Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Fallschirmjäger > Fallschirmjäger der Bundeswehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2017, 16:21   #1
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,583
Standard Barett der FJ der BW, "made in England" ? ...

Servus !

Hab´ hier ein Fallschirmjäger -Barett der Bundeswehr vorliegen.
Als ich´s mir näher angesehen hab´ hab´ ich bemerkt, daß das Barett wohl in England produziert worden ist, und zwar von der Firma COMPTON WEBB, DERBY - U.K.
http://www.britainexportimport.com/d...mptonwebb.html

Die Größenangabe, wiederum, ist jedoch in Deutsch angegeben, (Größe 61)
Hergestellt wurde das Barett wohl im Mai 1988 ?

Die NSN 8405-12-151-8788 sagt aus: "Barett, Männer"

Gibt´s in Deutschland denn nicht genügend Ausrüster, (Produktions-Betriebe), für die Bundeswehr welche die BW mit Baretten ausreichend versorgen können, sodaß Barette in England zugekauft, (von dort beschafft), werden müssen ? ...

Gut, das Österreichische Bundesheer bezieht, (bezog), z.B., Kampfhelme in Frankreich da hier in Österreich eine, "heimische", Beschaffung von Gefechtshelmen in entsprechend großer Menge, (wohl mangels an Produktionsbetrieben, welche eine Fertigung von Helmen in großen Chargen nicht stemmen können), nicht möglich ist, aber, "stinknormale" Barette für die BW aus dem Ausland beziehen, ist das noch "wirtschaftlich" ? ...

Gruß,
R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 260.jpg (290.6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 271.jpg (259.2 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 261.jpg (234.0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 262.jpg (298.7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (10.06.2017 um 16:22 Uhr)
reibert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:09   #2
Blitzmädel
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 6,808
Standard

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
Hab´ hier ein Fallschirmjäger -Barett der Bundeswehr vorliegen.
...
Gibt´s in Deutschland denn nicht genügend Ausrüster, (Produktions-Betriebe), für die Bundeswehr welche die BW mit Baretten ausreichend versorgen können, sodaß Barette in England zugekauft, (von dort beschafft), werden müssen ? ...
Naja, passt doch - denn das rote Barett kommt ja eh von den britischen Fallschirmjägern, wurde wohl mangels dt. Fallschirmjäger-Tradition eingeführt...
__________________
Auf MFF-Suchanzeigen antworten ist Zeitverschwendung.
Blitzmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 23:33   #3
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,170
Standard

Da die Bundeswehr alles Europaweit ausschreiben muss, war halt Compton mal der preiswerteste Anbieter.
Ist nichts ungewöhnliches, hab gerade einen Karton Flecktarn Parka in Gr. 10 bekommen, die wurden von einer spanischen Firma geliefert.
__________________
Sammelschwerpunkt Alliierte Berlin
The Royal Highland Regiment - The Black Watch
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 08:44   #4
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,583
Standard

Ah, OK !
Danke !

Gruß,
R.
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 11:01   #5
karlos
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 285
Standard

Hier noch aus deutscher Produktion und Adler in der alten Ausführung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9885.jpg (302.0 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Suche schöne Portraits Soldaten mit Diensthund 1 und 2.WK , Dokumente , Ausrüstung usw... zu diesem Thema .
karlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 11:06   #6
Madsen
Sammelschwerpunkt Auszeichnungen von Hymmen & Co L/53 + Panzerpioniere
 
Benutzerbild von Madsen
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 1,305
Standard

Zitat:
Zitat von USCOB Beitrag anzeigen
Da die Bundeswehr alles Europaweit ausschreiben muss, war halt Compton mal der preiswerteste Anbieter.
Ist nichts ungewöhnliches, hab gerade einen Karton Flecktarn Parka in Gr. 10 bekommen, die wurden von einer spanischen Firma geliefert.
Servus,
da bin ich mir nicht 100% sicher aber ich glaube nicht, dass das 1988 schon so war.....darüber hinaus ist ja auch das Auftragsvolumen maßgeblich?!
MkG René
__________________
Suche Abzeichen von Hymmen & Co(L/53) und alles von Panzerpionieren!
Madsen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.