Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2016, 18:38   #1
Odenwälder2010
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 83
Standard Restauration Panzerfaust 60

Hallo Gemeinde bin im Moment dabei ein pfz 60 zu restaurieren, werde auch mal Fotos einstellen. ( natürlich frei von alles Stoffen )
Meine Frage wäre jetzt welche Maße hat der Kopf der pzf. Wollte diesen Drechseln. Oder gibt es da eine bessere Methode.
Wäre um jede Hilfe dankbar.

Gruss
Odenwälder2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 19:57   #2
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: Nähe Bautzen
Beiträge: 398
Standard

Hi, ich beschäftige mich auch derzeit mit der Resto einer 60er. Ich habe hier übers Forum einen recht guten Repro-Kopf aus Blech bekommen.
Gruss Michi
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 22:01   #3
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: Nähe Bautzen
Beiträge: 398
Standard

schick mir mal ne PN mit deiner Email dann schick ich dir ein Foto vom Kopf zusammen mit den Abmessungen falls Interesse besteht
Gruss Michi
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 15:03   #4
Odenwälder2010
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 83
Standard

Leider hab ich keine Fotos vom Fundzustand. So fehlt mir leider das wichtigste Foto
Schritt 1 war natürlich das entrosten plus Rostschutz.
Schritt 2 spachteln in mehreren Arbeitsgängen
Fotos sind von den verschiedenen Spachtel und schleif arbeiten bin soweit zufrieden nur nach dem lackieren kamen noch 2-3 stellen die mir nicht gefallen, die jetzt am Wochenende ausgebessert werden.
Als Farbe habe ich das Einheitsgelb gewählt Ral 7028.
Hoffe es gefällt euch bis jetzt.
Habe noch viel Arbeit vor mir da mir Kopf und Leitwerk fehlen. Viesier und Abzug sind leider fix und fertig... somit müsste ich auf repro zurück greifen....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160702_150454.jpg (296.8 KB, 190x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160702_150519.jpg (310.4 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160702_164723.jpg (307.0 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160702_164740.jpg (300.2 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160702_171820.jpg (301.5 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160703_124312.jpg (304.2 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160703_124322.jpg (305.0 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160703_184706.jpg (304.9 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160703_193751.jpg (296.2 KB, 168x aufgerufen)
Odenwälder2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 18:33   #5
Kowalsky
 
Benutzerbild von Kowalsky
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Harz
Beiträge: 515
Standard

Zitat:
Zitat von Odenwälder2010 Beitrag anzeigen
Oder gibt es da eine bessere Methode.
Ja gibt es...lieber einen (wenn auch löchrigen) Wasser-oder Bodenfund-Kopf kaufen,und diesen mit Zinn (wie es bei Kfz-Reparaturen gemacht wird) bearbeiten,Löcher schliessen.
Anschliessend etwas Feinspachtel wenn nötig...das sieht wesentlich besser aus als
eine Repro-Lösung.

Gruß

Kowalsky
Kowalsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 15:53   #6
schorschele
 
Benutzerbild von schorschele
 
Registriert seit: 25.02.2015
Ort: Pfalz
Beiträge: 308
Standard

Tolle Idee die 60er zu restaurieren. Bin mal gespannt wie es weitergeht und freue mich jetzt schon auf die nächsten Bilder.
Drücke dir die Daumen für dein Projekt.
Gruß
Schorsch
__________________
Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben
schorschele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 19:18   #7
Odenwälder2010
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 83
Standard

Ja ein bofu Kopf wäre das optimale da wäre keine Arbeit zuviel. Ist alles besser als repro ... evtl hat einer eine Idee wo ich einen bekommen könnte?
Freut das es gefällt mache direkt Fotos wenn es weiter geht.

Gruß Max
Odenwälder2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2016, 21:37   #8
moin
 
Benutzerbild von moin
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 1,727
Standard

Hi,
überlege dir gut ob es sich lohnt weiter zu machen. Wenn noch nicht mal Abzug und Visier erhalten bleiben, was bleibt dann? Lediglich ein gespachteltes Rohr...
Ist aber natürlich deine Sache und dein Geld, also mach was du willst. Oftmals stellt man aber fest das man sich für das Geld der Einzelteile auch gleich was besseres hätte kaufen können.
moin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2016, 21:39   #9
moin
 
Benutzerbild von moin
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 1,727
Standard

Aber ansonsten kannst du beim nächsten mal besser nicht auf Lack spachteln, und wenn Spachtel dann JB Weld.
moin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2016, 09:28   #10
Odenwälder2010
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 83
Standard

Stimmt schon für Geld kann man sich immer etwas besseres kaufen. Eigene bofus sind halt immer etwas Besonderes.
Trägst du keinen rostschutz auf bevor du spachtels?

Gruss
Odenwälder2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.