Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärische Bauten / Bunkerforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2006, 14:24   #11
weisse12
 
Benutzerbild von weisse12
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Isch bin än Monnema
Beiträge: 105
Standard

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lbunker6.jpg (50.9 KB, 372x aufgerufen)
Dateityp: jpg lbunker7.jpg (54.7 KB, 320x aufgerufen)
Dateityp: jpg lbunker8.jpg (37.8 KB, 443x aufgerufen)
Dateityp: jpg lbunker9.jpg (26.7 KB, 314x aufgerufen)
__________________
FLAK FEUER

WIR SUCHEN ALLES ÜBER FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM KAUF/TAUSCH
Sowie Soldbücher,fotos und Erkennungsmarken etc. von
2 und 6 /Schw. Flak. Abt. 636
2 /Schw. Flak. Abt. 491
5 /Schw. Flak. Abt.492
ZAHLEN ABSOLUTE HÖCHSTPREISE !!!!!


IG FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM / FLAK LUDWIGSHAFEN
weisse12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 14:26   #12
weisse12
 
Benutzerbild von weisse12
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Isch bin än Monnema
Beiträge: 105
Standard

hier die restlichen aus käfertal wie die drei obigen ,interessant finde ich das sie in dem Bunker pampers, propangasflaschen und suppen u.s.w verstauen wie man auf dem bild vom eingang teilweise erkennen kann gruß weisse 12
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lbunker10.jpg (23.5 KB, 420x aufgerufen)
Dateityp: jpg lbunker11.jpg (41.3 KB, 323x aufgerufen)
Dateityp: jpg lbunker12.jpg (44.2 KB, 394x aufgerufen)
__________________
FLAK FEUER

WIR SUCHEN ALLES ÜBER FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM KAUF/TAUSCH
Sowie Soldbücher,fotos und Erkennungsmarken etc. von
2 und 6 /Schw. Flak. Abt. 636
2 /Schw. Flak. Abt. 491
5 /Schw. Flak. Abt.492
ZAHLEN ABSOLUTE HÖCHSTPREISE !!!!!


IG FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM / FLAK LUDWIGSHAFEN
weisse12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 16:50   #13
kerman
 
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 1,278
Standard

Hi
Gut in Schuß die Teile... sogar noch mit Beschriftung. Wir hier in Gießen haben nur ein paar Spitzbunker- auch nur in den alten Kasernen- da Gießen nicht im Luftschutzprogram vorgesehen war. Einen Fernmeldebunker mit interessanter Geschichte gibt es auch noch- aber nur teilweise sichtbar.
Interessant auch die Infos über das H und den Kreis...
Gruß- kerman
kerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 17:18   #14
Antikium
MFF Verkauf & Datenbank
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Baden`ser
Beiträge: 3,031
Standard

Abend,

.....Mannheim strotzt noch mit einem reichhaltigem Angebot an Luftschutzkellern & Bunkeranlagen.
Nicht nur die Quadratestadt weist noch recht große Bunker auf, auch fast jeder Vorrort besitzt noch 1-2 Anlagen.
Teils wurden diese noch in Tarnfarben neu gestrichen..... 8o
Es gibt auch noch zumindest 1 intakte unterirdische Anlage !
Leider wurde die Altstadt schwer beschädigt/zerstört und auch manch Vorort verdankte durch Firmenbombardierung (Lanz Werke) ihre völlige Zerstörung.
Im Anhang ein noch recht typpisch vertretener Luftschutzraum in einem Mehrfamilienhaus. Die Tür wurde später noch freundlcherweise von unseren Befreiern bemalt und ist so seit Kriegsende verblieben.
Schön zu sehen, das dieser Schutzraum durch einen Stahlträger verstärkt wurde. Auch sind alle Kellerräume durch kleine Durchgänge verbunden um eine Flucht vor Einsturz zu ermöglichen !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010007.jpg (148.9 KB, 432x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010012.jpg (148.5 KB, 440x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010014.jpg (146.3 KB, 490x aufgerufen)
__________________
Suche zum Thema Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände
alles an Besitzzeugnise/Verleihungsurkunden ; Polartaufscheine/Briefe ;
Belobigungsurkunden und Crew Mützenabzeichen !
Antikium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 21:14   #15
weisse12
 
