Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Bajonette/Seitengewehre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2012, 20:10   #1
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard "US M9" MPBS LAN-CAY

Servus !

Habe mit heutiger Post aus den Staaten dieses "US M9" Multipurpose Bayonet System (MPBS), des Hersteller´s LAN-CAY erhalten.

Solcherart Waffen sind für mich noch Neuland und ich bin mir deshalb nicht sicher, ob es sich hier um ein, sogenanntes, "2nd Contract Product Improved M9.", handelt.

Ich konzentriere mich zwar vorrangig auf Grabendolche u. Kampfmesser aus den Weltkriegen, doch solcherart "moderne" Einsatzwaffen haben es mir durchaus auch ein wenig angetan !

Die Klinge dieses, US-amerikanischen, Bajonett´s ist, (mehr als ! ...), satt mit Cosmoline getränkt, sogar das Scherteil u. Schernocken, (als auch Teile der Scheide in diesem Bereich ! ...), als auch, teils, das Parier-Element, sind damit verklebt !

Wie mir mitgeteilt wurde ist eine derart extreme "Versiegelung" von Teilen solcherart Bajonetten ein Indiz dafür, daß diese Waffen für´s Militär eingelagert worden, und, nicht für den "zivilen" Gebrauch vorgesehen gewesen sind !
Ich werde, wahrscheinlich, auch gar keinen Versuch machen die Klinge, als auch andere Teile der Waffe, vom Fett zu reinigen ...

Für mich interessant die, (in blauer Farbe), nur auf einer Seite des Griffes aufgepinselte, "stock number" !
Ob diese Nummer mit der Seriennummer des Sturmgewehr´s des Soldaten in Einklang zu bringen ist, kann ich nicht sagen.
Möglicherweise hat diese Nummer auch eine andere Bedeutung ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 000 (1).jpg (293.7 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (2).jpg (283.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (3).jpg (278.4 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (4).jpg (287.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (5).jpg (299.0 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (6).jpg (291.1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (7).jpg (277.2 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (8).jpg (289.8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (9).jpg (298.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (10).jpg (278.0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (11).JPG (116.1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (12).JPG (223.1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (15).JPG (239.4 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (17).JPG (274.6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (18).jpg (298.0 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (26.09.2012 um 22:03 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 20:12   #2
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 000 (23).jpg (304.3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (21).jpg (294.8 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (22).JPG (123.5 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (24).jpg (163.2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (20).JPG (109.0 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 22:00   #3
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

Noch ´ne Frage zum FASTEX-Verschluß:

Läßt sich das Jahr der Fertigung dieses Bauteils mit 2008 datieren ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 000 (25).jpg (67.7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 000 (26).jpg (65.4 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 22:12   #4
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

etwas schwer zu erkennen... 03 oder 08
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 22:22   #5
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

Zitat:
Zitat von Sleepwalker Beitrag anzeigen
etwas schwer zu erkennen... 03 oder 08
Grad´ mit der Lupe nachgesehen, 03 !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (26.09.2012 um 22:47 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 00:07   #6
Kilian
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Holland
Beiträge: 353
Standard

Ich glaube man kann sogar den Herstellungsmonat erkennen. Das Uhr-aehnliche Dings mit den 12 Ziffern sind die Monate. November 2003, wenn ich richtig sehe?

MfG Kilian
Kilian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:36   #7
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

Zitat:
Zitat von Kilian Beitrag anzeigen
Ich glaube man kann sogar den Herstellungsmonat erkennen. Das Uhr-aehnliche Dings mit den 12 Ziffern sind die Monate. November 2003, wenn ich richtig sehe?

MfG Kilian
Ja, Kilian, hab´s grad´ nachkontrolliert, Du hast richtig gesehen.

M9-Bajonette sind nicht unbedingt mein Steckenpferd aber ich denke mal, es handelt sich hier um wohl ein "2nd Contract Product Improved M9.", welches ab 1994 produziert wurde.
Interessant, daß die Scheide nicht mehr mit einem Schleifstein ausgestattet ist.

Gruß,

R.

P.S.:
Hier eine kurze Abhandlung zum LAN-CAY:
http://www.m9bayonet.com/lancay-m9.html
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (27.09.2012 um 09:45 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 19:44   #8
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

Leider werden hier im Forum Bajonette des Modell´s MPBS M9 so gut wie nie gezeigt ...

Liegt wahrscheinlich daran, daß sich kaum ein Blankwaffensammler für solcherart, "moderne", Stücke interessiert.

Irgendwie schade, denn von diesem MPBS M9 gibt´s, (gab´s), unterschiedliche Varianten und ich halte dieses Modell jedenfalls als für durchaus sammelnswert, auch wenn ich mich bisher selber kaum damit beschäftigt habe.

Es handelt sich hier um ein "current issued" bayonet, also, um ein Bajonett, welches zur Zeit noch in den Streitkräften der USA, (als auch in anderen Armeen), in Gebrauch steht.

Für den "eingefleischten" Sammler von Blankwaffen sind "gegenwärtig" geführte Modelle eher weniger bis kaum interessant, doch man sollte auch mal ein wenig über den Tellerrand sehen und sich auch ein bisschen für "moderne" Blankwaffen öffnen.

Mich hat´s jedenfalls gefreut, daß ich kürzlich in einer Auktion dieses LanCay der ersten Serie, (Fertigungszeitraum 1992 - 1994), ersteigern konnte.

Das Bajonett wurde, m.E., nicht mal im Einsatz getragen.
Es war, (auch äußerlich), an bestimmten Stellen mit Waffenfett bedeckt und stark verstaubt.
Die Klinge ist noch immer mit, ("altem"), Fett verklebt welches darauf hinweist, daß es sich hier, tats., um ein eingelagertes Bajonett handelt.

Leider ist der honing stone, (der Schleifstein), beschädigt, welches ich aber bei diesem Bajonett-System schon öfters beobachten konnte.
Auch sehe ich am Bajonett, im übrigen, eher Lagerspuren, als, Gebrauchsspuren.

Hab´ mal schnell einige Bilder des Bajo´s geschossen, (leider nur Kunstlicht und ohne Blitz).

Würd´ mich freuen, wenn auch noch weitere Besitzer von M9 Bajonetten deren Stücke hier mal vorstellen würden.

Gruß,
R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1 (52).jpg (163.7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (54).jpg (193.4 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (55).jpg (208.9 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (56).jpg (171.1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (57).jpg (151.2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (58).jpg (68.2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1 (53).jpg (55.2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (27.10.2014 um 19:55 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 21:14   #9
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,687
Standard

Hab´ grad´ erfahren daß es sich beim jüngst hier im thread vorgestelltem M9 MPBS des Hersteller´s LANCAY um ein Bajonett der "late First Contract Lancay production" handeln soll.
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 15:48   #10
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

woran erkennt man das?
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.