Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Detektoren und Technik > Markendetektoren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2013, 11:35   #1
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 3,479
Standard detec spule 30/38 für f75

Hallo.

Hat die wer?lohnt sich die Anschaffung?
Zwecks Tiefe.mfg mo
__________________
Suche bodenfunde der WaffenSS
Bodenfundteile desDeutschen Kreuzes.
Tropenhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 20:08   #2
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 3,479
Standard

Nochmal hoch,wer hat Erfahrung mit der Spule.?
__________________
Suche bodenfunde der WaffenSS
Bodenfundteile desDeutschen Kreuzes.
Tropenhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 14:25   #3
Hölle
 
Benutzerbild von Hölle
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 309
Standard

Hallo Tropenhelm,

ich hab die Spule Ende 2015 für meinen GMP und Mitte 2016 für meinen Gmaxx II gekauft.

Ich bin begeistert!

Du musst dir nur im klaren darüber sein, das dass eine spezielle Spule für spezielle Aufgaben ist.
Beim GMP hab ich jetzt ungefähr die Suchtiefe der Strandartspule (27er) des Gmaxx II.
Auf dem Gmaxx II ist der Tiefenzuwachs schon extrem (für meine Begriffe).
Hab mir die Spule zum GMP als Ersatz für die Standartspule(wegen der geringen Tiefe)gekauft. Und die für den Gmaxx II zur Nachsuche für tiefer liegende Objekte, die die 27er Spule nicht mehr ortet.
Hab dadurch letztes Jahr viele Funde gemacht an Stellen wo ich mit der 27er Spule nichts mehr gefunden hatte. Also voller Erfolg!
Verringerung der Kleinteilempfindlichkeit - hab ich nichts feststellen können. Kleine Bronzeringe 5mm Durchmesser, Materialstärke 1mm sind mit einem starken Signal gekommen.

Einziger Nachteil ist das gewöhnungsbedürftige Gewicht und natürlich verschrottete Böden oder Böden mit hoher Funddichte.
Das die Löcher jetzt deutlich größer und tiefer werden ist ja auch klar, da wird der Pinpointer zu Pflichtausstattung.

Grüße
Hölle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 17:29   #4
Tropenhelm
Sammelschwerpunkt Waffen-SS,Bodenfunde,Stahlhelme
 
Benutzerbild von Tropenhelm
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 3,479
Standard

Zitat:
Zitat von Hölle Beitrag anzeigen
Hallo Tropenhelm,

ich hab die Spule Ende 2015 für meinen GMP und Mitte 2016 für meinen Gmaxx II gekauft.

Ich bin begeistert!

Du musst dir nur im klaren darüber sein, das dass eine spezielle Spule für spezielle Aufgaben ist.
Beim GMP hab ich jetzt ungefähr die Suchtiefe der Strandartspule (27er) des Gmaxx II.
Auf dem Gmaxx II ist der Tiefenzuwachs schon extrem (für meine Begriffe).
Hab mir die Spule zum GMP als Ersatz für die Standartspule(wegen der geringen Tiefe)gekauft. Und die für den Gmaxx II zur Nachsuche für tiefer liegende Objekte, die die 27er Spule nicht mehr ortet.
Hab dadurch letztes Jahr viele Funde gemacht an Stellen wo ich mit der 27er Spule nichts mehr gefunden hatte. Also voller Erfolg!
Verringerung der Kleinteilempfindlichkeit - hab ich nichts feststellen können. Kleine Bronzeringe 5mm Durchmesser, Materialstärke 1mm sind mit einem starken Signal gekommen.

Einziger Nachteil ist das gewöhnungsbedürftige Gewicht und natürlich verschrottete Böden oder Böden mit hoher Funddichte.
Das die Löcher jetzt deutlich größer und tiefer werden ist ja auch klar, da wird der Pinpointer zu Pflichtausstattung.

Grüße
Prima,ich danke dir vielmals.
__________________
Suche bodenfunde der WaffenSS
Bodenfundteile desDeutschen Kreuzes.
Tropenhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.