Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Bajonette/Seitengewehre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2017, 22:43   #11
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,222
Standard

Ich bin der Überzeugung ja. Ein Standard M95 wurde auf private Veranlassung hin zu einem nicht aufpflanzbaren Extra-Stück für Uffz. umgebaut. Es wurde aber Wert darauf gelegt, dass der Laufring angedeutet ist.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 22:54   #12
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,692
Standard

Zitat:
Zitat von Sleepwalker Beitrag anzeigen
... Ein Standard M95 wurde auf private Veranlassung hin zu einem nicht aufpflanzbaren Extra-Stück für Uffz. umgebaut ...
Hab´ vor Jahren mal hier im Forum ein solcherart, nicht aufpflanzbares, Bajonett vorgestellt.
Leider scheint der Beitrag aber verlorengegangen zu sein.

Sollt´ ich das Bajonett noch besitzen, (die Aufpflanznut ist dermaßen schmal, daß das Bajonett unmöglich aufgepflanzt werden kann), werd´ ich Bilder davon einstellen.
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (09.09.2017 um 22:55 Uhr)
reibert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 20:17   #13
RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 258
Standard

Ein Sammlerfreund von mir besitzt alle bekannten Aushilfs- bzw. Beuteseitengewehre der k.u.k Monarchie und das gehört mal mit Sicherheit nicht zu etwas offiziell abgeänderten. Wenn privat gemacht. Bekanntlich wurden ja viele Abänderungen geduldet aber das sieht mir dann doch etwas gewagt aus? Noch dazu finde ich persönlich nicht dass sich dabei etwas ästhetisch gebessert hat...und welchen Grund könnte eine solche Abänderung haben wenn nicht sie Schönheit? Um es rein als UO umzubaun hätte es gereicht ein Haken anzubringen und oben eine Bohrung für die Öse. Langer Rede kurzer Sinn, ich bezweifel da etwas die Authentizität....auf der anderen Seite es gibt nichts was es nicht gegen hat...befinde mich im Zwiespalt

Gruß Jakob
RoterJaeger25 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 21:08   #14
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,692
Standard

Jakob, ein Sammlerfreund welcher sich, u.A., auf "abgeänderte" Blankwaffen der Kuk -Monarchie spezialisiert hat, hat mir per e-mail ebenfalls die Authentizität meines Bajonett´s bestätigt.

"Offiziell abgeändert" "auf Privat" gibt´s, m.M.n., sowieso nicht !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 22:44   #15
RoterJaeger25
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 258
Standard

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
Jakob, ein Sammlerfreund welcher sich, u.A., auf "abgeänderte" Blankwaffen der Kuk -Monarchie spezialisiert hat, hat mir per e-mail ebenfalls die Authentizität meines Bajonett´s bestätigt.

"Offiziell abgeändert" "auf Privat" gibt´s, m.M.n., sowieso nicht !
Hallo, hab ich ja nie behauptet sondern nur dass es keine offizielle Abänderung ist sondern fix was privates. da dann ist ja alles klar, interessantes Teil auch wenn ich nicht damit rumlaufen wollen würde aber wie sagt man so schön, Geschmäcker sind ja verschieden.

Gruß Jakob
RoterJaeger25 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 09:57   #16
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,222
Standard

das das offiziell ist stand ja nie im Raum.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.