Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärische Bauten / Bunkerforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2011, 15:04   #1
kralle
 
Benutzerbild von kralle
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Rodgau/Bachgau/Maingau
Beiträge: 4,905
Standard Airfield Babenhausen

so langsam verschwindet schon die Schrift....
schon lange ungenutzt, und der Putz bröckelt auch ab...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kaserne babenhausen 001.JPG (370.2 KB, 252x aufgerufen)
Dateityp: jpg kaserne babenhausen 005.JPG (372.3 KB, 144x aufgerufen)
__________________
ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!
kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 16:31   #2
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,314
Standard

Von wann bis wann genutzt ? ist die Anlage zugänglich ?
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 17:13   #3
kralle
 
Benutzerbild von kralle
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Rodgau/Bachgau/Maingau
Beiträge: 4,905
Standard

Flugplatz stammt aus dem 3.Reich, und wurde bis 2007 genutzt (Goggeln)
zugänglich ist das nicht (Maschendrahtzaun)
__________________
ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!
kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 17:00   #4
DFS 230
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort: Hanau
Beiträge: 1,399
Standard

Da sind schon Investitionen dran, um das Gelände zu Geld zu machen, da wird nix mehr mit Militär, man kann nur hoffen, das für die Privat-Flieger noch das Gelände bleibt, nicht das die neuen Bewohner sich dann hinter Beschweren, das dort Flugzeuge Starten und Landen
DFS 230 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 18:16   #5
kralle
 
Benutzerbild von kralle
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Rodgau/Bachgau/Maingau
Beiträge: 4,905
Standard

ist schon ein Trauerspiel, es gibt immer noch kein richtiges Konzept für diese historische Anlage...
die wird seit 4 Jahren bewacht und nix tut sich, außer das die Gebäude vom Unbewohnt sein auch nicht besser werden, es sind ja schöne Gründerzeitgebäude, die da vor sich hingammeln...
__________________
ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!
kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 14:21   #6
kralle
 
Benutzerbild von kralle
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Rodgau/Bachgau/Maingau
Beiträge: 4,905
Standard

Zitat:
Zitat von DFS 230 Beitrag anzeigen
Da sind schon Investitionen dran, um das Gelände zu Geld zu machen, da wird nix mehr mit Militär, man kann nur hoffen, das für die Privat-Flieger noch das Gelände bleibt, nicht das die neuen Bewohner sich dann hinter Beschweren, das dort Flugzeuge Starten und Landen
das hatte ich fast vergessen...
es geistert ein Vorschlag rum, auf diesem Gelände wo sich auch das Flugfeld befindet, Wildpferde anzusiedeln.....wird dann wohl vorbei sein mit der Fliegerei dort.
__________________
ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!
kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 19:19   #7
DFS 230
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort: Hanau
Beiträge: 1,399
Standard

Ich vermute einmal, das dieses Gelände für die Fliegerei geschlossen wird, wenn man bedenkt, das da die Häuser ziemlich nache am Flieger Club stehen und die klein Flieger ja daran vorbei müssen wenn sie starten wollen, mal sehen was dabei noch heraus kommt.
Bei den Amis war das nicht so Wichtig, aber wir haben da jetzt Deutsche Bewohner in den Häusern, der Lärm beim Starten und Landen wird bleiben auch wenn der Lärm erstmal wo anders ist, aber in der Luft ist er wieder da, wenn die Vögel gestartet sind.

Auch muss man eines noch beachten, die Stadt Babenhausen ist wohl im Besitz der Liegenschaften, wenn nicht wird es wohl der Bund sein, wer da jetzt für die Unterhaltung der Kasernen dafür verantwortlich ist ?
Das kostet Geld und das hat die Stadt Babenhausen nicht, also wird man sich um schauen das dort etwas hingestellt wird, wo einige etwas davon haben, nur nicht der Flieger-Club.
DFS 230 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 13:44   #8
seppi334
 
Benutzerbild von seppi334
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 114
Standard

Hallo,
heute mal mit dem Rad vor Ort gewesen und ein bissel im Wald rumgekurvt. Nun soll da ja eine ehemalige Schießbahn und ein Unterstand sein. Siehe hier : http://der-weltkrieg-war-vor-deiner-...abenhausen.htm
Sollen sich diese im zugänglichen Waldbereich befinden?
Hat da jemand vielleicht die Koordinaten? Gerne per PN.

Gruß
seppi334 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 15:41   #9
kralle
 
Benutzerbild von kralle
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Rodgau/Bachgau/Maingau
Beiträge: 4,905
Standard

da wo du warst, ist die nicht...
die ist über die B26 rüber, wo die Einfahrt zu Kieswerk ist
__________________
ALLES was ich hier vorstelle ist nicht mein Sammelgebiet, und zu verkaufen
Falls Ihr unbedingt etwas von mir kaufen wollt, fragt nicht immer was ich für dafür haben möchte,
sondern sagt einfach was ihr geben könnt...... ist einfacher und geht schneller!
kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 15:54   #10
seppi334
 
Benutzerbild von seppi334
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von kralle Beitrag anzeigen
da wo du warst, ist die nicht...
die ist über die B26 rüber, wo die Einfahrt zu Kieswerk ist
Hallo,
dann war ich doch fast dort....wollte noch über die B26, aber da war grade Polizei und hat den Verkehr umgeleitet. Wohl wieder ein Unfall.

Beim nächsten Mal weiß ich dann bescheid. Danke!!

Gruß
seppi334 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.