Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Dokumente - Urkunden - Feldpost > Übersetzungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2017, 09:06   #1
heberle
 
Benutzerbild von heberle
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 322
Standard Hilfe bei Postkarte mit alter Schrift

Hallo an die Experten und allen Anderen von der Dokumenten und Schreibfraktion,

was haben diese drei Schwestern ihrem Bruder in ihrer Nachricht an die Front geschrieben? Es ist sicherlich sehr schwierig den Schreibinhalt bedingt durch diese Schreibart und -weise zu lesen und sinngemäß zu verstehen.
Kann man eventuell die Namen der drei Schwestern lesen?
Also ich starte einmal: Oberbettringen, Lieber Bruder...., dann ist Ende für mich!
Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K800_IMG_7138.JPG (59.2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg K800_IMG_7140 - Kopie - Kopie.JPG (89.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg K800_IMG_7140 - Kopie.JPG (84.9 KB, 7x aufgerufen)
heberle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 09:16   #2
Gebirgsgrenadier
Sammelschwerpunkt Papiere - Inf.Rgt./Gren.Brigade 388
 
Benutzerbild von Gebirgsgrenadier
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 2,868
Standard

Hallo,

in den ersten drei/vier Zeilen geht es darum - Die Schwestern schickten dem Bruder rohe Eier. Er soll die Schachtel wieder zurückschicken .....

Namen der Schwestern kann ich nicht lesen - .... " ... Deine Schwestern "

Gruß
__________________
Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:

Infanterie/Grenadier Regiment 388
Grenadier-Brigade 388

Geändert von Gebirgsgrenadier (10.07.2017 um 09:18 Uhr)
Gebirgsgrenadier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 12:00   #3
heberle
 
Benutzerbild von heberle
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 322
Standard

vielen Dank, aber es ist schon merkenswert welche Geschenke von den Schwestern an die Front versendet wurde. In welchem Monat 13.?.1915 wurde die Postkarte gestempelt, weil der Füsilier am 27. Sept. 1915 durch Kopfschuss bei Sommepy (östl. Reims) gefallen ist.
Ich habe nochmals in der Familienchronik nachgeschaut, was eventuell bei den Namensfindung der drei Schwestern helfen könnte.
Es waren insgesamt 13 Kinder davon 6 Töchter (Emilie, Maria, Theresia, Ana, Cäcilia, Agnes).
Ich denke, daß Nr.1/Cäcilia, Nr.2/Theresia, Nr.3/ kann ich nicht zu ordnen ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K800_IMG_7140 - Kopie.JPG (66.4 KB, 4x aufgerufen)
heberle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 14:18   #4
Gebirgsgrenadier
Sammelschwerpunkt Papiere - Inf.Rgt./Gren.Brigade 388
 
Benutzerbild von Gebirgsgrenadier
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 2,868
Standard

Hallo,

glaube 13.1.15.

Ich denke, Namen ( der Schwestern ) sind weiter auf der Karte nicht angegeben.

Sie schreiben noch, daß sie gesund sind und es auch von ihm hoffen.

Grüße und Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

Gruß
__________________
Suche alles, insbesondere Papiere, Urkunden und Fotos von:

Infanterie/Grenadier Regiment 388
Grenadier-Brigade 388
Gebirgsgrenadier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.