Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärmuseen > Museen ehem. Warschauer Pakt Staaten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2008, 11:41   #1
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka, Rußland

... in Zusammenarbeit mit Alex-RUS entsteht hier ein Beitrag über eines der spektakulärsten Panzer-Museen. Jahrzehntelang vor den Augen der Welt verborgen, öffneten sich dem interessierten Fachpublikum, Anfang der 90er Jahre, die Tore zur Studiensammlung der sowj. Armee


KUBINKA
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 11:42   #2
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... ein schweres sowjetisches Sturmgeschütz SU-152 mit einer 152-mm-Kanonenhaubitze L/29 auf dem Fahrgestell des schweren Panzers KW-1, Frontpanzerung 110 mm. Die Feuergeschwindigkeit war aufgrund der geteilten Ladung, mit 2 Schuss pro Minute etwas niedrig, aber die 48 kg schwere Panzergranate ließ kein Auge trocken





..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-659.jpg (249.4 KB, 402x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 11:44   #3
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... sowjetische Kampfpanzer IS-2 (JS-2) (von Iossif Stalin; deutsch Josef Stalin) basierte auf dem IS-85 (IS-1), er zählt zu den stärksten sowj. schweren Panzern, die im zweiten Weltkrieg gebaut wurden. Ursprünglich gehörte er zur KV Serie, wurde aber zu Ehren Stalins umbenannt. Bewaffnung war eine D25-T 122 mm Kanone

... rechts davon steht ein T34/85, den haben wir allerdings, in anderen threads schon öfter beschrieben



..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-660.jpg (297.2 KB, 276x aufgerufen)
Dateityp: jpg JosStal-II-1.jpg (201.8 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: jpg t3485-01.jpg (274.1 KB, 166x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 15:35   #4
DDAY
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Lohmar-Heide
Beiträge: 55
Standard

Keine Erklärungen zu den Fotos wie sonst immer ???

Aber ich denke das Thema wird riesig groß, da das Panzermuseum Kubinka zu den größten Museen der Welt gehört ...
__________________
SUCHE ALLES ÜBER DIE OPERATION OVERLORD, HEIßT AUSRÜSTUNGSGEGENSTÄNDE, FOTOS, BÜCHER USW.......
DDAY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 18:08   #5
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

Zitat:
Zitat von DDAY Beitrag anzeigen
Keine Erklärungen zu den Fotos wie sonst immer???
... doch, bloß hab' ich auch nen Nebenjob :-)

Der Kollege auf dem Foto dürfte unser Freund Alex-RUS sein
..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-662.jpg (299.5 KB, 535x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 12:23   #6
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... die Amerikaner unterstützten die Sowjets per Lend-Lease

Somit fand auch dieser leichte amerikanische Aufklärungspanzer M3A1 Stuart seinen Weg nach Rußland





..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-661a.jpg (247.8 KB, 161x aufgerufen)
Dateityp: jpg stuart-1.jpg (329.1 KB, 159x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 12:32   #7
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... neben dem Stuart steht das britische Pendant dazu, ebenfalls per Lend-Lease.

Schnell hingeschaut, würd' ich sagen es ist ein Valentine III, aufgrund des größeren Turms





..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-661b.jpg (280.2 KB, 100x aufgerufen)
Dateityp: jpg valentine-III-1.jpg (285.6 KB, 121x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 12:35   #8
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... und auch der Medium Tank M3 darf natürlich nicht fehlen (wurde zwischen zwei Besuchen restauriert und neu bemalt)

Wenn man sich's überlegt, zu diesem Zeitpunkt wo die Russen Panzer dieser drei letzgenannten Typen per Lend-Lease bekamen, fuhr die deutsche Panzerwaffe, bereits mit dem Tiger I, dem Panzer IV Ausf. G, Sturmgeschütz III Ausf. F (vielleicht sogar schon G), die 7,5 cm PaK 40 war nicht ohne und mit der 8,8 cm Flak konnten es diese Panzerchen, ohnehin nicht aufnehmen ...
..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kub-664.jpg (240.1 KB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg m3-01.jpg (289.8 KB, 139x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:40   #9
Nightfighter
 
Registriert seit: 18.01.2004
Beiträge: 3,121
Standard

Bis jetzt schon mal ein super Bericht, ich kann nur ahnen welche Ausmaße er am Ende annehmen wird.

Zu den "Panzerspenden" der Vereinigten Staaten: Veraltet waren sie in gewissem Sinne sicherlich, jedoch macht es auch hier die Masse aus. Ein StuG muss erstmal einen M3 abschießen, in der Zwischenzeit rollen die T34 weiter vor... Und egal wie gut oder schlecht gepanzert, schießen können sie alle. Die Infanterie litt unter jedem Panzerangriff.

Ich hoffe du hast auch Bilder vom Maus gemacht.

Gruß,
Nightfighter
Nightfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2008, 20:41   #10
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,779
Standard Panzermuseum Kubinka

... der T34/76 war ein mittlerer Kampfpanzer, der von 1941 bis 1958, laufend kampfwertgesteigert, produziert wurde.

Er war der beste Panzer, den die Sowjetunion im II. Weltkrieg produziert hat





..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg t3476-01.jpg (279.8 KB, 172x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.