Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Blankwaffen bis 1918

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2017, 16:27   #1
Sniper_55
 
Benutzerbild von Sniper_55
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: nähe Ulm
Beiträge: 663
Standard Versuchs- Seitengewehr 1915

Auf Wunsch Stelle ich euch dieses schöne geschleppte Versuchs-Seitengewehr 1915 vor.
Klinge wurde mit ballistol eingesprüht. Es sind keine Stempel auf der Klinge oder auf dem Klingenrücken vorhanden. Die klinge befindet sich in einem sehr gutem Zustand, lediglich ein paar leichte Flugroststellen.Der Drücker funktioniert, der Griff ist Flugrostig. Die Scheide befindet sich auch in einem ordentlichem Zustand, hat keine Dellen, und ein bisschen Original Lack ist auch noch vorhanden.
Freu mich auf eure Kommentare.

Grüße Sniper
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT7787.jpg (251.1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7789.jpg (241.0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7788.jpg (287.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7790.jpg (279.6 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7791.jpg (262.6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7792.jpg (289.2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7793.jpg (286.2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7794.jpg (283.0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7795.jpg (291.5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT7796.jpg (287.6 KB, 14x aufgerufen)
Sniper_55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 19:55   #2
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,100
Standard

Hallo,

das ist kein Versuchs-Seitengewehr sondern ein Aushilfsseitengewehr 98 aus einer frühen Produktionsphase aus spät 1914 und/oder früh 1915...
Man kann es als Übergang von den S14 zu den (Ganzmetall-)Aushilfsseitengewehren 88/98 sehen.

Sie sind seltener aber nicht super selten.


Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1020476.JPG (143.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020480.JPG (137.6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020481.JPG (132.7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020477.JPG (136.7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020478.JPG (136.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020492.JPG (142.0 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 20:06   #3
Sniper_55
 
Benutzerbild von Sniper_55
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: nähe Ulm
Beiträge: 663
Standard

Dankeschön für die genaue Aufklärung.

Grüße Sniper
Sniper_55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 19:36   #4
junker42
Sammelschwerpunkt DEMAG , nach Carter Nr. 1
 
Benutzerbild von junker42
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Vogtland
Beiträge: 2,560
Standard

Hallo Sniper !

...habe es eben erst gesehen.

Danke für die Bilder. Aus meiner Sicht eines der "besonderen" Aushilfsseitengewehre auf Grund des Griffaufbaues. Gibt keinen ähnlichen Typ was die eingelegten Griffschalen angeht.

Gruß J.K.
junker42 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.