Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2012, 21:25   #1
Andy63
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Ruhrgebeat ;-)
Beiträge: 531
Standard Wracktauchsafari Rotes Meer

Hai
War im Juni 1Woche Wracktauchen/Tauchsafari im Rotenmeer,die sogenannte Nordtour!
Hatte einige Wracks davon schon seit einigen Jahren ins Auge gefasst,und nun quasi auf einen
Streich abgeklappert.
Kann man wirklich empfehlen den Tauchtrip,hat sich echt gelohnt.

Getaucht wurde unter anderem an den Riffs der Südspitze des Sinais,bis zur Strasse von Thiran.

Abu Nuhas mit den Wracks Giannis D., Carnatic, Chrisoula K. und der Kimono M.
Little Gubal mit dem Wrack Kabelleger und dem kleinen Wrack (Schute)
Wrack der Rosalie Möller
Wrack der Thistlegorm
Wrack der Sahra H.
Beacon Reef mit dem Wrack der Dunraven
und andere,siehe Seekarte.

Hier ein paar Bilder von der "Thistelgorm" die Fotos hat ein Urlaubsbekannter geschossen,und mir freundlicherweise überlassen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif nord_tour 1.gif (74.2 KB, 207x aufgerufen)
Dateityp: jpg ov_11.jpg (111.9 KB, 540x aufgerufen)
Dateityp: jpg ov_4.jpg (57.6 KB, 655x aufgerufen)
Dateityp: jpg ov_2.jpg (53.9 KB, 443x aufgerufen)
Dateityp: jpg 856f6935.l.jpg (56.6 KB, 603x aufgerufen)
Dateityp: jpg 834ff557.l.jpg (41.7 KB, 580x aufgerufen)
Dateityp: jpg 323f55da.xl.jpg (40.9 KB, 410x aufgerufen)
Dateityp: jpg 069f4903.l.jpg (28.7 KB, 608x aufgerufen)
Dateityp: jpg 35b642b9.l.jpg (26.7 KB, 420x aufgerufen)

Geändert von Andy63 (06.10.2012 um 21:28 Uhr)
Andy63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 21:38   #2
Andy63
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Ruhrgebeat ;-)
Beiträge: 531
Standard

Noch ein paar Bilder......

Ein kurzes schönes Video von der Thistelgorm
http://www.youtube.com/watch?v=RZ5Jy...eature=related

Hier noch ein echter Knaller für Freaks von den Wrack ca 12min.
ab Minute 6 fand Ich es beim tauchen am besten,schlichtweg der Hammer!
http://www.youtube.com/watch?v=tvP61...eature=related

Für Insider noch das Schiffswrack der "Rosalie Möller"
http://www.youtube.com/watch?v=wFmPt...eature=related

Habe extra noch auf meine alten Tage einen Nitroxlehrgang absolviert und mir eine neue Tauchermaske genehmigt>>siehe hier<<< heisses Teil!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6f7de4a6.xl.jpg (84.7 KB, 448x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9a25297f.l.jpg (22.1 KB, 322x aufgerufen)
Dateityp: jpg d71a9ed9.xl.jpg (119.8 KB, 445x aufgerufen)
Dateityp: jpg ce86384e.xl.jpg (88.0 KB, 297x aufgerufen)
Dateityp: jpg c203269f.xl.jpg (113.5 KB, 583x aufgerufen)
Dateityp: jpg c071984a.xl.jpg (70.1 KB, 344x aufgerufen)
Dateityp: jpg b36e1c0b.xl.jpg (114.7 KB, 377x aufgerufen)
Dateityp: jpg b9c62f1f.xl.jpg (86.3 KB, 284x aufgerufen)

Geändert von Andy63 (06.10.2012 um 23:19 Uhr)
Andy63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 10:29   #3
Brainmelter
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: SRB=Stadtrand Berlin
Beiträge: 44
Standard

Muss der Hammer gewesen sein. Einige Bilder kennt man ja.....z.B. die Lok. War bisher nur an ein paar Wracks in der Ostsee und an einem in der Türkei. Letzteres hat mir 'ne ungefähre Ahnung davon verschafft, wie die Sicht im Roten Meer ist.
Werd' ich mir auf jeden Fall auch noch mal geben.
Die Maske ist interressant. Wenn mein Monitor Air verreckt, werd' ich mir die mal genauer anschauen.

