Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum > Magnetangeln

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2013, 19:27   #21
Barthel
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 3,733
Standard

Zitat:
Zitat von gianluca91 Beitrag anzeigen
Es ist an einer Stelle wo seit ewigen Jahren viele Jugendliche schwimmen gehen. Mir wurde gesagt das der Kanal gesperrt wird und erstmal, an dieser Stelle, entmüllt wird.
Was da jetzt noch rausgeholt kann ich leider nicht sagen, haben nur weiter gemacht weil auch ein Säbel kam, hat ja keiner mit gerechnet das sich dort im Wasser ein ganzes Munitionsdepot befindet.

Beste Grüße
Na hoffentlich wird da wirklich mal von offizieller Stelle nachgeschaut - scheiß Munitionskram ,
Gruß Klaus ,
Barthel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 20:06   #22
MisterTwister
 
Benutzerbild von MisterTwister
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Wehrbereich XI
Beiträge: 494
Standard

Zitat:
Zitat von gianluca91 Beitrag anzeigen
Was da jetzt noch rausgeholt kann ich leider nicht sagen, haben nur weiter gemacht weil auch ein Säbel kam...
Habt Ihr denn wenigstens auch noch ein Bild vom Säbel gemacht..

Gruß MT
MisterTwister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 20:54   #23
gianluca91
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 86
Standard

Ja, das kann ich mal am Wochenende von meinem Kumpel mitbringen.
Wird dann nachgereicht.


MfG
gianluca91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 22:55   #24
shiggert
 
Benutzerbild von shiggert
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 4,128
Standard

schöner beitrag...
danke...
nicht jeder hat den mut, brisante funde zu zeigen..
wer aber sondelt oder angelt, weiß das genau solche funde nicht selten sind.

habt ihr die in niedersachsen gefunden?
__________________
Fällt er nicht..
so bleibt er stehn..!
Mein Opa Wilhelm Busch Zgfhr. 3./Pi.Btl.30 Träger des DKiG
http://www.militaria-fundforum.de/sh...348079&page=21

Geändert von shiggert (06.08.2013 um 23:03 Uhr)
shiggert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 23:14   #25
gianluca91
 
Registriert seit: 09.01.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 86
Standard

Ja, der Grund des Threads ist auch, das gerade beim Magnetangeln sehr aufgepasst werden muss.

Jop, wurde in Süd Niedersachsen gefunden.

MfG
gianluca91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 23:15   #26
kaeptnhespe
Sammelschwerpunkt Kantinengeschirr und Besteck
 
Benutzerbild von kaeptnhespe
 
Registriert seit: 03.02.2010
Ort: Wehrkreis XI
Beiträge: 2,068
Standard

Bestimmt am Mittelandkanal oder? Wunstorf??

Gruss Manuel
__________________
Immer auf der Suche nach Porzellan, Marine,Luftwaffe,Heer, SS,Model des Amtes mit Logo! Und Besteck!!!!!!
kaeptnhespe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 00:00   #27
yggr
 
Registriert seit: 15.04.2006
Beiträge: 1,135
Standard

Zitat:
Zitat von Raketensepp Beitrag anzeigen
Oha - du meinst das andocken vom Magneten würde schon ausreichen?!? Kann jemand die Kraft zum Auslösen des Zünders für solche Dinger benennen? Bzw. wie groß muss die Kraft im Normalfall sein, damit so ein Zünder auslöst?

Ich hab mal eine Schnittzeichnung einer Werfergranate angehängt.

Alles jetzt sehr vereinfachend-Wenn der (grüne) Kopf auf den (roten) Zünder aufschlägt, detoniert das Ganze . Wenn am unteren Ende im Zentrum zwischen den Flügeln das Zündhütchen angeschlagen wird (dafür reichte es beim Werfer, es in das Rohr auf den Dorn fallen zu lassen) zündet die Treibladung und entwickelt den Druck, die Granate ein paar hundert Meter weit fliegen zu lassen.

Die Stärke, die auf den Kopf einwirken muß, um den Zünder zu aktivieren, variiert je nach Typ. Du brauchst dir aber nur vorzustellen, daß die relativ langsamen Werfergeschosse nach ihrem Flug zB. auch in weichem Boden detonieren sollten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Werfergranate38.jpg (51.2 KB, 186x aufgerufen)
yggr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 09:42   #28
Raketensepp
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Wehrkreis V
Beiträge: 427
Standard

Zitat:
Zitat von yggr Beitrag anzeigen
Ich hab mal eine Schnittzeichnung einer Werfergranate angehängt.

Alles jetzt sehr vereinfachend-Wenn der (grüne) Kopf auf den (roten) Zünder aufschlägt, detoniert das Ganze . Wenn am unteren Ende im Zentrum zwischen den Flügeln das Zündhütchen angeschlagen wird (dafür reichte es beim Werfer, es in das Rohr auf den Dorn fallen zu lassen) zündet die Treibladung und entwickelt den Druck, die Granate ein paar hundert Meter weit fliegen zu lassen.

Die Stärke, die auf den Kopf einwirken muß, um den Zünder zu aktivieren, variiert je nach Typ. Du brauchst dir aber nur vorzustellen, daß die relativ langsamen Werfergeschosse nach ihrem Flug zB. auch in weichem Boden detonieren sollten.
thx
Raketensepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2013, 14:02   #29
Fredyfang
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 366
Standard

Ich hab noch ein gutes Video gefunden, vieleicht für die wo nocht so genau wissen um was es geht.
http://m.youtube.com/watch?v=7Jcfz0iqv2M

MfG
Fredy
Fredyfang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 20:08   #30
MisterTwister
 
Benutzerbild von MisterTwister
 
Registriert seit: 30.11.2010
Ort: Wehrbereich XI
Beiträge: 494
Standard

hahaha......... und wo bleibt der Säbel?
MisterTwister ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.