Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Patriotisches und Reservistika > Patriotischer Schmuck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2017, 12:13   #1
Histohein
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Schlesw-Holst
Beiträge: 64
Standard Ring mit "Leiberwappen"

Hallo Sammlerfreunde,
bitte um Informationen, Vermutungen , Hinweise in Bezug auf diesen Ring. Das Wappen des königl. bayr. Infanterieleibregiments ist aufgesetzt, der Ring ist gepunzt SILBER und 900, ausserdem ist in der Basis eine Zahl 830 ( Ordnungszahl, Verleihziffer?) eingeschlagen. Ein Leiberring wie er an die Truppe im WK verliehen wurde, ist es nicht,aber irgendeinen offiziellen Bezug könnte er vielleicht haben. Danke für Kommentare.
Grüße Histohein
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1020312.JPG (183.2 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020318.JPG (179.5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020320.jpg (104.4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020322.JPG (159.5 KB, 20x aufgerufen)
Histohein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 14:40   #2
jofun
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 800
Standard

Dürfte ein sog. Regiments-Ring sein!

Gruß
Jo
__________________
Ich versichere, dass alle von mir hier gezeigten Gegenstände aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger, verfassungsfeindlicher Bestrebungen,Identitätsbestimmung, Originalitätsbestimmung gezeigt werden.
jofun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 18:14   #3
odal
 
Benutzerbild von odal
 
Registriert seit: 14.12.2005
Beiträge: 721
Standard

Schöner Ring in meinen Augen.
Was mich etwas stutzig macht sind die beiden Silberpunzen.
"900" und "830" sind jeweils typische für damals.
Vielleicht weisen Auflage und Ringkorpus verschiedenen Feingehalt auf.

Über die Originalität habe ich nicht die geringsten Bedenken.
odal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 21:50   #4
Spolei
Sammelschwerpunkt Bayern MVO/MVK/Tapferkeitsmedaille
 
Benutzerbild von Spolei
 
Registriert seit: 10.01.2007
Ort: Garnison d. 2. bayr. Jägerbataillons
Beiträge: 3,047
Standard

Zitat:
Zitat von jofun Beitrag anzeigen
Dürfte ein sog. Regiments-Ring sein!

Gruß
Jo
Sehe ich auch so, der verliehen Leiberring sieht anders aus und war in der Mitte nummeriert.
Gruß Andreas
__________________
Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
und zur Sturmgeschützabteilung 226
Spolei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 13:10   #5
Histohein
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Schlesw-Holst
Beiträge: 64
Standard

Hallo zusammen,
danke für die Kommentare, sind hilfreich und bringen mich weiter. Das Punzenrätsel wird wohl (vorläufig?) bestehen.
Frage: soll ich den Ring, so wie er patiniert ist, lassen oder aufputzen? Ich sammle im Schwerpunkt Orden, da bleibt alles im Originalzustand. Da es sich hier um einen Ring handelt, bin ich mir nicht sicher. Einerseits sieht er aufgefrischt bestimmt gut aus, andererseits möchte ich diesem schönen Stück nicht seine Historie nehmen. Für Meinungen wäre ich dankbar.
Gruß Histohein
Histohein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 18:09   #6
odal
 
Benutzerbild von odal
 
Registriert seit: 14.12.2005
Beiträge: 721
Standard

Sieht auch so gut aus ;-)
odal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 22:54   #7
Histohein
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Schlesw-Holst
Beiträge: 64
Standard

Stimmt, hast recht, ich lass ihn wie er ist, er hat Ruhe verdient. Alt eben, so wie wir, uns poliert ja auch keiner auf.
Gruß !
Histohein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 00:24   #8
Spolei
Sammelschwerpunkt Bayern MVO/MVK/Tapferkeitsmedaille
 
Benutzerbild von Spolei
 
Registriert seit: 10.01.2007
Ort: Garnison d. 2. bayr. Jägerbataillons
Beiträge: 3,047
Standard

Zitat:
Zitat von Histohein Beitrag anzeigen
Stimmt, hast recht, ich lass ihn wie er ist, er hat Ruhe verdient. Alt eben, so wie wir, uns poliert ja auch keiner auf.
Gruß !
__________________
Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
und zur Sturmgeschützabteilung 226
Spolei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 14:07   #9
reinhardt76
 
Registriert seit: 03.07.2014
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von Histohein Beitrag anzeigen
Stimmt, hast recht, ich lass ihn wie er ist, er hat Ruhe verdient. Alt eben, so wie wir, uns poliert ja auch keiner auf.
Gruß !
Manche Frauen lassen sich leider heutzutage durchaus vom Chirurgen aufpolieren
reinhardt76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 20:41   #10
Graf Zeppelin
 
Benutzerbild von Graf Zeppelin
 
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 2,945
Reden

....tunen...halt....
Graf Zeppelin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.