Danke für die Bilder und Vids.
Brainmelter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 16:09   #4
Sniper12
 
Benutzerbild von Sniper12
 
Registriert seit: 21.01.2011
Beiträge: 682
Standard

Tolle Aufnahmen.Wahnsinn was da für Schätze liegen.
Danke fürs zeigen.
Gruß
Sniper12
Sniper12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 17:39   #5
Andy63
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Ruhrgebeat ;-)
Beiträge: 531
Standard

Zitat:
Zitat von Brainmelter Beitrag anzeigen
Muss der Hammer gewesen sein.
Das war echt Fun der 1.Klasse!

Und wer hat den Pott versenkt?

Historie der "Thistelgorm"
Zitat:
Der 126 m lange britische Frachter Thistlegorm lief im April 1940 in Sunderland (Nordengland) bei der Werft Joseph L. Thompson & Sons Ltd. für die Reederei Albyn Line vom Stapel. Der englisch-gälische Name bedeutet Blaue Distel (en. thistle = Distel, gäl. gorm = blau).

Als während des Krieges gebautes Schiff war es geschützt durch eine Flugabwehrkanone, eine weitere Kanone am Heck und mehrere Maschinengewehre. Zu ihrer vierten und letzten Reise lief die Thistlegorm im August 1941 in Glasgow in Schottland aus. An Bord befand sich eine Ladung Waffen, Munition und Ausrüstungsgegenstände, darunter Granaten verschiedener Kaliber, Minen, Panzer, Lastwagen, Motorräder, zwei Lokomotiven sowie mehrere Eisenbahnwaggons. Das Material war für die 8. Armee der British Army (später als Desert Rats bekannt) bestimmt, die eine Großoffensive (Operation Crusader) gegen das deutsche Afrikakorps unter Erwin Rommel vorbereitete. Aufgrund der Gefährdung durch deutsche und italienische U-Boote und Flugzeuge nahm die Thistlegorm den längeren, aber sichereren Weg um Afrika herum. Am 24. September wurde sie in Aden (Jemen) einem Konvoi von 20 Schiffen unter dem Schutz des Kreuzers HMS Carlisle zugeteilt und fuhr mit diesem durch das Rote Meer nach Norden. Da die Durchfahrt durch den Sueskanal mit einem Wrack blockiert war, musste der Konvoi an einem Ankerplatz („Safe Anchorage F“) östlich der Südspitze des Sinai gelegenen Riffs Sha'ab Ali auf die Freigabe der Route warten.

Nach einer zehntägigen Wartezeit wurde der Konvoi in der Nacht des 6. Oktober 1941 von einem deutschen Heinkel He 111-Bomber der II. Gruppe des Kampfgeschwaders 26 (KG26) entdeckt. Zusammen mit einem zweiten He 111-Flugzeug hatte die mit zwei Spezialbomben zur Schiffsbekämpfung ausgerüstete und auf Kreta gestartete Maschine eigentlich den als Truppentransporter eingesetzten Passagierschiff Queen Mary versenken sollen, ihn aber nicht gefunden. Die Besatzung erkannte die Thistlegorm als lohnendes Ziel und griff sie im Tiefflug an. Eine oder beide Bomben trafen das Schiff im hinteren Teil auf der Höhe des vierten Laderaums. Der Treffer brachte einen Teil der Munitionsfracht zur Explosion und wahrscheinlich auch die unter Druck stehenden Dampfkessel im Maschinenraum. Durch eine Serie von Detonationen brach das Heck ab, und das Schiff sank innerhalb weniger Minuten. Beim Untergang starben neun Besatzungsmitglieder, die 30 Überlebenden wurden von den anderen Schiffen des Konvois gerettet. Das Flugzeug, das die Thistlegorm versenkt hatte, wurde abgeschossen, die Besatzung geriet in Gefangenschaft.
Quelltext: Wikipedia

Was die wenigsten wissen,die "Rosalie Moller" (siehe oben)war ein Schwesterschiff der"Thistelgorm"
Na,und wer hat die "Rosalie" versenkt?

