Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 19:04   #41
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,806
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

OK !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 18:34   #42
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,231
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Der Hauptgrund warum ich mir dieses ausgefallene Fahrzeug überhaupt gekauft habe, war der ... daß ich eigentlich ein Beutefahrzeug
daraus bauen wollte ... eigentlich sollten sogar zwei draus werden. Leider habe ich bei der anschließenden Recherche festgestellt, daß
fast keine GMC Lkw erbeutet wurden. Das lag wohl daran, daß es recht wenige erfolgreiche Gegenstösse erfolgt sind. Die einzigen neu
eren Lkw aus amerikanischer Produktion,. waren Lend-Lease Fahrzeuge des Typs Studebaker US6,. welche aber auch in der UDSSR in
Lizenz hergestellt wurden. GMC CCKW 353/352 wurden nicht via Lend-Lease an die Sowjetunion geliefert.. In weiterer Folge beeinflus
sten dieser Typ die Entwicklung der russischen ZiS/ZiL-151 Lkw nach dem II.Wk

Somit war's also Essig mit dem Beute-Jimmy .... und dabei hätte ich ihm einen Einheitskofferaufbau verpaßt und die 4 cm Bofors hätte
ich auf einen Mercedes L-4500 gesetzt.

Zur Geschichte des franz. GMC mit 4 cm Bofors Flak : ... insgesamt wurden 1943 32 Stück dieses Flak-Wagens in der Werkstätte der 2.
Frei-Französischen Panzerdivisionn gebaut. Eingesetzt wurden die Fahrzeuge bei der 22.Colonial-Flak Gruppe der 2.Frei-Französischen
Panzerdivision unter General Leclerc... Diese kämpfte nach deren Landung ab dem 31. Juli 1944 in der Normandie. Der erste Einsatzort
war Alencon, ca. 100 km südöstlich von Caen. Weiters war diese Einheit an der Befreiung von Paris und den Kämpfen um Straßburg be
teiligt. Während dieser Zeit wurden 17 deutsche Flugzeuge abgeschossen und weitere 6 Flugzeuge beschädigt Über eigene Verluste ist
nichts bekannt ... Jedenfalls wurden die (verbliebenen) Fahrzeuge im März 1946 nach Indochina verschifft und dort eingesetzt ...
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.