Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Detektoren und Technik > Markendetektoren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2017, 15:16   #1
Kaba624
 
Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 257
Standard Die Frage nach dem Neukauf

Moin zusammen,

nach langer Sondelabstinenz hat mich meine Freundin jetzt wieder angefuchst und ich möchte mir im kommenden Monat mal wieder eine Sonde anschaffen. Jetzt steht einmal mehr die Frage im Raum, was es werden soll.

Eigentlich dachte ich zuerst an einen Garrett AT Pro, da ich im Netz eigentlich nichts wirklich negatives gefunden habe und der Gute ja auch bedingt wassertauglich ist. Allerdings bin ich jetzt auch über ein Angebot in den USA gestolpert, die dort den Fischer F75 trotz shipping und Zoll für 100€ weniger anbieten als hierzulande.

Da ich allerdings jetzt seit gut drei Jahren raus aus der Materie bin - hatte zuvor einen Minelab - wollte ich mal in die Runde fragen, welches Gerät sich denn für das Wald- und Wiesensondeln nach Kleinteilen im Edelmetallbereich lohnen würde (Münzen, Ringe, Abzeichen usw.)?

Budget im Idealfall um die 800€ ... Muss im Übrigen auch kein Neugerät sein. Falls also jemand was taugliches Abzugeben hat, gerne auch einmal durchschreien. Bin allerdings ab dem 27. für ein paar Wochen unterwegs
Kaba624 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.