Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Orden und Abzeichen > Deutsche Orden & Ehrenzeichen 1919 - 1945

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 20:48   #11
Princ Eugen
 
Benutzerbild von Princ Eugen
 
Registriert seit: 12.09.2012
Beiträge: 706
Standard

Zitat:
Zitat von mike156 Beitrag anzeigen
Wow,
das ist ja mal ein super Stück

Gruß Micha
Hi,

lebst noch Micha. Herzliche Grüsse

Ivo
__________________
Suche kroatische Dokumente, Orden, Urkunden einfach alles.
Princ Eugen ist offline  
Alt 06.12.2017, 20:57   #12
Princ Eugen
 
Benutzerbild von Princ Eugen
 
Registriert seit: 12.09.2012
Beiträge: 706
Standard

Hi,

so jetzt zu deinem TEil, es gefällt mir gar und gar nicht.
der hintere Teil ist sehr schlecht, jetzt die Frage woher hast Du es? Ich hoffe Du hast dafür nicht viel bezahlt.

Der andere Indiz ist das es bis jetzt keine Miniatur gab, was ein sehr schlechtes Zeichen ist.
Es könnte auch sein das ich nicht recht habe.
Vielleicht bin ich in unrecht, aber sieh Dir mal die hintere Seite genau an, das Wappen siehst ja gar nicht Hakenkreuz, da sind die Bodenfunde ja viel besser was die Rückseite angeht. usw...
Grüsse

Ivo
__________________
Suche kroatische Dokumente, Orden, Urkunden einfach alles.
Princ Eugen ist offline  
Alt 07.12.2017, 09:48   #13
adser45
 
Registriert seit: 14.10.2017
Beiträge: 40
Standard Erinnerungsabzeichen der Einsatzstaffel der DM in Kroatien

Hallo Prinz Eugen ,

denke du liegst falsch mit deiner Einschätzung .

22:1 gegen dich .
Heißt 22 Stimmen für original , 1 Stimme für nicht Original .

Zu deinen Fragen.
Das Abzeichen mit Miniatur und anderen Orden kommt direkt von Privat .
Die Blechdose mit den Abzeichen lag seit über 70 Jahren unberührt auf dem Dachboden .

Bezahlt habe ich für dieses Abzeichen und Miniatur nichts .
Da es für mich unbekannt war .
Für die mir bekannten Orden hab ich natürlich bezahlt .

Zu deinem anderem Indiz der Miniatur .

Miniatur ist relativ unbekannt .
Wenn jemand eine Kopie macht , dann etwas wo er kennt .
Dann wäre zumindest irgendwann eine Miniatur Kopie aufgetaucht .
Denn ein Fälscher wird nich nur eine Miniatur machen , er möchte ja Geld verdienen .
Die Mühe wird sich kein Fälscher machen nur 1 Teil herzustellen .

Vielleicht denkst du so weil du noch nie eine Miniatur in der Hand hattest .

Also ich würde mir nicht getrauen eine Meinung über etwas abzugeben wo ich noch nie gesehen habe oder in meinen Händen gehalten hatte .

Nicht böse gemeint Ivo , aber denk mal darüber nach .

Für diese Minitur wurde mir schon ein Preis , höherer 3 stelliger Betrag , geboten .
Habe ich nicht verkauft weil es zusammen bleiben sollte .

danke für eure Beiträge

adser45

Geändert von adser45 (07.12.2017 um 09:53 Uhr) Grund: v
adser45 ist offline  
Alt 07.12.2017, 10:43   #14
herroberst
 
Registriert seit: 24.09.2004
Beiträge: 3,115
Standard

Zitat:
Zitat von Princ Eugen Beitrag anzeigen
Hi,

so jetzt zu deinem TEil, es gefällt mir gar und gar nicht.
der hintere Teil ist sehr schlecht, jetzt die Frage woher hast Du es? Ich hoffe Du hast dafür nicht viel bezahlt.

