Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Antike Bodenfunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2010, 22:53   #1
Stu.G.III
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 2,360
Standard Kanonenkugeln hier rein

Hallo Leute
Da beim Forumscrash der Kanonegugeltread verschwunden ist, fange ich eben nochmal an. Die ersten beiden Bilder zeigen meinen Fund vom 15.8. im Fundzustand und gereinigt. Bilder 3-4 die nächste Kugel vom 19.8. Wieder im Fundzustand und bei der Schönheitsoperation. Das nächste Bild sind Splitter einer Haubitzganate. Die beiden Kleinen steckte ich in die Lyse, darum der bedauernswerte Zustand. Mach ich nie wieder.
Damit auch keine Missverständnisse aufkommen, nicht das einer meint ich zeig immer die selbe Kugel, alle in Reih und Glied
Von Links, Kartätschkugel 38mm, 3Pfünder 78mm, und vier 6Pfünder 90mm
Zum Schluss die Funde von Heute. Leider keine ganze, dafür aber wieder zwei Splitter einer Haubitzgranate. Wenn's so weitergeht kleb ich eben eine zusammen
Das kleine Stück ist bereits gereinigt, beim Größeren nur der gröbste Dreck abgeklopft.
Beim Reinigen ging ich diesmal etwas brachial vor. Nach einer Behandlung mit Schleifpapier, Bohrmaschine mit Drahtbürstenaufsatz. Der Rost fliegt weg, die Magnetitschicht bleibt erhalten. Wird nun immer so gemacht.

Ich hoffe es gefällt euch, Grüße Stu.G.III
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 15.08.10_1_1_1.JPG (222.9 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg 15.08..2_1_1.JPG (63.8 KB, 235x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3210_1_1.JPG (225.0 KB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild075_1_1.jpg (54.0 KB, 218x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3222_1_1.JPG (78.9 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3221_1_1.JPG (97.9 KB, 402x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild078_1_1.jpg (105.6 KB, 294x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3219_1_1.JPG (82.0 KB, 117x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3220_1_1.JPG (87.5 KB, 128x aufgerufen)
Stu.G.III ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 15:37   #2
garbus
 
Benutzerbild von garbus
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Minelab Ex Se
Beiträge: 5
Standard Kanonenkugel-hohl

Hallo,
meine Kanonenkugel in Fundzustand.
Gewicht 980 Gramm umfang ca.7-8 cm.
Gefunden vor drei Wochen (Kreis Wesel)
Leider bin kein Supporter mehr und kann keine Bilder chohladen.
M.f.g.
garbus
garbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 15:39   #3
garbus
 
Benutzerbild von garbus
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Minelab Ex Se
Beiträge: 5
Standard

sorry schreibfehler ( Hochladen )
garbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 16:15   #4
crab
 
Benutzerbild von crab
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Wehrkreis VII
Beiträge: 2,776
Standard

Hut ab, Helli, so wie ich Dich kenn, hast die Sockel und die Bixn auch selbst gemacht, oder?

Servus, Crab
__________________
"Wir sind keine Christen" sagen sie, "Christus ist nur bis Eboli gekommen." Christ bedeutet in ihrer Ausdrucksweise Mensch; [...] "wir gelten nicht als Menschen, sondern als Tiere, [...] denn wir müssen uns der Welt der Christen jenseits unseres Horizontes unterwerfen"
crab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 20:26   #5
Stu.G.III
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 2,360
Standard

Zitat:
Zitat von crab Beitrag anzeigen
Hut ab, Helli, so wie ich Dich kenn, hast die Sockel und die Bixn auch selbst gemacht, oder?

Servus, Crab
Selbstverständlich
http://militaria-fundforum.info/show...au+vorderlader
Stu.G.III ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 22:56   #6
Stu.G.III
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 2,360
Standard

Auch wenn's anscheinend keinen interessiert, hier das größere Teil nach der Endbehandlung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3223_1_1.JPG (121.7 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3224_1_1.JPG (107.4 KB, 51x aufgerufen)
Stu.G.III ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 23:00   #7
gebirgsmarine
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: D
Beiträge: 2,403
Standard

Ich denk schon das es die Leute interessiert, bloß soll man hier ja die Kugeln reinstellen und nicht dukutieren, oder?
Hätte meine ja gern reingestellt hatte die aber liegenlassen, war eine mitm loch drin und ich war so dumm und hatte angst das die evtl. noch explodieren könnte.bzw. noch was drin wär.
. lag in einer Schlucht und is wohl freigespült worden, als ich das nächste Mal wieder kam war sie weg wohl weiterruntergespült:neu:neu:neu:WES:BA:BA:AS
gebirgsmarine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2010, 23:53   #8
Stu.G.III
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 2,360
Standard

Zitat:
Zitat von gebirgsmarine Beitrag anzeigen
Ich denk schon das es die Leute interessiert, bloß soll man hier ja die Kugeln reinstellen und nicht dukutieren, oder?
Hätte meine ja gern reingestellt hatte die aber liegenlassen, war eine mitm loch drin und ich war so dumm und hatte angst das die evtl. noch explodieren könnte.bzw. noch was drin wär.
. lag in einer Schlucht und is wohl freigespült worden, als ich das nächste Mal wieder kam war sie weg wohl weiterruntergespült:neu:neu:neu:WES:BA:BA:AS
Die Haubitzgraten jener Zeit waren mit Schwarzpulver gefüllt. Nach zwei- oder Dreihundertjahren im Dreck sollte da eigendlich nur noch Matsch drinnen sein.
Allerdings haben nur Brechtigte die Erlaubnis diesen Matsch unschädlich zu machen.
Mehr sag ich nicht
Stu.G.III ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 01:17   #9
Stu.G.III
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 2,360
Standard

Zitat:
Zitat von garbus Beitrag anzeigen
Hallo,
meine Kanonenkugel in Fundzustand.
Gewicht 980 Gramm umfang ca.7-8 cm.
Gefunden vor drei Wochen (Kreis Wesel)
Leider bin kein Supporter mehr und kann keine Bilder chohladen.
M.f.g.
garbus
Hallo garbus
Investier halt ein paar Euronen dann kann's auch Bilder einstellen. Die paar Kröten machen's Kraut auch nicht fett.
Stu.G.III ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 02:16   #10
gebirgsmarine
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: D
Beiträge: 2,403
Standard

Zitat:
Zitat von Stu.G.III Beitrag anzeigen
Die Haubitzgraten jener Zeit waren mit Schwarzpulver gefüllt. Nach zwei- oder Dreihundertjahren im Dreck sollte da eigendlich nur noch Matsch drinnen sein.
Allerdings haben nur Brechtigte die Erlaubnis diesen Matsch unschädlich zu machen.
Mehr sag ich nicht
egal, die is eh fort..
gebirgsmarine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.