Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Unterwasserfunde/Taucherforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2015, 17:15   #1
Söldner98
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Hier und dort
Beiträge: 263
Standard Was für eine Münze ist das??Bitte um Bestimmung

Hallo liebe Sucherfreunde! Ein guter Freubd von mir hat diese Münze gefunden. Ich kenne mich damit nicht aus. Könnt ihr die bestimmen?Material müsste Beonze sein.Wäre Super! Gruss Phil
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (262.3 KB, 128x aufgerufen)
Söldner98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 17:17   #2
Söldner98
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Hier und dort
Beiträge: 263
Standard

Und nr2
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (168.8 KB, 148x aufgerufen)
Söldner98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 17:25   #3
Söldner98
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Hier und dort
Beiträge: 263
Standard

Falsches unterforum..kann jemand es bitte unter Antike bodenfunde verschieben?
Söldner98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2015, 19:56   #4
eichfelder
 
Benutzerbild von eichfelder
 
Registriert seit: 25.06.2012
Ort: NW-Thüringen
Beiträge: 893
Standard

Sieht ziemlich alt aus.
__________________
Gruß David
eichfelder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2015, 09:51   #5
Stöhr
 
Registriert seit: 16.04.2005
Beiträge: 198
Standard

Sehr schöne Münze! Also wenn die so aus dem Boden kam, ein sehr schöner Erhaltungszustand.
Würde ich garnicht viel dran machen.
Bei dem geflügelten Pferd handelt es sich wohl um Pegasos, eine Darstellung, die man häufiger auf antiken Münzen findet. Ich vermute mal, dass es sich um eine römische oder griechische Münze handelt.
Um welchen Kaiser es sich hier handelt, kann ich leider nicht sagen. Über diesen lässt sich das Alter der Münze aber genauer bestimmen

Gruß
Stöhr
Stöhr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2015, 17:45   #6
Aragona
 
Benutzerbild von Aragona
 
Registriert seit: 10.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 270
Standard Gr.

THRAKIEN
ABDERA
Bronze, 240-200.
Av.: Apollokopf n. r.
Rv. ABDHRITWN Greif mit offenen Schwingen n. l. gelagert, darüber EPI ALEXANDROU
__________________
Interesse an orientalischen (Arabien bis Indien)/ antiken Blankwaffen, Rüstungen, Japan, Münzen , Antike etc...
Aragona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 07:29   #7
Söldner98
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Hier und dort
Beiträge: 263
Daumen hoch

Vielen Dank für die Bestimmung..
Söldner98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 12:09   #8
eichfelder
 
Benutzerbild von eichfelder
 
Registriert seit: 25.06.2012
Ort: NW-Thüringen
Beiträge: 893
Standard

Zitat:
Zitat von Aragona Beitrag anzeigen
THRAKIEN
ABDERA
Bronze, 240-200.
Av.: Apollokopf n. r.
Rv. ABDHRITWN Greif mit offenen Schwingen n. l. gelagert, darüber EPI ALEXANDROU
Kann man auch was zum ungefähren Alter sagen ?
__________________
Gruß David
eichfelder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 11:27   #9
Aragona
 
Benutzerbild von Aragona
 
Registriert seit: 10.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 270
Standard Alter

240-200 B.C.
__________________
Interesse an orientalischen (Arabien bis Indien)/ antiken Blankwaffen, Rüstungen, Japan, Münzen , Antike etc...
Aragona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.