Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Detektoren und Technik > Unterwasser Detektoren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2011, 18:35   #1
berti071
 
Registriert seit: 27.06.2004
Ort: Parchim
Beiträge: 49
Standard UW- Umbau Metalldetektor!!!

Moin

Hier mal ein kurzer Überblick wie ich meinen Schiebel PI UW- Tauglich gemacht habe ;-)

http://goo.gl/5ita8

lg

Nils
berti071 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 15:13   #2
Eifelsucher
Moderator
 
Benutzerbild von Eifelsucher
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Königsfeld/Eifel
Beiträge: 475
Standard

Ist das SCHIEBEL AN-19/2 ein No-Motion PI?
Ich verstehe das Du wegen der Ortungstiefe diesen Auwand betrieben hast, aber wäre eine größere Suchspule für das Uwex nicht einfacher gewesen?
Welches Ebinger hast Du denn?

Hier mal ein Linktipp der Dich interessieren könnte:
http://www.secon-metaldetectors.com/...d=83&varid=825
aus der Kategorie: Sonderverkauf
http://www.secon-metaldetectors.com/...catid=83&lid=1
__________________
Gruß und gut Fund
Thomas

-----------------------

Meine Webseiten
Eifelsucher Info
Eifelsucher Shop
Eifelsucher Forum
Sondengänger-Seminare

-----
Bedienungsanleitung? - Brauch ich nicht!
Warum 10 Minuten lesen, wenn man 2 Stunden probieren kann!?
Eifelsucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 16:11   #3
berti071
 
Registriert seit: 27.06.2004
Ort: Parchim
Beiträge: 49
Standard

Hallo Thomas ;-)

Ich habe das 720 C, noch in Metallrohr (Seriennummer 34) ;-)

Hmm, dieser Hinweis hätte ruhig früher kommen können, lach.

Aber passen denn alle Spulen?

Ne 145er hab ich ja sowieso dranne...


Zum Aufwand...., der Weg war auch ein Ziel ;-)

Es hat Spass gemacht, die Teile waren da und ENDLICH konnte mal einer die Frage nach den Wellendurchführungen klären!!!!

lg

Nils
berti071 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 16:33   #4
Eifelsucher
Moderator
 
Benutzerbild von Eifelsucher
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Königsfeld/Eifel
Beiträge: 475
Standard

Hallo Nils,

es passen eigentlich alle Spulen mit ohmschen Werten um 2 Ohm rum, aber das kannst Du auch erfragen bei Secon (EB-Tochter). Müsstest dann da nur noch eine Verschraubung für den Spulenanschluss haben. Alternativ dazu kannst Du Dir auch ne eigene Spule herstellen bis hin zur kleinen Großschleife Wenn du fragen dazu hast klingel einfach durch, das ist mir lieber als die Tipperei.

Wo lag den das Problem bei der Wellendurchführung, außer beim einlassen der O-Ringe?
Die Bastelei ist ganz nett aber ehrlich gesagt sind mir da zuviel Kabel dran, aber vielleicht macht das im Praxistest ja nichts aus.

Nicht falsch verstehen, ich sag nichts gegen Dein Arrangement und der Argumentation: Der Weg ist das Ziel, aber das hättest du wie schon gesagt eleganter und zweckmäßiger lösen können.
__________________
Gruß und gut Fund
Thomas

-----------------------

Meine Webseiten
Eifelsucher Info
Eifelsucher Shop
Eifelsucher Forum
Sondengänger-Seminare

-----
Bedienungsanleitung? - Brauch ich nicht!
Warum 10 Minuten lesen, wenn man 2 Stunden probieren kann!?
Eifelsucher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.