Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2013, 17:37   #21
Eisenheinrich
 
Registriert seit: 12.07.2006
Ort: Friesland
Beiträge: 889
Standard

hallo,
ich habe hier noch einen tschechisch weiterverwendeten m42, der hat eventuell noch restfarbe unter dem schwarzen lack, die oberflächenstrucktur läßt das vermuten. ich habe mir die tips hier durchgelesen und auch privat ganz ähnliche tipps erhalten, jedoch speziell bei dem tschechenlack, was funzt da am besten?
mal angenommen, abkochen klappt nicht und ich sprühe den helm mit backofenspray ein, nach ein paar Minuten also abspülen in der wanne, aber ist die wanne dann nicht völlig eingesaut?
Eisenheinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2014, 16:49   #22
nilo85
 
Benutzerbild von nilo85
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Ostdeutschland
Beiträge: 3,117
Standard

Funktioniert Ethanol ?
Gruß nilo
__________________
Suche alles über das 31. Inf. Reg. Plauen!
nilo85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 16:26   #23
ErichHartmann
 
Registriert seit: 23.04.2014
Beiträge: 66
Standard

http://www.ebay.de/itm/Stahlhelm-M35...vip=true&rt=nc

Hoffe der Link funktioniert.Habe diesen Helm gekauft. War ja nicht sonderlich Teuer.Wie sollte ich bei diesem vorgehen? Da ich keinerlei erfahrung habe wollte ich diesen Helm mal als "Probestück" nehmen. Bin dankbar für jegliche Tipps!
ErichHartmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2014, 21:45   #24
Schütze R.
 
Benutzerbild von Schütze R.
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 162
Standard Abzeichen an M35 anbringen

Gibt es Kniffe/Tricks die Abzeichen (Wasserschiebebilder) fest anzubringen ?

Meist platzen sie beim Schlag großflächig ab. Habe schon überlegt in Klarlack auf Wasserbasis die Abzeichen abzulösen und dann aufzubringen.

Habt Ihr Erfahrungen mit derartigen Versuchen ?
__________________
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.Johann Gottfried Seume 1763-1810
Schütze R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 12:38   #25
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: in Reichweite der Alpenfestung
Beiträge: 389
Standard

Ich greife jetzt auch nochmal die Frage von Schütze R. auf auch wenn es schon länger her ist...ich hab aktuell einemisshandelte Glocke die ich wenigstens wieder für mich restaurieren möchte.
Womit kann man die Wasserschiebeabzeichen fixieren/schützen so das sie sich nicht gleich bei der ersten Berührung mit irgendwas in Wohlgefallen auflösen?
Gruss Michi
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 21:06   #26
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,107
Standard

Bestell die die Abziehbilder bei " dday1944" , das ist zum Abziehbild auch ein Kleber ( angeblich nach originaler Zusammensetzung )dabei, der unter das Abzeichen, und nach dem trocknen auch darüber kommt .

Lg Chris
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 21:14   #27
rg34sucher
Sammelschwerpunkt RG 34
 
Benutzerbild von rg34sucher
 
Registriert seit: 26.01.2014
Ort: Baden
Beiträge: 472
Standard

Hallo
Mit Klarlack überziehen
,oder so wie sie früher schon aufgebracht wurden,unter das Abzeichen den Lack/Kleber auftragen.Vorher aber mal ausprobieren nicht alle Repros vertragen Lack.

Gruß
__________________
______________
rg34sucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 09:47   #28
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: in Reichweite der Alpenfestung
Beiträge: 389
Standard

Die Helmdecals hab ich hier aus dem Forum bezogen. Da ich einen Satz über habe werde ich einfach mal mein Glück versuchen ob die Decals den Klarlack vertragen. Danke für Eure Hilfe.
Gruss Michi
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 14:38   #29
Karbanser
 
Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 1,117
Standard

Wenn es die herkömmlichen Decals , also die Wasserschiebebilder sind, dann unbedingt aufpassen. Du musst auf jeden Fall Klarlack auf Wasserbasis nehmen. Wenn Du welche nimmst wo Lösungsmittel drin ist kannst Du sehen wie sich Deine Decals auflösen...ist mir selber schon so passiert..

Beste Grüße
__________________
SUCHE:
KOCHGESCHIRR WH INNEN ROT SPÄTE EISEN VERSION
BROTBEUTEL SPÄTKRIEG MIT TASCHE FÜR REINIGUNGSGERÄT
FELDFLASCHE SPÄT MIT EMAILLIERTEM BECHER OHNE HENKEL
Karbanser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 18:58   #30
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,107
Standard

Warum so kompliziert ???. Kauf die Decals von der Seite die ich dir genannt habe..da hast nicht das Problem das sich irgendwas auflöst etc.. ich hab bei den Decal 's immer die besten Erfahrungen gemacht . Warum sich das Leben schwerer machen als es eh schon ist!?.


Lg Chris
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.