Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Detektoren und Technik > Billigdetektoren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2010, 23:15   #11
Amazukaze
Sammelschwerpunkt Koppelschlösser 1918-1945
 
Benutzerbild von Amazukaze
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1,719
Standard

Zitat:
Zitat von Dagobert2007 Beitrag anzeigen
Die 60 Euro solltes Du lieber "versaufen & verhuren"
Bei 60€ wird er sich für eines von beiden entscheiden müssen..
__________________
Gruss Ama

Man kann einen Mann aus der Armee nehmen. Niemals aber die Armee aus dem Manne.
Suche: Koppelschlösser des III. Reiches
Amazukaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2010, 18:26   #12
Faustpatrone
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 13
Standard

ich denke, ich bin mit einem Garrett ACE 150 bzw. 250 für den Anfang bestens bedient

danke an alle für die Tipps


Faustpatrone
Faustpatrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2010, 14:09   #13
Dagobert2007
MFF Experte für Detektoren
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: 1. Stock
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von Amazukaze Beitrag anzeigen
Bei 60€ wird er sich für eines von beiden entscheiden müssen..



Ne Pulle Fusel gibt es schon für nen 5er, Red-Bull für Arme kostet 1,5 Liter unter 2 Euro und ne schnelle Nummer in meiner Region schon für 15 Euro'nen.

Da hat man dann sogar mehrmals Spass.

mfg. Dagobert
Dagobert2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2010, 19:41   #14
gend
 
Benutzerbild von gend
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Ostmark
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Zitat von Dagobert2007 Beitrag anzeigen


Ne Pulle Fusel gibt es schon für nen 5er, Red-Bull für Arme kostet 1,5 Liter unter 2 Euro und ne schnelle Nummer in meiner Region schon für 15 Euro'nen
Da hat man dann sogar mehrmals Spass.

mfg. Dagobert
Wo bist denn du zu Haus? Oder geht's so schnell....
gend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 18:45   #15
u.gl
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3
Standard

Woher kommt eigentlich die Abneigung gegen die billigeren Geräte?
Natürlich sind die Werbesprüche immer zu optimistisch und wollen physikalische
Grundsätze aushebeln, aber man muss ja nicht alles glauben. Für den Hobby-Sucher
sollten einige der Detektoren >60€ ausreichend sein.
u.gl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 18:58   #16
Kloppe
 
Benutzerbild von Kloppe
 
Registriert seit: 28.03.2003
Ort: Fisher Goldbug Abklatsch
Beiträge: 4,980
Standard

Zitat:
Zitat von u.gl Beitrag anzeigen
Woher kommt eigentlich die Abneigung gegen die billigeren Geräte?
Natürlich sind die Werbesprüche immer zu optimistisch und wollen physikalische
Grundsätze aushebeln, aber man muss ja nicht alles glauben. Für den Hobby-Sucher
sollten einige der Detektoren >60€ ausreichend sein.
ganz einfach weil sie nicht funktionieren, deswegen.
__________________
Danke, Kloppe
SUCHE Alles Militarische im Bezug auf Oranienburg
Kloppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 12:41   #17
u.gl
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3
Standard

An der Elektronik sollte es nicht liegen, bei dem mir vorliegenden "Klarstein Comfort"
steckt mehr drin, als in den meissten VLF Markengeräten (ohne DSP). Ein sehr sauberer Aufbau auf FR4 mit z. B. 4 Quad-OPAmps und mehr. In der Luft wird ein Krokoklemme in ca. 30cm Entfernung detektiert. Sollte die Suchspule an allem Schuld sein? Ich bin aber noch am Testen und Schaltung tracen.
u.gl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 19:31   #18
GraveDigger
MFF Experte für SA Sportabzeichen
 
Benutzerbild von GraveDigger
 
Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 940
Standard

Zitat:
Zitat von u.gl Beitrag anzeigen
An der Elektronik sollte es nicht liegen, bei dem mir vorliegenden "Klarstein Comfort"
steckt mehr drin, als in den meissten VLF Markengeräten (ohne DSP). Ein sehr sauberer Aufbau auf FR4 mit z. B. 4 Quad-OPAmps und mehr. In der Luft wird ein Krokoklemme in ca. 30cm Entfernung detektiert. Sollte die Suchspule an allem Schuld sein? Ich bin aber noch am Testen und Schaltung tracen.
Hatte vor vielen Jahren auch mal so ein Billigheimer Treasherhunter MD wasweißichwas.
Klar findest du damit auch was, das Problem ist eher, daß du mehr findest als du willst - zumindest Schrott und wiederrum wertvolle Kleinteile erkennt er gar nicht.
Von der idiotische Suchtiefe von 3 Metern ganz zu schweigen - du kannst froh sein wenn du im Boden ein Koppelschloß auf 20 cm angezeigt bekommst.

