Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärische Bauten / Bunkerforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2016, 21:39   #1
Kling
 
Registriert seit: 24.10.2011
Ort: Perle des Vogtlandes
Beiträge: 459
Standard Erdbunkern im Wald???

Bei der Suche nach neuen Stellen habe ich dies gefunden (Bild1), ich gehe davon aus das es sich um einen Erdbunkern handeln könnte. Da in diesem Gebiet 1945 eine Menge los war.
Die Stelle habe ich mir dann vor Ort angesehen aber weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Einer ne Idee?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20160915_213158.jpg (140.9 KB, 229x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2016-03-06 10.36.00.jpg (297.3 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2016-03-06 10.35.43.jpg (314.5 KB, 203x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2016-03-06 10.34.48.jpg (301.4 KB, 139x aufgerufen)
Kling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 21:56   #2
maus45
 
Registriert seit: 28.10.2015
Beiträge: 398
Standard

Hi,
Flakstellung vielleicht.

Gruß
maus45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 22:01   #3
Kling
 
Registriert seit: 24.10.2011
Ort: Perle des Vogtlandes
Beiträge: 459
Standard

Kann möglich sein, da es in diesen Wald mächtig zur Sache ging 45 und auch noch andere Stellen gibt wo man heute noch eine Mänge sieht und findet.
Kling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 18:43   #4
kahmer
Sammelschwerpunkt ARGUS und ARADO
 
Benutzerbild von kahmer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 2,723
Standard

Moin Moin

Graben macht frei und bringt Gewissheit ---> es könnte sich um eine Absturzstelle handeln - der Krater hier wäre typisch
__________________
Beste Grüße Christoph

... suche immer alles von Arado - speziell Ar396 ; sowie alles von / über Argus - Motoren ( As411 und As410 ) ... mail: arado-ar396@email.de

Geändert von kahmer (16.09.2016 um 18:45 Uhr)
kahmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2016, 16:57   #5
Kling
 
Registriert seit: 24.10.2011
Ort: Perle des Vogtlandes
Beiträge: 459
Standard

Zumindest untypisch für die Ecke, beim nächsten Besuch werde ich mal schauen was da liegt.
Kling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 20:14   #6
lucius
Moderator
 
Benutzerbild von lucius
 
Registriert seit: 09.11.2003
Beiträge: 1,534
Standard

Ich kenne sowas Ähnliches in Brandenburg, das war aber eine mittelalterliche Sandgrube für eine Glashütte. Die hatte auch so eine Form mit Einfahrt und Mulde.
__________________
Kennt ihr schon die neue Zeitschrift für Schatzsuche, Sondengehen und Heimatforschung?

RELIKTE DER GESCHICHTE

lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 23:05   #7
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,290
Standard

Es kann auch eine Mardelle sein , manche endstanden natürlich , andere von Menschenhand durch Materialentnahme . Solche Mardellen mit Abwassergraben gibt es bei uns sehr viele , aber nur manche wurden in 2WK von Soldaten genutzt .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.