Der andere Indiz ist das es bis jetzt keine Miniatur gab, was ein sehr schlechtes Zeichen ist.
Es könnte auch sein das ich nicht recht habe.
Vielleicht bin ich in unrecht, aber sieh Dir mal die hintere Seite genau an, das Wappen siehst ja gar nicht Hakenkreuz, da sind die Bodenfunde ja viel besser was die Rückseite angeht. usw...
Grüsse

Ivo
Kann ich nur zustimmen.
Wenn man mit dem Stück bei Weitze vergleicht fallen doch große Unterschiede auf.
Auch ich halte es für nicht zeitgenössisch.

Gruß Herroberst
__________________
Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Alles Gezeigte steht auch zum Tausch.
herroberst ist offline  
Alt 07.12.2017, 15:54   #15
ES-Zbiralnik
 
Benutzerbild von ES-Zbiralnik
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Kroatien
Beiträge: 1,055
Standard

Jungs der vergleich ist eigentlich nicht schwer, wen man Vergleichs Stücke hat.
Weiss jetzt nicht wie Ihr zu den Schluss kommt zumindest hatte ich einige von Privat bekommen auch welche ausgegraben. Es gibt unterscheide aber die haben fast alle hinten sind sie am Kranz ungenau das ist normal, der Kranz an sich und die Linien am Adler, so wie das Nadelsystem sind wichtig. Die Runen sind ehr unwichtig die sind oft gebrochen und repariert.
Die Miniatur gab es ,ist auch schon aufgetaucht . Wer macht schon ne Miniatur von nem Abzeichen das viele gar nicht kennen . Bei mir in Kroatien würde dass keiner für nen 10er Kaufen !
Bei einem im Net zum Vergleich zu nehmen ,das ist doch nen Witz. Wer garantiert die Orginalität dessen Stücks ????
Besonders das schlecht reden von stücken ist doch immer wieder erstaunlich.

Schöne Grüsse aus Kroatien
ES-Zbiralnik ist offline  
Alt 07.12.2017, 17:21   #16
adser45
 
Registriert seit: 14.10.2017
Beiträge: 40
Standard Erinnerungsabzeichen der Einsatzstaffel der DM in Kroatien

herroberst !!!!!

Hattest du eigentlich so ein Stück schon mal in der Hand ????
Ich meine in der Hand , nicht im Netz gesehen .
100% nicht .
Wenn ja bitte zeigen .

Was überzeugt dich so sehr , das das Abzeichen von Weitze original ist ?

Wenn du etwas für nicht gut hälst , dann eine Begründung bitte .

Also wenn das deine Begründung ist , das Abzeichen bei Weitze sieht anders aus .
Dann gratulation zu deinem Fachwissen .

Also ich glaube jemandem der schon einige Vergleichsstücke in der Hand hatte mehr,
als einem der es im Netz gesehen hat .

Bin mal gespannt wie du die Originalität des Weitze Stückes begründen möchtest .

Komm aber nicht damit " da ist doch die Urkunde dabei " .
Urkunde bei Weitze ist eine Kopie , schreibt er auch .

schöne Grüße
adser45
adser45 ist offline  
Alt 07.12.2017, 20:26   #17
ES-Zbiralnik
 
Benutzerbild von ES-Zbiralnik
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Kroatien
Beiträge: 1,055
Standard

Etwas was bei Händler nicht zu finden ist und bei Sammlern untereinander selten oder nicht angeboten wird ,sind es Liebhaber Preise. Da es bei den Volks Deutschen ne menge auch unbekannte Sachen gibt muss man erst den Sammler für finden wobei das hier gezeigte eins der bekanntesten Abzeichen ist .
Gehandelt werden Sie meist von Slowenen. dabei Liegen Boden Funde bei ca 400-600 Euro, Reparierte je nach schaden 600-1500, In Top 20%-30% - den Preis von Händler , wie Weize.
Meine Meinung muss ja nichts heißen. Sammele das schon ziemlich lange .
In der Beilage ein Bild an der Uniform von meinem, zeigt Doch mal Euere .
Mich würde schon noch interessieren wer eines selber hat und seine Meinung zu diesem Stück hat da, dabei ja die Wahrscheinlichkeit am Grössten ist eine Beurteilung zu geben und den Kollegen hier im Forum zu Helfen .
Nur mal so neben bei Eine gute Kopie dieses Abzeichens ist mir und keinen hier in Kroatien aufgetaucht , nur diese Ungarn Kopien aus Zink.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC03102.JPG (117.3 KB, 155x aufgerufen)
ES-Zbiralnik ist offline  
Alt 08.12.2017, 13:41   #18
adser45
 