Wenn du zum hundertsten Male einen rostigen Eisensplitter ausgegraben hast, obwohl du Kleineisen eigentlich "ausdiskriminiert" hast oder ein top Buntmetallsignal bekommst und wieder nur Folie ausgräbst - dann weißt du woher die Abneigung gegen Billigteile kommt - du hast dann selbst eine

GG
__________________
+ + + LERNEN durch SCHMERZEN + + +

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neue deutsche Mathematik: 2 + 2 = 5 ! was 4 ? 4 ist populistisch, relativierend, rassistisch und volksverhetzend
2 + 2 = 5 !!! alles andere ist alternativlos
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
GraveDigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 09:15   #19
Eifelsucher
Moderator
 
Benutzerbild von Eifelsucher
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Königsfeld/Eifel
Beiträge: 475
Standard

Zitat:
Zitat von u.gl Beitrag anzeigen
An der Elektronik sollte es nicht liegen, bei dem mir vorliegenden "Klarstein Comfort"
steckt mehr drin, als in den meissten VLF Markengeräten (ohne DSP). Ein sehr sauberer Aufbau auf FR4 mit z. B. 4 Quad-OPAmps und mehr.
Ja ja die Theoretiker vom Sandstrand...

Die Erfahrung hat es einfach gezeigt, dafür braucht man nicht in elektronische Tiefen vorzustoßen. Ich sag auch nicht das die gar nix taugen, aber die Einsatzgebiete sind sehr beschränkt und die Werbeversprechen KÖNNEN meist gar nicht eingehalten werden.
__________________
Gruß und gut Fund
Thomas

-----------------------

Meine Webseiten
Eifelsucher Info
Eifelsucher Shop
Eifelsucher Forum
Sondengänger-Seminare

-----
Bedienungsanleitung? - Brauch ich nicht!
Warum 10 Minuten lesen, wenn man 2 Stunden probieren kann!?
Eifelsucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2011, 21:28   #20
u.gl
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Eifelsucher Beitrag anzeigen
Ja ja die Theoretiker vom Sandstrand...

Die Erfahrung hat es einfach gezeigt, dafür braucht man nicht in elektronische Tiefen vorzustoßen. Ich sag auch nicht das die gar nix taugen, aber die Einsatzgebiete sind sehr beschränkt und die Werbeversprechen KÖNNEN meist gar nicht eingehalten werden.
Wenn man sich in den elektronischen Tiefen bewegen kann, ist die Leistungsfähigkeit aus dem Schaltplan sehr gut herauszulesen. Da ich die Schaltung des Klarsteines von der Platine ins EAGLE übertragen habe, kann ich sagen: besser als viele der bekannten analogen Tesoro, Fisher usw.-VLFs. Ich erwähnte ja schon, dass die Werbeversprechen in Bezug auf die physikalischen Grundlagen oft etwas euphorisch sind. Vielleicht ist mein Klarstein eine Ausnahme. Wie ich gelesen habe, sollen ja alle chin. Geräte ein Klumpen Elektronikschrott im Materialwert von 2 Euro sein. Ich wollte die Elektronik des Klarstein eigentlich deswegen wegwerfen und bin nun ganz traurig, weil ich etwas Besseres so schnell nicht bauen kann. Ich habe allerdings von diesen besonders gescholtenen Geräten wie MDxxx noch keine Schaltung gesehen um zu vergleichen.
Ich bin übrigens kein Freund chinesischer Elektronik. Bei meinen zahlreichen Entwicklungs.-und Reparaturarbeiten sind positive Erfahrungen sehr selten, was Bauelemente und Handwerk betrifft. Aber das Abkupfern war schon immer erstklassig.

GRGL
u.gl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.