Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Detektoren und Technik > Anfängerfragen

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2016, 21:15   #1
Ried93
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 15
Standard Detektor für Anfänger

Hallo Leute ,
Ich bin neu hier und wollte die erfahrenen Leute einmal fragen was für einen detektor ihr für einen blutigen Anfänger empfehlen würdet?
Ich habe schon einiges gelesen allerdings war das zu viel. Ich blicke gar nicht mehr durch :-(
Der detektor Soll im Wald und auf Feldern Verwendung finden. Finden möchte ich eigentlich nur Sachen aus Dem 2 Weltkrieg.
Über jede Antwort und Hilfe wäre ich mehr als dankbar!!
Gruß Niklas

Gesendet von meinem HTC Desire EYE mit Tapatalk
Ried93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 07:05   #2
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,097
Standard

Hallo
ich hab damals mit dem ACE 250 angefangen, er ist für den Preis ganz ok und ist einfach zu bedienen. Ich hab gehört das der Fisher F22 noch recht gut für Anfänger sein soll. Ich persönlich würde für den Anfang kein sehr teures Gerät kaufen, da man ja vorher nicht weiß ob es einem Spaß macht.

Lg Chris
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 12:50   #3
Westwall Psycho
Sammelschwerpunkt HJ/SA /Orden 1939-1945
 
Registriert seit: 27.02.2015
Ort: Südwestliches Saarland 😊
Beiträge: 806
Standard

Zitat:
Zitat von Blücher Beitrag anzeigen
Hallo
ich hab damals mit dem ACE 250 angefangen, er ist für den Preis ganz ok und ist einfach zu bedienen. Ich hab gehört das der Fisher F22 noch recht gut für Anfänger sein soll. Ich persönlich würde für den Anfang kein sehr teures Gerät kaufen, da man ja vorher nicht weiß ob es einem Spaß macht.

Lg Chris
Huhu,
da kann ich Chris nur recht geben.
Der Ace 250 ist ein gutes günstiges Gerät für Anfänger und leicht zu bedienen..Mit der Zeit wenn man den Ace besser beherrscht und die richtige Einstellung hat werden die fumde immer besser.
Kauf ihr dir am besten neu ,der kostet nicht die welt..Bevor du ein defektes gebrauchtes kaufst und dir der spass direkt verloren geht.
Gruß Patrick
Westwall Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 13:37   #4
Ried93
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 15
Standard

Hallo , erstmal vielen dank!
Meine sorge ist nur , findet man den genauso gut Sachen mit günstigen detektoren wie mit teuren? Nicht das mir der Spaß vergeht da ich ein günstiges Gerät gekauft habe & nichts schönes finde, was mit nem teureren besser gelaufen wäre :-)

Gesendet von meinem HTC Desire EYE mit Tapatalk
Ried93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 13:39   #5
RobertN
 
Benutzerbild von RobertN
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 5,577
Standard

Du musst nur die richtigen Stellen finden, den viele schöne Sachen liegen meist nicht mal tief vergraben.
__________________
Suche Teile vom Jumo 004
Suche alles über die Luftnachrichtenschule 3 (LNS 3) Pocking

www.rottauer-museum.de
RobertN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 13:45   #6
agrippa
Sammelschwerpunkt Braunschweiger Waterloo-Medaillen Fliegerabzeichen WKI
 
Benutzerbild von agrippa
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 3,907
Standard

...und die richtig guten leider 1 cm tiefer...;-)
Kauf einen gebrauchten MXT. Der ist einfach zu bedienen und hat eine sehr gute Leistung.
Dann kommst Du auch 1 cm tiefer.
__________________
GGF Agrippa
>>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<
agrippa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 13:50   #7
Bobby5pötter
 
Benutzerbild von Bobby5pötter
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 544
Standard

Zum Blut lecken taugt nen günstigerer auf jeden Fall mal...

Hatte nach ewiger Abstinenz nen Eurotek LTE, nur um heraus zu finden ob die sondelei überhaupt was für mich ist....
Als ich bemerkte das ich nimmer ohne kann kam ein hochwertigerer Detektor.

Ich denke so läufts bei den meisten...