Zitat:
Das britische Frachtschiff Rosalie Moller wurde am 8. Oktober 1941, nur zwei Tage nach dem Untergang der Thistlegorm, von zwei deutschen Bombern des Typs Heinkel He 111 versenkt und liegt seitdem auf der Position 27° 39′ 3″ N, 33° 46′ 18″ O27.650933.7716 in etwa 50 Metern Tiefe.
Quelltext: WIKI

Geändert von Andy63 (07.10.2012 um 18:49 Uhr)
Andy63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2012, 17:47   #6
Detonex
 
Benutzerbild von Detonex
 
Registriert seit: 30.05.2012
Ort: geheim
Beiträge: 806
Standard

War ich auch schon unten in der thistlegorm.

Jetzt ne Frage :
ich kenne die geschichte der thistlegorm und der rosalie moller . haber mir vor zwei jahren in der tauchschule in sharm el sheik das buch darüber gekauft.

dass die heinkel abgeschossen wurde ist mir aber neu !
UND ! Ne wichtige frage :
Thistlegorm und Rosalie Moller liegen nach wie vor am Meeresgrund !
WO ist die heinkel geblieben ?
Davon steht nichts in meinem Buch !
Detonex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 11:50   #7
Andy63
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Ruhrgebeat ;-)
Beiträge: 531
Standard

Zitat:
Zitat von Detonex Beitrag anzeigen
War ich auch schon unten in der thistlegorm.

Jetzt ne Frage :
dass die heinkel abgeschossen wurde ist mir aber neu !
Mir auch
Gegenfrage: Wie kommst Du auf diesen Unsinn?
Wo steht das?
Andy63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 19:46   #8
Penz
 
Registriert seit: 22.12.2007
Beiträge: 449
Standard

Sehr schöne Bilder ! War letzte Woche erst in Kroatien und war tauchen am Wrack der Peltastis !!! Aber natürlich sind Weltkriegswracks.....was anderes vom Feeling !

Gruß Penz
Penz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 01:02   #9
Wehrmacht denn sowas?
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1,285
Standard

Wenn das noch alles Deutsche Fahrzeuge sind, würde sich eine restauration da lohnen??.Sollte man die eigentlich nicht bergen (Da die Fahrzeuge doch noch Sprit im tank haben)???Und würden die Fahrzeuge in den museen eigentlich nicht schlecht aussehen(wenn sie vohrer reatauriert worden sind)???

Falls die Fragen a weng verwirrend sind.Dann lass dich davon net zu sehr verwirre.

Und noch zu den Bildern!Die sind echt geil geworden.

MFG

Wehrmacht den sowas?
Wehrmacht denn sowas? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 11:25   #10
Andy63
Standardgruppe für gesperrte User
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Ruhrgebeat ;-)
Beiträge: 531
Standard

Zitat:
Zitat von Penz Beitrag anzeigen
Sehr schöne Bilder ! War letzte Woche erst in Kroatien und war tauchen am Wrack der Peltastis !!! Aber natürlich sind Weltkriegswracks.....was anderes vom Feeling !

Gruß Penz
Schön das,das Thema einigen gefällt.
Jedes Schiffswrack hat seinen Reiz, und seine eigene Geschichte!Ob Weltkriegswrack,Mittelalter oder aus der Antike.

Ich war vor 9Jahren ,1Woche an den BrotherIlands im RotenMeer zum tauchen.
Das war sagenhaft für mich persönlich,einer der besten Tauchplätze weltweit,ganz klar!
Soviel Haie auf einen haufen habe Ich noch nie gesehen,bis hin zum Hammerhai,Mantas usw.
Inclusive 2er grossen Schiffswrack,die "Aida" und"Numidia"

Siehe hier: http://www.unterwasserwelt.de/html/brother_islands.html
Andy63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.