Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Restaurierung

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2017, 07:28   #21
eisenkutte
 
Benutzerbild von eisenkutte
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Sachsen
Beiträge: 127
Standard

Guten Morgen...
hmmm, eigenartig. Vielleicht haben sie zusammengesteckt was sie zur Verfügung hatten, weiß man ja nicht. Die verschiedenen Flügelschäfte von 60/100 passen in das Rohr der 30er groß und können auch gegen herausfallen mit dem Visier gesichert werden. Würde gehen...
An dieser Art der Sicherung hat sich ja nie was geändert.
Das wäre meine Erklärung zur Sache.
Wünsche schönes Wochenende
eisenkutte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 07:43   #22
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 2,650
Standard

Guten morgen eisenkutte

Ja, wäre schon eine Erklärung, eine andere habe ich auch nicht......
Bleibt nur die Frage, würde diese auch funktionieren...beim Abfeuern ?
Denke schon ...... oder....?

Grüße
Pfalzgraf 1

PS: auch ein schönes Wochenende
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 08:01   #23
eisenkutte
 
Benutzerbild von eisenkutte
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Sachsen
Beiträge: 127
Standard

Wüsste nicht was degegen spricht. Fakt ist...die Menge und somit die Masse an Hexogen(Sprengstoff) war bei 30groß/60/100 gleich.
Die Treibladung der 30er groß hätte also nicht mehr Masse als Vorgesehen zu beschleunigen.
Sollte klappen...
eisenkutte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 08:21   #24
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 2,650
Standard

okay......

dann bleibt es wohl ein Geheimniss, warum dies so war.......
Wie gesagt, ich nehme gerne Kritik an ... ist im Modellbau-Bereich genau so......
Aber es war eben nun mal fakt das da dann wohl ein Flügelschaft von einer 60m in einem Rohr von einer 30m groß steckte.... sonnst hätte ich das ja nicht gemacht, mit der Aufnahme ..... wäre einfacher gewesen eine nur runde Aufnahme zu erstellen in 3D.....

Grüße
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 08:46   #25
eisenkutte
 
Benutzerbild von eisenkutte
 
Registriert seit: 13.07.2006
Ort: Sachsen
Beiträge: 127
Standard

Es beweist mal wieder...es gab soooo vieles außerhalb von Vorschriften und Regelungen. Krieg bedeutet Improvisation, in jeder Hinsicht!
Das macht es interessant.
eisenkutte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.