Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Tagesausbeute militärische Bodenfunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2013, 11:31   #21
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,586
Standard

Jepp,Tarnklamotten kommen nicht gut an...
Ein paar Fussgänger dachten mal,sie seien in eine "Polizeiübung"geraten..
Dann lieber Räuberziviel/Arbeitsklamotten
__________________
Eigentlich brauche ich nix .....
sven79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 12:58   #22
margretuerhard
 
Benutzerbild von margretuerhard
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 733
Standard Aus dem Bergischen... +BRÜHL/BORNHEIM Sucher?

Zitat:
Zitat von Leutnant Meier Beitrag anzeigen
Ja und wichtig halt, dass man die Löcher wieder alle zumacht.
Ist ja eigentlich selbstverständlich, NUR::: MANCHE LERNEN ES NIE der Aushub liegt auf der rechten Seite.
( Wir waren das nicht - Grüsse aus dem Bergischen )

Jemand aus BRÜHL / BORNHEIM -oder der Nähe dort- hier anwesend?
HURRAAAAAaa!!! Ich kann wieder Bilder laden
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EINSCHLAG0001.JPG (131.9 KB, 339x aufgerufen)
Dateityp: jpg EINSCHLAG0002.JPG (168.0 KB, 454x aufgerufen)
__________________
GRÜSSE AN ALLE

wenn alle untreu werden... wenn alle Brüder schweigen - in memo > Jochen Peiper ermordet am 14.Juli 1976
margretuerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 13:00   #23
Sachsen Sammler
 
Benutzerbild von Sachsen Sammler
 
Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 1,916
Standard

__________________
suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53
Sachsen Sammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 13:21   #24
Atila
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Reichshauptstadt
Beiträge: 8
Standard Vorstellung und Erfahrungen

Herzliche Grüße in die Runde,
ich nutze das Thema mal als Vorstellung und gebe meine Erfahrungen zum besten. Ich bin Kollege im Sturmtrupp Eierbrot (kennt hier vielleicht der eine oder andere aus älteren Beiträgen) und nun schon einige Jahre unterwegs und dabei auch mehrfach "erwischt" worden. So krasse Konsequenzen wie in dem Fall hier habe ich aber nie erlebt.
Einmal habe ich auf einer heißen Stelle direkt am Wegesrand meine Funde aus der Erde geprökelt, da hielt der Förster mit seinem silbernen Geländewagen direkt neben mir. "Guten Tag, Landesforstbehörde Brandenburg: Was Sie da tun ist verboten..." Und ich in gutem Oliv am Buddeln. Könnte man denken: Jetzt ist er dran. Ich aber erstmal nett und Hochdeutsch: "Ach, Hallo, schau mal, was ich gerade Schönes gefunden habe." Und hielt ihm ein paar Zinkpfennige hin.
"So, Münzen suchst Du, na das ist ok. Aber hier gibts so Stellen, da liegt alles voll mit Munition..." (Die kannte ich besser als er dachte.) Wir dann noch ein wenig geklönt, an seinem Dialekt hab ich ihn dann auch gleich auf seine Heimat angesprochen, total nett.
Am Ende meinte ich noch, dass ich meine Löcher auch brav zumachen würde. Er darauf: "Nee, brauchst Du nicht zu machen, so kommen Samen ins Erdreich und das wäre gut." Seitdem schließe ich nur noch Löcher, die zu tief (und daher hässlich) sind.

Andere Geschichte, andere Stelle, aber auch heiße Gegend: Mit den Kollegen gehen wir einfach etwas abseits vom Weg, Sonden aber noch nicht ausgepackt. Wir kreuzen einen Querweg, da kommt ein Jogger daher. Der sieht bei mir einige Stangen aus dem Rucksack rausstehen: "Ich weiß genau was ihr vorhabt. Ich rufe die Polizei, Verschwindet!"
Nach kurzem Krisengespräch (Jogger um die nächste Ecke gelaufen), beschließen wir, abzuhauen. Am Auto lauerte uns der Typ mit seinem Wagen auf. Wir fahren einfach weg - und der Typ verfolgt uns die nächsten 20 km. Wir planten schon, irgendwo in den Wald zu fahren, abzuwarten, wann er aussteigt, und dem Kerl dann mal gut deutsch und händisch klarzumachen, dass es jetzt endgültig reicht. Aber da war er schon weg.

