Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Bajonette/Seitengewehre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2017, 15:46   #1
Pistole38
 
Benutzerbild von Pistole38
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 791
Standard WKC Seitengewehr Luftwaffe

Heute mal ein aussergewöhnlich schönes nummerngleiches Seitengewehr gefunden.
Bis heute besaß ich kein nummerngleiches, das hat mich schon immer gereizt, heute auf dem Flohmarkt war es soweit.
Der Koppelschuh ist sehr schön, Stempel von 1937 und unter dem Einheitsstempel noch ein leider nicht lesbarer Stempel im Viereck, auch von 1937.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0649.jpg (321.3 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0651.jpg (316.8 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0652.jpg (314.7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0653.jpg (310.8 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0655.jpg (284.7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0656.jpg (306.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0657.jpg (319.1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0659.jpg (312.7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0660.jpg (315.3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0662.jpg (298.4 KB, 9x aufgerufen)
Pistole38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 16:26   #2
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

Hallo,

könntest du bitte bessere Bilder der Schneide einstellen?
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 20:32   #3
Pistole38
 
Benutzerbild von Pistole38
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 791
Standard

Bitteschön. Ging leider nur mit Blitz, da kommt die schöne Brünierung nicht so gut rüber.
Da der Koppelschuh noch schön weich ist hab ich ihn mal runtergemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0666.jpg (245.1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0668.JPG (296.5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0669.jpg (216.2 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0670.jpg (207.9 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0671.jpg (203.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0672.jpg (173.0 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0673.jpg (194.5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0674.jpg (248.7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0675.jpg (304.3 KB, 4x aufgerufen)
Pistole38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 20:34   #4
Pistole38
 
Benutzerbild von Pistole38
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 791
Rotes Gesicht

oh entschuldigung, ich las scheide...
Pistole38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 20:41   #5
Pistole38
 
Benutzerbild von Pistole38
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 791
Standard

leider bekomme ich heute keine besseren hin. Muss ich morgen mal mit Tageslicht probieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0676.jpg (197.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0677.jpg (203.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0679.jpg (224.9 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0680.jpg (196.5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0681.jpg (196.4 KB, 5x aufgerufen)
Pistole38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 23:24   #6
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

Hallo,

man sieht es auf den neuen Bildern auch nicht richtig.

Diese markierte Stelle sieht aus, wie wenn da die Klinge angeschärft wurde und später brüniert wurde.
Wurde die Parierstange vorne schwarz angemalt?

Ansonsten stört mich nichts. Schönes Stück. Diese pflaumenfarbene Brünierung gab es 1940 von WKC.

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0656.jpg (298.7 KB, 33x aufgerufen)
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -

Geändert von Sleepwalker (02.07.2017 um 23:25 Uhr)
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 19:50   #7
AndyB
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von AndyB
 
Registriert seit: 27.05.2005
Ort: Slowakei
Beiträge: 3,600
Standard

S84/98 WKC aus 1940, wohl mit leichtem rotlichem stich die brunierung, koennte ok sein, macht das Bildverzerrung an der schaerfe, tasche ist LW interessant gestempelt, Aufklaerungs Gruppe 11 und 3.Staffel/ Aufklaerungs Gruppe 10 Tannenberg, wie auch weitere stempel.a.g.Andy
"Die Aufklärungsgruppe 11 wurde am 1. Oktober 1937 in Insterburg aufgestellt und am 1. November 1938 in Aufklärungsgruppe 10 umbenannt. Am gleichen Tag wurde die Gruppe neu aufgestellt." aus Lexikon der Wehrmacht, deshalb beide stempel da.

Geändert von AndyB (03.07.2017 um 19:56 Uhr)
AndyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 21:56   #8
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

Taschen der Luftwaffe findet man oft mit vielen Stempeln
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 22:22   #9
Pistole38
 
Benutzerbild von Pistole38
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 791
Standard

Leider konnte ich heute keine besseren Fotos schiessen, nur auf die Schnelle.
Ich habe mir die Schneide mal genau angeschaut, falls da etwas minimal gerundet ist kommt es meiner Meinung nach vom Entgraten.
An der Parierstange ist nichts angemalt. Eine kleine Stelle hat die Brünierung abgetragen, das andere ist Brünierung. Je nach den Lichtberhältnissen sieht es immer etwas anders aus. Vielleicht auf dem Foto erkenntlich. Ich halte das Teil für absolut unbefummelt im Originalzustand.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0682.jpg (206.1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0683.jpg (192.7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0684.jpg (180.0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0685.jpg (215.7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0686.jpg (196.7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0688.jpg (256.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0689.jpg (254.6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0690.jpg (244.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0691.jpg (217.1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0692.jpg (211.4 KB, 3x aufgerufen)
Pistole38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 00:39   #10
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,210
Standard

Klinge ist tip top. Schön erhaltene pflaumenfarbene Brünierung. Ja der Schliff der Klinge ist an der Schneide etwas abgerundet. Entgratet wurde da nichts.

An der Parierstange geh mal bitte mit Nagellackentferner oder ähnlichem drüber ob es wirklich keine Farbe ist. Brünierung schadet das nicht. Sieht mir u.a. sehr schwarz aus.

Aber auch wenn da Farbe wäre, die man entfernen kann, ist das ein klasse Stück.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -

Geändert von Sleepwalker (04.07.2017 um 00:41 Uhr)
Sleepwalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.