Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Tagesausbeute militärische Bodenfunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2012, 07:19   #1
Baska
 
Benutzerbild von Baska
 
Registriert seit: 27.11.2003
Ort: Graz
Beiträge: 442
Standard !!!!! ACHTUNG LEBENSGEFAHR !!!!!

Wertes Forum !

Bei Grabungsarbeiten ist man ua. auf eine MG-Stellung gestoßen. Nicht nur dass dabei Granaten aller Arten oder Gasmasken mit augeschraubtem Filter gefunden wurden, es wurden auch Flaschen aus vmtl. Steingut vorgefunden, wo man zuerst nicht gewusst hat, um was es sich dabei handelt.

Die Flaschen war aus Steingut oder Ton, bräunlich gefärbt und hatten als Inhalt eine braune ölige Flüssigkeit.

Erst nachdem eine Person das Bewusstsein verloren hat, analysierte man den Inhalt der Flaschen. Das Ergebnis war erschreckend:

Die Detektion erfolgte mittels GDA-2 im Modus „Fassspüren“ und erbrachte
nachfolgend angeführte Konzentrationen:

- Phosgen 30 ppm
- Chlorcyan 20 ppm
- Blausäure 15 ppm

Auf Grund der gewonnenen Messergebnisse und anschließenden Recherchen sowie der Umstände
des Auffindens kann daraus geschlossen werden, dass es sich bei den Substanzen um Relikte aus
dem Ersten bzw. Zweiten Weltkrieg handelt.
Die Zusammensetzung deutet auf chemische Kampfstoffe (Nervengas, Reizgas) hin, wobei diese
Substanzen als hoch gesundheitsschädigend einzustufen sind!

Phosgen war ein chemischer Kampfstoff, der im 1. Weltkrieg eingesetzt wurde und dem etwa 90.000 Tote zuzuschreiben sind.

Im Anhang ein Foto der besagten Flaschen !!

Also wenn ihr Flaschen ähnlich wie diese findet ----> Achtung !!!!

Sammlergrüße
Baska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Phosgen.JPG (276.8 KB, 2495x aufgerufen)
__________________
Wo Mannesmut und Frauentreu', die Heimat sich erstritt aufs neu',
wo man mit Blut die Grenze schrieb und frei in Not und Tod verblieb;
hell jubelnd klingt's zur Bergeswand: das ist mein herrlich Heimatland!
(Kärntner Heimatlied, 4. Strophe)
Baska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 07:25   #2
R35
Sammelschwerpunkt uralte Schlüssel Türschlösser
 
Benutzerbild von R35
 
Registriert seit: 03.04.2005
Beiträge: 2,873
Standard

Danke für deinen Beitrag,

die Behältnisse sehen ähnlich aus wie Wasserflaschen aus Steingut jener Zeit, hatte da mal eine von Überkinger.

Gruss
R35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 08:23   #3
Magnat21
 
Benutzerbild von Magnat21
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 561
Standard

Heftig!!! Die sehen aus wie harmlose Metflaschen...ich glaube aber schonmal irgendwo was gesehen zu haben wo diese Flaschen als gefährlich gezeigt wurden, nur leider nicht mehr wo...
Bin doch mal gespannt ob dazu einer der Spezis was sagen kann....
__________________
*Suche immer deutsche Bodenfundhelme aller Modelle, auch Dachbodenfund*
*Suche die EKM 1./I.E.B.170 -810-*
!!!!Aktuell suche ich einen Adler vom Flakkampfabzeichen als Bodenfund!!!!
Magnat21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 08:32   #4
Schrecker
Sammelschwerpunkt Luftschutz WK2
 
Benutzerbild von Schrecker
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 894
Standard

Moin,

hier mal eine Reizgasflasche Bild mit Beschriftung:

http://www.premium-militaria.de/popu...ID=855&imgID=1

Gruss Kai
__________________

xxxschreckerxxx [at] yahoo.de


Schrecker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 08:38   #5
Tyska
MFF-Experte für amerikanische Helme 2.WK
 
Benutzerbild von Tyska
 
Registriert seit: 03.08.2010
Ort: Strandhütte auf Peleliu
Beiträge: 4,194
Standard

das ist wirklich mal ein Sinnvoller Beitrag!Vielen Dank!
Tyska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 08:41   #6
Krimschild
 
Benutzerbild von Krimschild
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: in der schönen Stadt Dresden
Beiträge: 14,234
Standard

Hallo,
ich weiß schon,warum ich nicht in der Erde buddele...
Steinhäger wird heute noch in solch Flaschen vertrieben...

Gruß Wolf
Krimschild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 08:41   #7
KRAvT
Moderator
 
Benutzerbild von KRAvT
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: OSTBERLIN
Beiträge: 4,614
Standard

Hallo

Danke für Deine Aufklärung !

Gruss KRAvT
__________________
DEN KOPF HOCH UND NICHT DIE HÄNDE !
KRAvT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 09:09   #8
Maser
 
Benutzerbild von Maser
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 209
Standard

Erschreckend! Sehr gut, dass auch sowas mal gezeigt bzw. niedergeschrieben wird.

Mit Besten Grüßen
=MASER=
Maser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 09:10   #9
Baska
 
Benutzerbild von Baska
 
Registriert seit: 27.11.2003
Ort: Graz
Beiträge: 442
Standard

zur Info:

es hat dadurch auch verletzte Einsatzkräfte gegeben !!!

Baska
__________________
Wo Mannesmut und Frauentreu', die Heimat sich erstritt aufs neu',
wo man mit Blut die Grenze schrieb und frei in Not und Tod verblieb;
hell jubelnd klingt's zur Bergeswand: das ist mein herrlich Heimatland!
(Kärntner Heimatlied, 4. Strophe)
Baska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 09:14   #10
maxxx
Sammelschwerpunkt HJ Fahrtenmesser
 
Registriert seit: 04.07.2012
Ort: Dresden/Sachsen
Beiträge: 2,425
Standard

Danke für Deinen informativen Beitrag ! Meine Eltern haben noch 2 ähnliche leere Flaschen im Keller stehen aber die waren sicher mit Lebenssaft gefüllt von daher wäre das für mich erst mal auch kein ungewöhnlicher Fund gewesen.

Danke u. Gruss

maxxx
maxxx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.