraits
 
Benutzerbild von hemiotti
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Frontstadt Berlin
Beiträge: 4,012
Standard

und wie willst du den befestigen?
__________________
no risk no fund!
hemiotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 02:08   #4
Birger
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 260
Standard

Hallo zusammen,

Zitat:
schrago
nicht schlecht,und wie bekomme ich den aus meinem Briefkasten:
Keine Ahnung wie du ihn aus deinem Briefkasten bekommst,aber ich würde es mal mit der Hand und reingreifen probieren

Aber ich könnte für die Wartezeit unseren alten Briefkasten aus Holz aufstellen.

Zitat:
hemiotti
und wie willst du den befestigen?
Ja,ich dachte da an einer Halterung, ähnlich wie ihn LaForge vorgestellt hat,oder?

http://www.militaria-fundforum.de/sh...d.php?t=220584
Birger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 13:34   #5
LaForge
 
Benutzerbild von LaForge
 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Allgäu
Beiträge: 152
Standard

Hi, der Magnet ist mit seinen 470Kg sicher ausreichend. Als Nachteil würde ich die Höhe von 10mm sehen. Muß nicht aber kann sein. Du wirfst den magneten mit einem Seil in einen See ider Kanal und er landet blöd auf einen Stein kann es sein das er dir bricht. Diese Magnete sind sehr hart und somit sehr empfindlich auf Schläge.
Wie gesagt kann sein muß aber nicht. Ich bevorzuge immer die Magneten mit 20mm höhe. ich hatte einen 80x80x10 und der ist mit gebrochen als er auf den Boden fiel.

Gruß
LaForge
__________________
Man steckt immer in der Scheiße, nur die Tiefe ändert sich
LaForge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 19:08   #6
grabenkunst
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 1,075
Standard

schau mal hier! ich denke das ist eher was... http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...kw=bergemagnet

gruß!
grabenkunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 13:22   #7
Birger
 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 260
Standard

Hallo LaForge und grabenkunst,

vielen Dank für eure Ratschläge.
Birger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.