Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Kopfbedeckungen

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2013, 12:54   #21
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Auch diese riesige Mappe gehört zu den absoluten Raritäten.

Es handelt sich hierbei um einen Nachdruck diverser Uniformtafeln, welche in einer sehr kleinen Auflage von 150 Stück von Winfried Eger produziert worden ist.

Die ursprünglichen Tafeln stammen aus dem Jahre 1901 vom Kunstmaler Carl Henckel.

Auch dieses Werk ist nur noch antiquarisch erhältlich und dürfte nicht billig sein. Man benötigt es aber auch nicht, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 040.JPG (168.0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 041.JPG (92.1 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 042.JPG (175.9 KB, 32x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:05   #22
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Diese Publikation ist das klassische amerikanische " Bilderbuch " ! Herausgegeben von Paul Sanders erschienen im Schiffer Verlag 2001.

Dieses Werk bietet zwar wirklich tolle Bilder, nur vom Informationsgehalt her ist das leider rein gar nichts ! Leider ist das bei diesem Verlag der Regelfall. Schöne Bilderbücher aber leider nicht mehr.

Zudem reißt der Anschaffungspreis von 200,- Euro schon ein Loch in die Sammlerkasse.

Tolle Bilder für viel Geld !

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 043.JPG (181.6 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 044.JPG (135.3 KB, 33x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:13   #23
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Auch dieser dicke Schinken ist im Schiffer Military History Book Verlag von Thomas N.G. Stubbs 2004 erschienen.

Ein sehr schönes Bilderbuch und diesesmal sogar mit Informationsgehalt. Auf jeden Fall besser, als das zuvor genannte Werk.

Ich diesem Werk befinden sich etliche sehr gute Detailaufnahmen, welche sehr hilfreich sein können für den Sammler. Damit stellt dieses Buch eine große Ausnahme da.

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 045.JPG (168.0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 046.JPG (129.1 KB, 28x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:24   #24
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Dieser Katalog ist eigentlich gar nicht so schlecht. Herausgeber ist Didier Laine.

Es ist allerdings in französischer Sprache geschrieben und der Informationsgehalt ist doch sehr sehr gering. Nur ganz wenige Textpassagen sind vorhanden.

Versteht man aber die Systematik dieses Buches bzw. Kataloges, so kann man auch damit durchaus etwas anfangen.

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 047.JPG (171.5 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 048.JPG (139.6 KB, 22x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:35   #25
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Dieses Werk in gebundener Form im Querformat ebenfalls von Didier Laine´ist mein persönlicher Favorit.

Es sind einige wenige sehr gute Farbaufnahmen vorhanden, der Rest ist gezeichnet.

Dennoch liefert dieses echte Fachbuch einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Regimenter und die entsprechenden Unterschiede bei den Kopfbedeckungen.

Auch hier gibt es nicht viele Textpassagen, diese teilweise mit deutschen Übersetzungen, aber mit diesem Buch kann man wirklich richtig arbeiten und jede Menge lernen.

Für mich eines der ultimativen Bücher, welches den Ausdruck Fachbuch absolut verdient hat.

Definitiv empfehlenswert.

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 049.JPG (173.9 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 050.JPG (177.9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 051.JPG (169.9 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 052.JPG (175.4 KB, 28x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:44   #26
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Auch diese großformatigen fetten Wälzer gehören selbstverständlich in das Bücherregal eines jeden ernsthaften Pickelhaubensammlers.

Erschienen sind diese Bände und noch eine ganze Menge weitere im Verlag Militaria.

Umfangreicher kann es kaum sein. Sie bieten aber einen Überblick zur Gesamtthematik und nicht nur ausschließlich über die militärischen Kopfbedeckungen aus dieser Zeit.

Dennoch, ein absolutes Muss.

Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 053.JPG (183.8 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 054.JPG (128.1 KB, 24x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 13:58   #27
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Abschließend möchte ich euch noch diese drei Bände vorstellen, welche ganz selbstverständlich ebenfalls zur hauseigenen Bücherei gehören müssen.

Erschienen sind sie im Steinach - Verlag. Autor ist Joachim Hilsenbeck und Walter Wannenwetsch.

Der Band über das Königreich Württemberg ist 1993 erschienen.

Die beiden anderen Bände um 2007 rum.

Diese drei Fachpublikationen sind wirklich spitze. Die Bilder sind klasse und der Informationsgehalt ist ebenfalls sehr gut.

Tolle Fachpublikationen, auf die man nicht verzichten sollte.


Gruß Dragoner08
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PL 055.JPG (170.3 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 056.JPG (120.9 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 057.JPG (149.6 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg PL 058.JPG (124.0 KB, 22x aufgerufen)
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 14:04   #28
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Für den Neueinsteiger und Anfänger ist es wichtig, sich erst ein mal einen Gesamtüberblick verschaffen zu können.

Die unterschiedlichen Helmembleme können manchmal recht verwirrend sein, wenn es um ihre Zuordnung geht.

Ob eckiger/runder Vorderschirm, ob Kreuzblatt oder Tellerbeschlag, ob flache oder runde Schuppenkette, silberne oder doch goldene Sternschrauben, all das ist manchmal gar nicht so leicht zu erkennen und einzuordnen.

Mit dieser von mir vorgestellten Literatur sollte das aber weitgehend möglich sein.

So... das war´s von meiner Seite aus. Jetzt seid ihr dran, wenn ihr mögt.


Gruß Dragoner08
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 15:10   #29
samson
MFF Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
 
Benutzerbild von samson
 
Registriert seit: 18.12.2003
Beiträge: 2,402
Standard

Zitat:
Zitat von dragoner08 Beitrag anzeigen
Diese Fachpublikation ist ein absolutes Standartwerk und der "Urvater" aller Fachbücher überhaupt.

Hier im Nachdruck im Verlag von Patzwall erschienen in gebundenem Querformart.

Dieses berühmte Werk ist ursprünglich ein zeitgenössisches Erzeugnis des Malers "Krickel" und des Archivar des großen Generalsstabes und Premier Leutnants a. D. "Lange".

Die Abbildungen in diesem Buch sind alle nur gezeichnet !
Dennoch ist das detaillierte ausgeführt, als man auf den ersten Blick annehmen möchte. Wer hier Hochglanzbildchen erwartet, wird allerdings enttäuscht.

Meiner Ansicht nach ein hervorragendes Buch, um sich ernsthaft weiterbilden zu können.

Gruß Dragoner08
Erlaube mir einen Kommentar: sehr gutes Buch, sehr gut reseziert von Dir, einzig alles in Sütterlinschrift geschrieben. Für den der Sütterlinschrift mächtig ist ein ein sehr gutes Standard Werk.
__________________
Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste,
den Frauen hold, treu wie Gold,
Mut in Gefahr, das ist ein Husar

SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)
Experte für Uniformierung vor 1914 speziell die Deutsche Kavallerie
Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
samson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 15:16   #30
dragoner08
MFF Experte für Blankwaffen 3.Reich und kaiserliche Marine
 
Benutzerbild von dragoner08
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 11,766
Standard

Hallo Samson,

ja klar, kein Problem.

Hast du denn noch weitere Buchtipps ? Wie gesagt Samson, bei mir ist das lange her mit den Pickelhauben.

Gruß Gunnar
dragoner08 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.