Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2016, 20:03   #61
Maxi Flori
Sammelschwerpunkt Bodenfunde
 
Benutzerbild von Maxi Flori
 
Registriert seit: 11.05.2014
Ort: Oberbayern
Beiträge: 308
Standard

Jungs wie schauts eigentlich mit Ultraschall Reinigung aus ? Kann man da Orden egal welches Material reinhauen oder ned ? Wie schauts da mit Zink Orden aus ?

Da gibts ja in Ebay viele Geräte zb , http://www.ebay.de/itm/6L-Edelstahl-...AAAOSwEzxYU~cZ

Kann man mit Solchen was Anfangen ?

Würde mich interessieren , freu mich auf Antworten
Maxi Flori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 20:32   #62
Bratislav Metulski
 
Benutzerbild von Bratislav Metulski
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 3,222
Standard

Ultraschall ist nur bei Bodenfunden ratsam, die noch eine gute Substanz haben.
Gammliges Zink kann da auch mal vollständig zerbröseln...
__________________
www.ehrenpokal.de
ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, ESG mit Luftwaffenätzungen, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm
Bratislav Metulski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 20:37   #63
Rostinator
 
Benutzerbild von Rostinator
 
Registriert seit: 03.12.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 575
Standard

Da bin ich auch mal auf Antworten gespannt.....

Hab zu Weihnachten so ein Teil geschenkt bekommen

Gruß
Uwe
Rostinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 20:41   #64
Rostinator
 
Benutzerbild von Rostinator
 
Registriert seit: 03.12.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 575
Standard

Zitat:
Zitat von Bratislav Metulski Beitrag anzeigen
Ultraschall ist nur bei Bodenfunden ratsam, die noch eine gute Substanz haben.
Gammliges Zink kann da auch mal vollständig zerbröseln...
Hast Du so ein Gerät? Selber schon ausprobiert?

Gruß
Uwe
Rostinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2016, 21:55   #65
Bratislav Metulski
 
Benutzerbild von Bratislav Metulski
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 3,222
Standard

Ja
__________________
www.ehrenpokal.de
ICH SUCHE: Informationen und Papiere zu Rudolf Gloede und Willi Erkens, Ehrenliste vom 15.12.1941, Abschussbecher NJG, Miniaturspaten RAD, Fliegerhorst Magdeburg Ost, ESG mit Luftwaffenätzungen, Wachbtl. 602, Heller Ex oder Part Röhm
Bratislav Metulski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 07:32   #66
Maxi Flori
Sammelschwerpunkt Bodenfunde
 
Benutzerbild von Maxi Flori
 
Registriert seit: 11.05.2014
Ort: Oberbayern
Beiträge: 308
Standard

Ja und was kann man alles mit Ultraschall behandeln ???
Maxi Flori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 07:43   #67
catweasle
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 736
Standard

Zitat:
Zitat von Gottlieb Beitrag anzeigen
Moin !
Ich hab hier ein altes Emailschild, hinten rostig, vorne am Rand auch, und fleckig.
Kann ich das unbedenklich in Oxal packen, oder greift mir das die Oberfläche der Emaille an ??
Was könnte man sonst nehmen ?
moinmoin,

keine ahnung, ob deine frage noch aktuell ist, aber ich bin erst heute darauf gestoßen...

zur theorie: emaille ist im prinzip aufgeschmolzenes farbiges glas.
die frage ist halt, was passiert, wenn die säure zwischen emaille und grundblech zu kriechen versucht.

für die rückseite kannst du das schild schräg aufhängen, und die säure mit nem pinsel auftragen.
dauert halt ewig.

zur vorderseite: theoretisch sind die farben säurefest, da s.o., wie das praktisch aussieht, kann ich dir auch nicht sagen. da fehlt mir die erfahrung.

mfg
catweasle
catweasle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 12:26   #68
Frontalschaden
Moderator
 
Benutzerbild von Frontalschaden
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Wanderer zwischen beiden Welten
Beiträge: 8,155
Standard

Hallo

Eine kurze Fragestunde:

Es geht um einen Eisenbodefund, der bereits fertig restauriert ist. Lag jetzt 1-2 Jahre in destilliertem Wasser. Er ist soweit fertig restauriert, dass er in Paraffin eingekocht werden kann.

Jetzt die Frage dazu:
Trocknet ihr ihn noch, wenn er aus dem Dest wasser kommt, bevor ins heisse "Wachs" gelassen wird, oder wird er feucht versenkt?

Ich möchte da nichts verpatzen, da es kein allerweltsfund ist, sondern etwas hochwertig.

Gern stelle ich ihn nach abschluss hier vor.


Gruss Fronti
__________________
Suche: (Kauf/Tausch)

Klick => eMail


+ Urkunden Artillerie Regiment 1 + Artillerie Regiment 171
+ Urkunden der 71. Infanterie Division.
+ Zweibein Granatwerfer 34 oder 34/1 (auch BoFu)
+ Schulterklappenauflagen JS (Infanterieschule)
+ Alles von/über Tscherkassy
+ Alles zu westfälisches Jäger Bataillon Nr. 7
Frontalschaden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 17:35   #69
kanne
Sammelschwerpunkt VWA 2.Form,Polizei
 
Benutzerbild von kanne
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Wehrkreis II
Beiträge: 3,099
Standard

Zitat:
Zitat von Frontalschaden Beitrag anzeigen
Hallo

Eine kurze Fragestunde:

Es geht um einen Eisenbodefund, der bereits fertig restauriert ist. Lag jetzt 1-2 Jahre in destilliertem Wasser. Er ist soweit fertig restauriert, dass er in Paraffin eingekocht werden kann.

Jetzt die Frage dazu:
Trocknet ihr ihn noch, wenn er aus dem Dest wasser kommt, bevor ins heisse "Wachs" gelassen wird, oder wird er feucht versenkt?

Ich möchte da nichts verpatzen, da es kein allerweltsfund ist, sondern etwas hochwertig.

Gern stelle ich ihn nach abschluss hier vor.


Gruss Fronti
ich persönlich würde ihn vorher trocknen.
__________________
Gruß Kanne...
________________________________________________
Sammelgebiet Verwundetenabzeichen II WK, Polizei und Olympiade Berlin 1936
Mitglied Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
kanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 19:37   #70
andrea
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 2,905
Standard

Auf jeden Fall vorher gut trocknen, denn kochendheißes Paraffin und Wasser ergibt eine "explosive" Reaktion. (Spritzt stark !!!!!)
andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.