Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2013, 19:25   #11
Morgenrot
 
Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 604
Standard

Bei uns gab es auch mal einen kleinen Tauchsee mit aller Dingen zu Bestaunen. Eines Tages brachte ein
Tauchgast ein Muniteil nach oben. Da hat man den See gesperrt. Ich glaube der wird vom Club nimmer ein geladen.
M.
__________________
Adler fangen keine Fliegen!
Morgenrot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 12:25   #12
Wehrmacht denn sowas?
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1,285
Standard

Zitat:
Zitat von Kling Beitrag anzeigen
Alter Kracher, ich weiß nicht ob du eine Vorstellung davon hast was immer noch mit so ein Ding passieren kann.
Hätte man doch zum Fischen nehmen können, oder?! In einen See hochgehen lassen, wo viele Forelen drin sind, damit man nicht Stunden lang mit Angel rumhantiert und die Fische bloß nur noch mit der Hand aus den wasser holen kann.

Gruß
Wehrmacht denn sowas? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 12:44   #13
crab
 
Benutzerbild von crab
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Wehrkreis VII
Beiträge: 2,808
Standard

Du musst mit der Panzerfaust ein Hartziel treffen, das Ding schweisst sich durch, nix mit explodieren und fischen..

Servus;Crab
__________________
"Wir sind keine Christen" sagen sie, "Christus ist nur bis Eboli gekommen." Christ bedeutet in ihrer Ausdrucksweise Mensch; [...] "wir gelten nicht als Menschen, sondern als Tiere, [...] denn wir müssen uns der Welt der Christen jenseits unseres Horizontes unterwerfen"
crab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 13:05   #14
grabenkunst
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 1,050
Standard

Zitat:
Zitat von crab Beitrag anzeigen
Du musst mit der Panzerfaust ein Hartziel treffen, das Ding schweisst sich durch, nix mit explodieren und fischen..

Servus;Crab
es sei den,du schießt auf das nachbarboot
grabenkunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 21:08   #15
freddybdog
Sammelschwerpunkt SS Soldbücher & Wehrpässe
 
Benutzerbild von freddybdog
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 3,847
Standard

Für mich hören sich die Fundumstände etwas dubios an. Wenn man sich die Dimensionen des Sees vor Augen hält, ist der Fund wirklich mit dem einer Stecknadel im Heuhaufen gleichzusetzen.
Aber nichts ist unmöglich.

MfG
freddybdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 12:56   #16
Sachsen Sammler
 
Benutzerbild von Sachsen Sammler
 
Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 1,885
Standard

Zitat:
Zitat von crab Beitrag anzeigen
Du musst mit der Panzerfaust ein Hartziel treffen, das Ding schweisst sich durch, nix mit explodieren und fischen..

Servus;Crab
jup hatn "aufschlagzünder"...
__________________
suche dringend! EKM von 16. Luftgau-Nachrichten-Regiment 1
EKM von der 1.Kompanie Infanterie-Ersatz-Batalion(mot)53
Sachsen Sammler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 19:11   #17
Wehrmacht denn sowas?
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1,285
Standard

Uups, hatte an Dynamit gedacht. Und mit der Panzerfaust, muss man erst was versenken das mit Sprengstoff gefüllt ist, damit es im Wasser Boom macht.

Gruß
Wehrmacht denn sowas? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2013, 06:45   #18
staunkei
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 20
Standard

Zitat:
"Für mich hören sich die Fundumstände etwas dubios an. Wenn man sich die Dimensionen des Sees vor Augen hält, ist der Fund wirklich mit dem einer Stecknadel im Heuhaufen gleichzusetzen.
Aber nichts ist unmöglich."



Dubios vieleicht nicht, aber hast recht, die wurde zufällig gefunden als nach nach einem Vermissten (Ertrunkenen) gesucht hatte. Da wird erst einmal ein begrenzter Breich des Sees mit dem Sonargerät abgesucht, die verdächtigen Signale werden dann mit einer Unterwasserkammera noch einmal angefahren. Im Zeitalter von GPS alles möglich aber auch aufwändig.


liebe Grüße

staunkei
staunkei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 09:17   #19
Magnat21
 
Benutzerbild von Magnat21
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 561
Standard

Wie oft man auch immer die funktionsweise dieser Pzf erklären mag, bzw. villeicht einige sie sogar verharmlosen, die Pzf enthält immernoch ne Initialzündung wie die ZL34 und wenn euch der bumms nich ausreicht um die Finger davon zu lassen,falls gefunden, dann brauch man auch nicht mehr hier weiterreden Daher ist die Meinung das die Pzf nach so langen Jahren im See nicht mehr rummst, eeeetwas.....schwach informiert.
Interessanter Beitrag, weiter so!
__________________
*Suche immer deutsche Bodenfundhelme aller Modelle, auch Dachbodenfund*
*Suche die EKM 1./I.E.B.170 -810-*
!!!!Aktuell suche ich einen Adler vom Flakkampfabzeichen als Bodenfund!!!!
Magnat21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 15:13   #20
madandi
 
Benutzerbild von madandi
 
Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 7,403
Standard

Und wenn die rumms macht, macht der Sprengstoff auch rums. Und zwar gewaltig. ich würd sowas nicht mehr anfassen.
madandi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.