Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärische Bauten / Bunkerforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2016, 02:21   #1
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,193
Standard Karte Vorfeld der Maginot , was bedeuten die Eintragungen ?

Hallo

Es ist ein Ausschnitt aus der originalen Karte der französischen Verteidigungslinie vor der Maginotlinie .

Konnt Ihr mir bei Deutung der Eintragungen Helfen ? .

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Maginot.jpg (184.8 KB, 60x aufgerufen)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 12:00   #2
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,106
Standard

Diese x- Zeichen erinnert mich an Drahthindernisse.
Hab eine Karte vom Hartmannsweiler Kopf dort sind die Hindernisse genau so eingezeichnet . Was die Felder mit den Strichen bedeuten soll, weiß ich aber auch nicht, evtl Sperrzone??. Das andere sieht aus wie Verteidigungsgräben.

Lg Chris
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 16:04   #3
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,193
Standard

Danke für Bestätigung , ich denke das passt durchgesehende Staheldrahtverhaue .

Ich vermute die Strichfelder könnten Minenfelder sein ? .
Ungewöhlich aber dass genau in dem bewaldeten Bereich sie sehr konzentriert sind , dagegen direkt an den Maginot (gleiche Karte) nur sehr selten , kleine je paar Kilometer .

Geändert von Kloss (22.03.2016 um 16:06 Uhr)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 08:49   #4
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,106
Standard

Ich hab ein tolles Buch über alle Anlagen der Maginot - Linie und deren Aufbau. Welcher Abschnitt zeigt denn die Karte?, Lothringen? . Ich könnte mal im Buch nachschlagen evtl ist da mehr erklärt.

Lg Chris
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 21:00   #5
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,193
Standard

Ja richtig es ist Lothringen , 6 Km im Vorfeld der Maginotlinie .

Bin Heute dorthin gefahren , dabei überrascht einen einzelnen Bunker gefunden , auf der Maginotkarte nicht eingezeichnet ! .

Bunker liegt im "Loch" auch merkwürdig ist die Schiessrichtung (habs eingezeichnet) , kein gutes Schussfeld .

Ihr mir etwas über den Bunker Sagen ? .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2.jpg (171.5 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1.JPG (132.3 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von Kloss (23.03.2016 um 21:06 Uhr)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 21:02   #6
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,193
Standard

hier die Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_5324.JPG (270.1 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5325.JPG (265.6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5326.JPG (263.8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5327.JPG (257.0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5328.JPG (281.2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5329.JPG (202.0 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5330.JPG (150.3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5331.JPG (248.2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5332.JPG (110.4 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5333.JPG (110.7 KB, 6x aufgerufen)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 21:04   #7
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,193
Standard

mehr
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_5334.JPG (113.9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5335.JPG (126.5 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5336.JPG (108.4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5337.JPG (88.5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5338.JPG (101.5 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5339.JPG (173.6 KB, 1x aufgerufen)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2016, 06:33   #8
lucius
Moderator
 
Benutzerbild von lucius
 
Registriert seit: 09.11.2003
Beiträge: 1,533
Standard

Das sind die gleichen, die auch in Tschechien verbaut wurden. Die waren nicht für Frontalwirkung,sondern sollten erst bei einem Durchbruch aktiv werden. Besetzt waren die mit 4-6 Mann und 2 MG. Das muß eine ganze Reihe sein,deren Schußfeld sich gegenseitig deckt, also: weitersuchen!
__________________
Kennt ihr schon die neue Zeitschrift für Schatzsuche, Sondengehen und Heimatforschung?

RELIKTE DER GESCHICHTE

lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2016, 07:55   #9
Blücher
 
Benutzerbild von Blücher
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: Dreiländereck
Beiträge: 1,106
Standard

Auszug aus dem Buch mit der Tiefengliederung.
Kannst mir evtl noch den Abschnitt des Gebietes sagen?.

Lg Chris
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160324_085045.jpg (302.3 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160324_085202.jpg (281.4 KB, 10x aufgerufen)
Blücher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2016, 08:08   #10
theevent
Sammelschwerpunkt Miniaturen und Nadeln
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Wehrkreis XII
Beiträge: 2,573
Standard

Hallo Kloss!

Tolle Karte, liebe die Dinger.
Denke auch, dass die roten, gestrichelten Zonen verlegte oder zu verlegende Minenfelder darstellen.


Gruss
theevent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.