Registriert seit: 14.10.2017
Beiträge: 40
Standard Erinnerungsabzeichen der Einsatzstaffel der DM in Kroatien

David danke dir für deine Kommentare .
Hab ich mir aber schon gedacht das du ein absoluter Kenner und Fachmann
auf dem Gebiet bist .
Sehr schönes Foto was du uns gezeigt hast .
Von den beiden Fachmänner für das Erinnerungsabzeichen wird nicht mehr viel kommen
denke ich .
Schade eigentlich .
Erst schlecht reden und dann Funkstille .
Übrigens:
Der Besitzer des Erinnerungsabzeichen war für einige Zeit als Ausbilder in Kroatien .
Denke er hat es für diese Zeit bekommen .
Kann das sein ?
beste Grüße
adser45
adser45 ist offline  
Alt 08.12.2017, 14:23   #19
herroberst
 
Registriert seit: 24.09.2004
Beiträge: 3,115
Standard

Zitat:
Zitat von adser45 Beitrag anzeigen
David danke dir für deine Kommentare .
Hab ich mir aber schon gedacht das du ein absoluter Kenner und Fachmann
auf dem Gebiet bist .
Sehr schönes Foto was du uns gezeigt hast .
Von den beiden Fachmänner für das Erinnerungsabzeichen wird nicht mehr viel kommen
denke ich .
Schade eigentlich .
Erst schlecht reden und dann Funkstille .
Übrigens:
Der Besitzer des Erinnerungsabzeichen war für einige Zeit als Ausbilder in Kroatien .
Denke er hat es für diese Zeit bekommen .
Kann das sein ?
beste Grüße
adser45
Wenn ich hier meine Meinung sage hat das nichts mit "Schlechtreden" zu tun.
Ich bleibe bei meiner Meinung, die ich auch begründet habe.
Daher gibt es dazu von mir nichts mehr zu sagen, außer vielleicht das es auch vorkommt, das etwas gut geredet werden soll.

Gruß Herroberst
__________________
Ich verweise auf § 86 und 86a StGB. Die gezeigten Bilder dienen zur wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Alles Gezeigte steht auch zum Tausch.
herroberst ist offline  
Alt 08.12.2017, 14:28   #20
NJG1
 
Benutzerbild von NJG1
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 5,550
Standard

Zitat:
Zitat von adser45 Beitrag anzeigen
herroberst !!!!!

Hattest du eigentlich so ein Stück schon mal in der Hand ????
Ich meine in der Hand , nicht im Netz gesehen .
100% nicht .
Wenn ja bitte zeigen .

Was überzeugt dich so sehr , das das Abzeichen von Weitze original ist ?

Wenn du etwas für nicht gut hälst , dann eine Begründung bitte .

Also wenn das deine Begründung ist , das Abzeichen bei Weitze sieht anders aus .
Dann gratulation zu deinem Fachwissen .

Also ich glaube jemandem der schon einige Vergleichsstücke in der Hand hatte mehr,
als einem der es im Netz gesehen hat .

Bin mal gespannt wie du die Originalität des Weitze Stückes begründen möchtest .

Komm aber nicht damit " da ist doch die Urkunde dabei " .
Urkunde bei Weitze ist eine Kopie , schreibt er auch .

schöne Grüße
adser45

Eins vorab: ich kenne mich mit den Dingern nicht aus...

Aber deine Behauptung: die DOse lag 70 Jahre auf dem Dachboden" ist genau so gut die die Kopie der Urkunde bei Weitze
__________________
.
.
.
Bin immer nach der Suche nach

1. Der schwarzen/feldgrauen Sonderbekleidung (Kopfbedeckungen/Jacken/Hosen) der Panzer/Sturmgeschütztruppe sowie deren Effekten (Schulterklappen, Kragenspiegen, Brustadler..)

2. Schulterklappen und Kragenspiegel für Offiziere in der glänzenden Ausführung (Paradewaffenrock)

3. Geschönten / geschmückte Feldblusen aller Waffenfarben
NJG1 ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.