Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2017, 18:46   #1
Fritz74
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 2,138
Standard Zwei Bajonette

Hallo Männer!
Diese beiden Blankwaffen kamen heute, beim baggern, zu Tage.
Was sind das für welche? Französische?
Gruß Fritz74
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7468.jpg (306.6 KB, 72x aufgerufen)
Fritz74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 21:35   #2
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 10,252
Standard

Interessant...

Nicht das linke... das ist ein recht heufiges franz. Mle. 1866.

Sondern eher das rechte... das ist japanisches Arisaka Typ30 mit dazugehöriger Tragetasche.

Wo wurden die gefunden?
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 22:01   #3
Fritz74
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 2,138
Standard

Berlin Pankow war der Fundort.

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7467.jpg (304.6 KB, 40x aufgerufen)
Fritz74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 22:36   #4
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 10,252
Standard

Wie und warum kam das Arisaka dahin...

Im Ersten Weltkrieg wurde es von deutschen Truppen benutzt... aus dem zweiten Weltkrieg weiß ich davon nichts.

Das Mle. 1866 deutet auch eher auf den ersten hin.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 06:43   #5
Fritz74
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 2,138
Standard

. . .die Sache kann wohl nicht mehr geklärt werden.
Es waren noch zwei Säbel bei. Diese aber total hin.
Es handelt sich hier um ein Bombentrichter der mit allem voll liegt.
Vielleicht gab es auch schon damals einen Blankwaffen Sammler.
Und bei Kriegsende sind diese Bajo's dann mit reingeworfen worden.
Heute wird weiter gemacht, mal sehen was noch kommt.
Gruß
Fritz74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 19:37   #6
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 3,234
Standard

Ja erster weltkrieg koennte stimmen mit dem fund, was fuer saebel waren da gefunden? a.g.Andy
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 21:06   #7
Fritz74
 
Registriert seit: 30.09.2007
Ort: Wehrkreis III
Beiträge: 2,138
Standard

Hab nur einen noch mitgenommen waren total verrottet
Mache morgen Bilder
Gruß
Fritz74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.