Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Tagesausbeute militärische Bodenfunde

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2013, 06:26   #11
Gallenstein1942
 
Benutzerbild von Gallenstein1942
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von peronje Beitrag anzeigen
Wir waren mal morgens um 6 Uhr schon sondeln und wurden nach einigen Stunden von einem Jäger angesprochen was wir machen, wir erzählten es ihm. Dann meinet er wir wären zwischen eine Treibjagd geraten, und deswegen das nächste Mal vorher beim Forstamt anrufen sollten und vorher zu fragen. War echt nett dafür dass wir ihm die jagd versaut hatten....

EIn ander Mal wieder ein Jäger der die Äste um seinen Hochsitz wegschnitt, war auch freundlich und fragte und gab uns Tipps.


Und das in einem Bundesland dass sehr sehr strenge Gesetze hat von wegen Suchen.

Sonst werden wir von Spaziergängern immer gefragt was wir uschen usw.

Aber wir versuchen auch immer in deckung zu suchen damit man uns nicht sieht, deswegen trefen wir nur selten jemand.
Wenn du um 6 uhr suchen gehst wirst du immer probleme mit den jägern haben.

Das stück das du finden willst liegt um 10 uhr auch noch dort,aber der jäger sitzt

Beim frühstück.ich gehe beim pilze suchen nicht vor 9 uhr in den wald.

Seit dem habe ich keine problme mehr.

Gruß rudi.
Gallenstein1942 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 07:43   #12
trachypleusgigas
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 578
Standard

Guten morgen

Bin mal Ostersonntag in der früh losgezogen um einen schützengraben,der mit allerleiMüll voll war auszuheben. War ungefähr einen Meter tief und zwei meter lang Helme bajonette und was man noch so findet habe ich auf den graben rand gelegt.. Doch was ich nicht wuste ist das der MDR1 Radio Thüringen osterspaziergang genau da entlang ging.ja was soll ich sagen, mich schauten an die 100 Rentner an wie ich mit Tarnklamotten im graben stand und die wh. Stalhelme rundherum.
Schreibe mit den handy,bitte hm Entschuldigung wegen der schreibweise
trachypleusgigas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 09:18   #13
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,152
Standard

In Sachsen( speziell Erzgebirge/Vogtland)ist die breite Masse der Zuschauer intressiert am Hobby und findet keinen negativen Anstoss an der Sucherei.
Die Bauern meinen nur,dass die Löcher verschlossen werden sollen und der Müll mitgenommen werden soll.
Allerdings gibt es auch wenige "heisse" Förster,die mit Gebrüll die Sucher aus ihrem Revier vertreiben-oh die schlimmen Löcher!
Dass der Rücketraktor im Wald eine Mondlandschaft hinterlässt, ist für solche Leute indiskutabel.
Allerdings an der Grenze zu Brandenburg sind die Förster"übermotiviert"und rufen gleich nach der Polizei
__________________
Eigentlich brauche ich nix .....
sven79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 14:32   #14
Leutnant Meier
 
Benutzerbild von Leutnant Meier
 
Registriert seit: 21.03.2012
Ort: St.Petersburg
Beiträge: 110
Standard

Wir (also unser Trupp) können uns eigentlich nicht beklagen, die meisten sind sehr nett und geben wie hier schon gesagt wurde, ein paar Tipps. Bis auf eine Ausnahme, als uns mal ein neugieriger Bauer mit seinem Traktor verfolgte..
Ja und wichtig halt, dass man die Löcher wieder alle zumacht.
Leutnant Meier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 15:42   #15
Alf11
 
Benutzerbild von Alf11
 
Registriert seit: 22.04.2009
Ort: Wehrkreis XI
Beiträge: 92
Standard Niedersachsen

Hallo,
also hier in Niedersachsen wird 2013 durchgegriffen.
Bin schon2012 von einem Archäologen angepamt worden, hatte aber eine schriftliche Suchgenemigung vom Bauern.

Gemäß § 12 Abs.1 NDSchG bedarf es einer Genehmigung und einer Einweisung bzw. Lehrgang durch den Denkmalschutz.
Hat man beides nicht zusammen und es kommt einem ein Mitarbeiter der Behörden dazwischen (gerne auch per Zufall), gibt es "Licht ans Fahrrad"

Gruß,
Alf
Alf11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 16:46   #16
Gallenstein1942
 
Benutzerbild von Gallenstein1942
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von trachypleusgigas Beitrag anzeigen
Guten morgen

Bin mal Ostersonntag in der früh losgezogen um einen schützengraben,der mit allerleiMüll voll war auszuheben. War ungefähr einen Meter tief und zwei meter lang Helme bajonette und was man noch so findet habe ich auf den graben rand gelegt.. Doch was ich nicht wuste ist das der MDR1 Radio Thüringen osterspaziergang genau da entlang ging.ja was soll ich sagen, mich schauten an die 100 Rentner an wie ich mit Tarnklamotten im graben stand und die wh. Stalhelme rundherum.
Schreibe mit den handy,bitte hm Entschuldigung wegen der schreibweise
Wenn du mehr spaten gehabt hättest, die rentner hätten dir sicher geholfen.

Ich bin auch einer.

Gruß rudi.
Gallenstein1942 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 17:02   #17
trachypleusgigas
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 578
Standard

Zitat:
Zitat von Gallenstein1942 Beitrag anzeigen
Wenn du mehr spaten gehabt hättest, die rentner hätten dir sicher geholfen.

Ich bin auch einer.

Gruß rudi.


hatte auch noch eine Repro Erbsentarn Jacke an,die dachten bestimmt ich bin einer von den Werwölfen
trachypleusgigas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2013, 18:38   #18
Sachsen Sammler
 
Benutzerbild von Sachsen Sammler
 
Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 1,780
Standard

Zitat:
Zitat von trachypleusgigas Beitrag anzeigen
hatte auch noch eine Repro Erbsentarn Jacke an,die dachten bestimmt ich bin einer von den Werwölfen
__________________
suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53
Sachsen Sammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 10:36   #19
Toxpack
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 253
Standard

Ich habe bis jetzt eig. immer gute Erfahrungen gemacht
An einem Müllgraben mitten im Wald, werd ich öfter mal angesprochen,was ich hier suche und wenn man sich dann mit den Leuten nett unterhält bekommt man immer erzählt,was die hier schon gefunden haben
Toxpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 10:47   #20
Kloppe
 
Benutzerbild von Kloppe
 
Registriert seit: 28.03.2003
Ort: Fisher Goldbug Abklatsch
Beiträge: 4,980
Standard

wenn man mit tarnsachen gesehen wird ist es meist schon vorbei mit der positiven Einstellung bei den Leuten.
__________________
Danke, Kloppe
SUCHE Alles Militarische im Bezug auf Oranienburg
Kloppe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.