Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Konvolute und Sammlungen > Konvolute

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2017, 12:41   #51
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Ich muss mich korrigieren:es war die 8.Kompanie,das geht aus der Feldpostnummer hervor.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04138.jpg (203.9 KB, 27x aufgerufen)
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 14:44   #52
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Zu dem Ärmelband habe ich noch eine Frage ans Forum:gibt es einen Unterschied zwischen dem Band des Regiments"Langemarck" und dem Band der flämischen Brigade und später der 27.fläm.SS-Freiwilligendivision"Langemarck" ?

Gruß mh
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 17:52   #53
HKL 47
 
Benutzerbild von HKL 47
 
Registriert seit: 02.12.2015
Beiträge: 315
Standard Langemarck

Hallo,
ja es gibt eine Unterschied.
Ursprünglich wurde der Ärmelstreifen dem 4.SS Infanterie Regiment "Ostmark" gestiftet nach harten Kämpfen an der Ostfront.(März 1942)
Anschließend wurde das Regiment der Panzerdivision "das Reich " zugestellt.

Später wurde der Titel der 6.SS Sturmbrigade übergeben.


Die 27.SS Grenadier Division Langemarck entstand im Oktober 1944 erst durch die Umbenennung der 6.SS Sturmbrigade "Langemarck "

Hoffe konnte dir weiterhelfen.

Gruß
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung dienen.Unter Beachtung des Paragraphen 86.
HKL 47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 18:18   #54
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Hallo,

danke für die Info.Was ich gemeint habe,war allerdings,ob man die Ärmelstreifen des Regiments in Aussehen,Material,Fertigung oder sonstigem von denen der Flamen unterscheiden kann.

Gruß mh
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 18:36   #55
HKL 47
 
Benutzerbild von HKL 47
 
Registriert seit: 02.12.2015
Beiträge: 315
Standard

Zitat:
Zitat von milhouse Beitrag anzeigen
Hallo,

danke für die Info.Was ich gemeint habe,war allerdings,ob man die Ärmelstreifen des Regiments in Aussehen,Material,Fertigung oder sonstigem von denen der Flamen unterscheiden kann.

Gruß mh

Hallo,

das bezweifel ich.
Für die RZM - ÄRMELSTREIFEN gab es Lochstreifenmaschienen oder Automaten.
Daher wird sich immer das gleiche Stickbild in unterschiedlichen Varianten wiederfinden.
Hersteller und Herstellungsprozess sind gleich geblieben.

Hast du eigentlich Fotos vom Regiment?

Gruß
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung dienen.Unter Beachtung des Paragraphen 86.
HKL 47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 13:15   #56
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Hallo,

ich habe zwar zahlreiche Fotos.Auf den Porträtaufnahmen sind aber die Ärmelbänder nicht zu sehen,und die Fotos von der Front sind nicht datiert.Deshalb läßt sich daraus nichts entnehmen.Außerdem kann er nicht lange in dem Regiment gewesen sein-es existierte(im Rahmen der Div."Das Reich" )nur von Mai 1942 bis etwa Ende November 42.Danach kehrten die Kradschützen in ihre vorherigen Regimenter zurück,im Fall von K.K.das Regiment"Der Führer".

Gruß mh
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 23:16   #57
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Am ehesten wäre es bei diesem Foto der Fall.Hier ist er noch Sturmmann,es kann aber genauso gut sein,daß er bereits wieder bei der 15.(Kradschützen-)Kompanie"Der Führer"ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Save0137.jpg (316.6 KB, 157x aufgerufen)

Geändert von milhouse (05.08.2017 um 23:18 Uhr)
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 00:34   #58
HKL 47
 
Benutzerbild von HKL 47
 
Registriert seit: 02.12.2015
Beiträge: 315
Standard

Zitat:
Zitat von milhouse Beitrag anzeigen
Am ehesten wäre es bei diesem Foto der Fall.Hier ist er noch Sturmmann,es kann aber genauso gut sein,daß er bereits wieder bei der 15.(Kradschützen-)Kompanie"Der Führer"ist.
Hallo,
wirklich sehr schönes Bild.
Würde mich über mehr solche Bilder freuen.

Gruß
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung dienen.Unter Beachtung des Paragraphen 86.
HKL 47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 15:10   #59
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Hallo,

ich denke schon,daß ich dazu noch Gelegenheit haben werde.
Aber zum vorigen Foto muss ich mich schon wieder korrigieren:bei näherem Hinsehen scheint mir der Kragenspiegel der eines Rottenführers zu sein.Sturmmann wurde er erst am 20.4.42.Das Reiment "L"existierte da nur noch 7 Monate,als Rottenführer war er also längst wieder beim Regiment "DF".
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04101.jpg (197.5 KB, 59x aufgerufen)
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 18:12   #60
milhouse
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 340
Standard

Ich habe öfter erwähnt,daß K.K.Kradschütze war.Davon ist noch diese Schutzbrille erhalten geblieben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04898.jpg (247.5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04899.jpg (226.3 KB, 7x aufgerufen)
milhouse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.