Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Fotos bis 1918 > Österreich / K.u.K.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2017, 10:25   #1
sepp s
 
Benutzerbild von sepp s
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Tirol Unterland
Beiträge: 156
Standard Kaiserschützen

erkenntlich am Spielhanstoß u. Edelweiß am Kragen ! der zweite recht jung noch..

Gruß Sepp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KS.jpg (78.6 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg KS1.jpg (88.2 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg KS2.jpg (116.0 KB, 55x aufgerufen)
sepp s ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:11   #2
sepp s
 
Benutzerbild von sepp s
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Tirol Unterland
Beiträge: 156
Standard

+h
sepp s ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 16:40   #3
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 450
Standard

Sehr interessante Fotos. Vielen Dank für die Vorstellung.

Die Sterblichkeitsrate bei den Kaiserschützen war schrecklich hoch. Viele dieser Soldaten hatten wenige oder keine Erfahrung in den Bergen. In einem einzigen Tag verstarben 10-tausend Kaiserschützen in Lawinen.

Das mittlere Foto zeigt einen Soldat in einer Kaiserschützen-Uniform mit zigeunischen oder nordafrikanischen Herkunft... ein wirklich sehr aussergewöhnlicher Anblick. Hier in den USA sind originale Fotos von Negersoldaten aus dem Bürgerkrieg sehr wertvoll und sammelwürdig, weil sie extrem selten sind... (vielleicht in Österreich auch?)

Gruss
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 17:29   #4
Isonzo 1916
 
Benutzerbild von Isonzo 1916
 
Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 943
Standard

???
Kaiserjäger bitte nicht mit Landesschützen (ab Januar '17 Kaiserschützen) verwechseln.
Die Landesschützenregimenter und das Gebirgschützenregiment 2 erhielten eine Ausbildung zur Gebirgstruppe und trugen das Edelweiß nicht zufällig.

Im Lawinenwinter 1915/1916 fielen geschätzt über 10.000 Soldaten den Lawinen zum Opfer. Ursächlich dafür war aus heutiger Sicht die Unerfahrenheit im Hochgebirgskrieg und das Anlegen von Unterkünften an exponierten Stellen.

Am 13ten Dezember 1916 verstarben Schätzungen zu Folge 5000 Soldaten durch Lawinen.

Warum soll das mittlere Bild einen Nordafrikaner zeigen?
__________________
SUCHE
Österreich-Ungarn 1914-1918
Italien 1915 - 1945
Militaria-Uniformen-Optiken-Bilder-Abzeichen
Isonzo 1916 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 17:31   #5
sepp s
 
Benutzerbild von sepp s
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Tirol Unterland
Beiträge: 156
Standard

dank dir, interessant deine Ausführungen, beim Mittleren könnte ich keine solchen Besonderheiten feststellen, kann auch ein "Zillertaler-Bua" sein da weiß ich es aber nicht, ist eine Postkarte, bei den beiden anderen jedoch bin ich sicher, sind meine beiden Großväter

Gruß Sepp
sepp s ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 19:03   #6
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 450
Standard

Zitat:
Zitat von Isonzo 1916 Beitrag anzeigen
???
Kaiserjäger bitte nicht mit Landesschützen (ab Januar '17 Kaiserschützen) verwechseln.
Die Landesschützenregimenter und das Gebirgschützenregiment 2 erhielten eine Ausbildung zur Gebirgstruppe und trugen das Edelweiß nicht zufällig.

Im Lawinenwinter 1915/1916 fielen geschätzt über 10.000 Soldaten den Lawinen zum Opfer. Ursächlich dafür war aus heutiger Sicht die Unerfahrenheit im Hochgebirgskrieg und das Anlegen von Unterkünften an exponierten Stellen.

Am 13ten Dezember 1916 verstarben Schätzungen zu Folge 5000 Soldaten durch Lawinen.

Warum soll das mittlere Bild einen Nordafrikaner zeigen?

Natürlich meinte ich "in einem einzigen Jahr" und nicht "in einem einzigen Tag". Die meisten Mitglieder hier würden verstehen, dass ich "Tag" und "Jahr" verwechselt habe!

Die Uniformen, die diese Soldaten tragen, sehen wie Kaiserschützen-Uniformen aus und zudem glaube ich, dass Sepp die Einzelheiten der Militärdienst seiner Großväter wüsste.

Ich habe deutlich geschrieben: "Das mittlere Foto zeigt einen Soldat in einer Kaiserschützen-Uniform mit zigeunischen oder nordafrikanischen Herkunft."

Das bedeutet, dass an ersten Stelle glaube ich, dass er einen Zigeuner (d.h. Roma) sein dürfte und nur an zweiten Stelle... Nordafrikaner. Wieso? Da ich Augen habe und das meine Meinung ist.
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 19:24   #7
Isonzo 1916
 
Benutzerbild von Isonzo 1916
 
Registriert seit: 27.07.2012
Beiträge: 943
Standard

......sehr freundlich!

Vielen Dank für deine Erläuterung, sehr aufschlussreich.

Passt schon.
Du hast Recht und ich....na, du weißt schon.
__________________
SUCHE
Österreich-Ungarn 1914-1918
Italien 1915 - 1945
Militaria-Uniformen-Optiken-Bilder-Abzeichen
Isonzo 1916 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 20:17   #8
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 450
Standard

Es war NICHT meine Absicht, eine Diskussion über rassistischen Profilerstellung zu beginnen.

Ich wollte nur eine Bemerkung zu der Seltenheit und potentiellen Wert eines solches Fotos machen. Das ist alles!

Geändert von piedmont (28.11.2017 um 20:22 Uhr)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 20:31   #9
Spolei
Sammelschwerpunkt Bayern MVO/MVK/Tapferkeitsmedaille
 
Benutzerbild von Spolei
 
Registriert seit: 10.01.2007
Ort: Garnison d. 2. bayr. Jägerbataillons
Beiträge: 3,047
Standard

Hallo,
sehr interessante Fotos.
Da ist aber nicht der Träger des von dir vorgestellten Kaiserjäger-Ordenkonvolutes dabei, oder?
Was die dunklere Hautfarbe angeht, so kann das auch südländischer Einfluß aus dem italienischen oder ungarischen Raum sein.
Gruß Andreas
__________________
Suche bayerische Auszeichnungen bis 1918
Suche alles zum 2. bayerischen Jägerbataillon
und zur Sturmgeschützabteilung 226
Spolei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 21:07   #10
sepp s
 
Benutzerbild von sepp s
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Tirol Unterland
Beiträge: 156
Standard

nein Spolei,

die Bilder haben mit dem Konv. absolut nix zu tun, eine spätere TK vllt.

Gruß Sepp
sepp s ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.