Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Blankwaffen > Blankwaffen ab 1933

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2017, 14:11   #1
Pille24
 
Registriert seit: 25.08.2003
Ort: Höchstädt
Beiträge: 349
Standard SA Dolch - Einschätzung

Hier noch ein SA Dolch den ich bekommen könnte. Vom gleichen, wie das geätzte Bajonett.

Was ist eure Einschätzung dazu ? Original ? Vielleicht wisst ihr auch einen ca. Wert ?

Danke schon mal für eure Hilfe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01-IMG_1451-web.jpg (154.0 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 02-IMG_1452-web.jpg (176.6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 03-IMG_1453-web.jpg (171.9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 04-IMG_1454-web.jpg (148.9 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 05-IMG_1455-web.jpg (120.4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 06-IMG_1456-web.jpg (159.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 07-IMG_1457-web.jpg (180.3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 08-IMG_1458-web.jpg (172.7 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 09-IMG_1459-web.jpg (125.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10-IMG_1460-web.jpg (117.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11-IMG_1461-web.jpg (156.0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12-IMG_1462-web.jpg (132.7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13-IMG_1463-web.jpg (162.9 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Suche:
leere Fotoalben aus der Zeit von 1939 - 1945 oder die Umschläge von den Fotoalben.
Biete: Fotos (WK1+2), Wehrpaß/Soldbuch (WK1) so wie alle Sachen im Verkauf, gerne auch im Tausch gegen Orden/Mein Kampf/leere Fotoalben oder gegen €
Pille24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 15:28   #2
Galgo
Sammelschwerpunkt SA Dienstdolche Westmark
 
Benutzerbild von Galgo
 
Registriert seit: 10.11.2013
Ort: irgendwo am Rand der Westmark
Beiträge: 2,457
Standard

Die Klinge ist von August Bickel aus Steinbach / Thüringen - der Zustand...naja...

Allerdings ist die untere Parierstange mit Nrh = Niederrhein gepunzt, und das passt schon mal gar nicht zu dem Hersteller.
Und die Punze vorne bedeutet auch oft ein "falscher"Zusammenbau nach dem Öffnen.
Außerdem sind beide Parierstangen extrem geputzt, und die obere will so gar nicht zum Griffholz passen

Die Dochscheide wurde zum neuen lackieren geöffnet / auseinandergebaut, und beim Zusammenbau wurden falsche / zu große Linsenschrauben verwendet.

Fazit: ein geputztes Bastelstück unter Verwendung von nicht zusammengehörigen Originalteilen und das auch noch in mäßiger Erhaltung.

Ich wollte den Dolch nicht haben !


Gruß

Geändert von Galgo (26.08.2017 um 15:29 Uhr)
Galgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 08:11   #3
Ihlsche
 
Benutzerbild von Ihlsche
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hessen, Wehrkreis IX
Beiträge: 4,405
Standard

Wie Jörg schon sagte, alles original Teile, die leider so gar nicht miteinander harmonieren. Griff dürfte auch keiner eines typischen Bickels sein oder?
Gruss Christian
Ihlsche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.