Zu Deiner Frage ob man mit nem günstigeren genauso findet...
Ich würde darauf achten keinen Chinaschrott zu kaufen. Ich denke so ab 200 Euro muss man schon für nen halbwegs vernünftiges Einsteigermodell rechnen.
Klar, man findet damit dann auch was. Aber die Fundausbeute ist mit nem hochwertigem Gerät trotzdem immens höher.

Denke an kleine Münzen, die hochkant im Boden stecken, kleinste Billonkreuzer, hochwertiger Goldschmuck usw usw.
Nicht jeder wohnt in ner Gegend in denen die ISA`s und EK`s wachsen Solch große Buntmetallsignale stelln auch für nen Einsteigermodell kein Problem dar.
Aber z.b. in fundarmeren Gegenden, in einer solchen ich ja auch wohne, brauchts auf lange Sicht schon nen sehr guten Detektor um gegen die Nullrunden anzukämpfen.

Ich hätte das Hobby wohl schon aufgegeben, hätte ich nicht nach nem halben Jahr den Eurotek verhökert und nen XP geholt.
Seitdem is die durchschnittliche Fundausbeute auch um das x-fache gestiegen.
Wie gesagt, das gilt für fundarme Gegenden und ist nur meine Sicht der Dinge.

Zum Blut lecken nen Einsteigermodell holen, und wenn Du siehst das Dir das Hobby taugt, kannste ja entweder das Gerät erstmal behalten wenn die Fundquote stimmt. Falls dem nicht so ist kannste immer noch guten Gewissens aufrüsten.
Im Wiederverkauf der Einsteigermodelle zahlt man nicht viel drauf, der Verlust ist sehr überschaubar. Ausserdem sind solche Geräte meist einfach zu bedienen, da wenig Einstellmöglichkeiten.
Holst Du Dir aber gleich was teures, und stellst nach kurzer Zeit fest das Du doch nicht angefixt bist, haste erstmal bißchen mehr Kohle verbrannt die man erst wieder im Wiederverkauf reinholen muss.

Gruß,

Bobby
__________________
Suche alles zum:
-Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
-Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille
Bobby5pötter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 13:54   #8
Ried93
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 15
Standard

Okay gut zu wissen , danke. Habe sehr interessante Orte ganz in meiner Nähe wo ich mal hin möchte. Also günstiges Gerät für den Anfang reicht?

Wie weit gehen solche detektoren den generell unter die Erde? Günstige so 25-30 und teure so 50-60 , wurde mir mal gesagt. Könnt ihr dies bestätigen?

Gesendet von meinem HTC Desire EYE mit Tapatalk
Ried93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 14:06   #9
Bobby5pötter
 
Benutzerbild von Bobby5pötter
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 544
Standard

Kommt ganz auf die "Güte" des Materials, sowie dren Größe an...

Nen großer Silber"Heiermann" kommt natürlich auch in ner größeren Tiefe rein als nen centgroßer "minderwertigerer" Billonkreuzer.

Bobby
__________________
Suche alles zum:
-Infanterie-Regiment 41 Amberg/Artillerie-Regiment 10 Amberg
-Minensuchboot M402 unter DKiG. Träger Kommandant Oberleutnant zur See Ernst Nahrgang, der 24. Minensuchflottille
Bobby5pötter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 14:39   #10
agrippa
Sammelschwerpunkt Braunschweiger Waterloo-Medaillen Fliegerabzeichen WKI
 
Benutzerbild von agrippa
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 3,907
Standard

Zitat:
Zitat von Ried93 Beitrag anzeigen
Okay gut zu wissen , danke. Habe sehr interessante Orte ganz in meiner Nähe wo ich mal hin möchte. Also günstiges Gerät für den Anfang reicht?

Wie weit gehen solche detektoren den generell unter die Erde? Günstige so 25-30 und teure so 50-60 , wurde mir mal gesagt. Könnt ihr dies bestätigen?

Gesendet von meinem HTC Desire EYE mit Tapatalk
Nein.
So groß sind die Unterschiede nicht.

Aber nicht nur die Tiefenleistung ist wichtig...

Und bevor Du Geld ausgibst, befasse Dich mit dem Denkmalschutzgesetzt.
Du darfst nicht einfach loslaufen und rumbuddeln.
__________________
GGF Agrippa
>>> Suche Fliegerabzeichen 1.WK und Braunschweiger Waterloo - Medaillen <<<
agrippa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.