So unterschiedlich kanns gehen.
Atila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 20:17   #25
Germanicus
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Brzęczyszczykiewicz
Beiträge: 1,151
Standard

Zitat:
Zitat von Atila Beitrag anzeigen
Am Auto lauerte uns der Typ mit seinem Wagen auf. Wir fahren einfach weg - und der Typ verfolgt uns die nächsten 20 km.
Ich weiß was er wollte.

Vielleicht hat er sich mehr erhofft
Germanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 23:41   #26
sanitätsstaffelrodewisch
 
Benutzerbild von sanitätsstaffelrodewisch
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Vogtland
Beiträge: 4,169
Standard

...bei uns hier im Vogtland läuft alles entspannt. Meist fragen wir den Besitzer oder Pächter des anzubuddelnden Landes und erhalten durchweg positive Resonanz. Mit Passanten ist es ähnlich, deren neugierige Fragen werden höflich beantwortet und so erhält man teils gar ein gut Fund. Mit den Ordnungshütern haben wir nur positive Erfahrungen gemacht, nach dem Melden von schwerer Fundmun. wurde interessiert nachgefragt und sich mit Händedruck verabschiedet. Vogtland eben
sanitätsstaffelrodewisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 08:28   #27
kahmer
Sammelschwerpunkt ARGUS und ARADO
 
Benutzerbild von kahmer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2,668
Standard

Moin Moin,

ja ja, die Vogtländer sind eben ein nettes Völkchen ... ABER NUR ZU VOGTLÄNDER !!! .
Alle anderen Sucher bitte wegbleiben - so bleibt mehr für uuuuns
__________________
Beste Grüße Christoph

... suche immer alles von Arado - speziell Ar396 ; sowie alles von / über Argus - Motoren ( As411 und As410 ) ... mail: arado-ar396@email.de

Geändert von kahmer (04.04.2013 um 08:28 Uhr)
kahmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 08:36   #28
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,586
Standard

Nee,nee.
Die V-länder sind auch nett zu Erzgebirglern
__________________
Eigentlich brauche ich nix .....
sven79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 13:30   #29
WehrmachtHistoryOB
 
Benutzerbild von WehrmachtHistoryOB
 
Registriert seit: 22.01.2013
Ort: Oberhausen
Beiträge: 28
Standard

Also bis Heute hatten wir noch keine probleme mit Fussgänger, Förstern, Polizei o.ä.
Die "zivilen" Personen sind mehr Interessiert an der Tätigkeit als Ärger zu machen.

Aber Theoretisch gesehen verstößt jeder der ein Loch gräbt o.ä. gegen §69 BNatSchG.
Uns interessiert das natürlich wenig bei der Ausübung von Archäologischen Tätigkeiten . Aber manche Bauern oder Förster freuen sich bestimmt wenn auf ihrem Feld/Wald Löcher gegraben werden indem Wurzeln usw zerstört werden.
Also bei uns wars heute Haarscharf an Ärger.

Hier mal der Auszug aus dem Naturschutzgesetz!
http://www.jusmeum.de/gesetz/BNatSch...tel10-%C2%A769

da könnt ihr mal zählen gegen wie viele man eigentlich verstößt
WehrmachtHistoryOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 13:53   #30
Toxpack
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Wehrkreis VI
Beiträge: 253
Standard

Zitat:
Zitat von WehrmachtHistoryOB Beitrag anzeigen
Also bis Heute hatten wir noch keine probleme mit Fussgänger, Förstern, Polizei o.ä.
Die "zivilen" Personen sind mehr Interessiert an der Tätigkeit als Ärger zu machen.

Aber Theoretisch gesehen verstößt jeder der ein Loch gräbt o.ä. gegen §69 BNatSchG.
Uns interessiert das natürlich wenig bei der Ausübung von Archäologischen Tätigkeiten . Aber manche Bauern oder Förster freuen sich bestimmt wenn auf ihrem Feld/Wald Löcher gegraben werden indem Wurzeln usw zerstört werden.
Also bei uns wars heute Haarscharf an Ärger.

Hier mal der Auszug aus dem Naturschutzgesetz!
http://www.jusmeum.de/gesetz/BNatSch...tel10-%C2%A769

da könnt ihr mal zählen gegen wie viele man eigentlich verstößt
Ja heute war es echt Haarscharf nunja Sonntags isses besser
Toxpack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.