Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärische Bauten / Bunkerforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2015, 13:35   #1
theevent
Sammelschwerpunkt Miniaturen und Nadeln
 
Benutzerbild von theevent
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Wehrkreis XII
Beiträge: 2,575
Beitrag Honeckers geheimer Atombunker: Im Bauch des Kalten Krieges

Mehr als 84.000 Tonnen Stahlbeton versteckt in einem Wald bei Berlin:
In einem unterirdischen Superbunker wollte DDR-Staatschef Erich Honecker mit 400 Getreuen einen Atomschlag überleben - zumindest für 14 Tage.
2008 wurde der Schutzbau ein letztes Mal für Besucher geöffnet.



http://m.spiegel.de/einestages/a-947104.html
__________________
Den Wolf kümmert es nicht, wieviele Schafe er vor sich hat.
Publius Vergilius Maro, dt. Vergil, mittellateinisch Virgilius (*15. Oktober 70 v. Chr. bei Mantua; † 21. September 19 v. Chr. in Brindisi) Römischer Dichter und Epiker
theevent ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.