Benutzerbild von weisse12
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Isch bin än Monnema
Beiträge: 105
Standard

Ja ,ich kenne hier in Mannheim bestimmt noch 6-7 andere Luftschutzbunker die noch gut in schuss sind ,wie gesagt werde demnächst mal bei gelegenheit fotos machen . @Antikum wo wurden die Bilder gemacht ? Hast du die geschossen ? Mfg Weisse 12
__________________
FLAK FEUER

WIR SUCHEN ALLES ÜBER FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM KAUF/TAUSCH
Sowie Soldbücher,fotos und Erkennungsmarken etc. von
2 und 6 /Schw. Flak. Abt. 636
2 /Schw. Flak. Abt. 491
5 /Schw. Flak. Abt.492
ZAHLEN ABSOLUTE HÖCHSTPREISE !!!!!


IG FLAK REGIMENT 49 MANNHEIM / FLAK LUDWIGSHAFEN
weisse12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 10:32   #16
Lisa Phillips
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 21
Standard

Bei uns in Trier gibt es auch noch viele Kanaldeckel, auf denen Steht: "Luftschutzraumzugang", z.B in der Karl-Marx-Straße.

Ich selbst wohne in einem kleinen Dreizimmerferienhäuschen direkt an der riesigen Sandsteinsteilwand der linken Moselseite (wer Trier kennt, kennt auch diese).
Genau daneben ist ein Zugang zu einem Bunkerstollen (Mein Vermieter weiß nicht, wer den Schlüssel für das massive Vorhängeschloß hat - oder will es eben nicht wissen).
Es handelt sich um eine zweiflüglige Panzertüre mit Gewehrscharte.
Links daneben ist ein Wappen in den Stein geschlagen, mit dem ich nichts anfangen kann.
Es ist das Wappen der "LSAH", mit einem Dietrich von rechts oben nach links unten, einer "Eindellung" rechts oben und Eichenlaub unter dem Schilde.

Aber: Die "LSAH" war offiziell niemals in Trier stationiert ...

Gruß,
Lisa
Lisa Phillips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:55   #17
110er
 
Benutzerbild von 110er
 
Registriert seit: 20.06.2004
Beiträge: 735
Standard

Hallo Weisse12,
auf der Schönau war wieder Bunkerführung am Wochenende,die haben da ein Kleines Museum daraus gemacht.

gruß 110er
110er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 15:17   #18
wolfgang d.
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 67
Standard

Zitat:
Original von Lisa Phillips
Bei uns in Trier gibt es auch noch viele Kanaldeckel, auf denen Steht: "Luftschutzraumzugang", z.B in der Karl-Marx-Straße.

Ich selbst wohne in einem kleinen Dreizimmerferienhäuschen direkt an der riesigen Sandsteinsteilwand der linken Moselseite (wer Trier kennt, kennt auch diese).
Genau daneben ist ein Zugang zu einem Bunkerstollen (Mein Vermieter weiß nicht, wer den Schlüssel für das massive Vorhängeschloß hat - oder will es eben nicht wissen).
Es handelt sich um eine zweiflüglige Panzertüre mit Gewehrscharte.
Links daneben ist ein Wappen in den Stein geschlagen, mit dem ich nichts anfangen kann.
Es ist das Wappen der "LSAH", mit einem Dietrich von rechts oben nach links unten, einer "Eindellung" rechts oben und Eichenlaub unter dem Schilde.

Aber: Die "LSAH" war offiziell niemals in Trier stationiert ...

Gruß,
Lisa
Hm,ein Wappen mit dem du nichts anfangen kannst,aber im nächsten Satz weißt du genau um was es sich handelt....Bisschen widersprüchlich oder? ?(
__________________
[url]www.steinerne-zeitzeugen.de[/url]
wolfgang d. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 17:39   #19
vaddi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ahem ...

wenn sie schreibt , sie könne damit nichts anfangen, bezieht sich das doch ganz klar auf Ihre Aussage "meines Wissens war die LSAH nie in Trier stationiert" wenn du zum beispiel in deiner Männer WG eine Schachtel Tampons unterm Bett findest, weisst zu zwar genau was es ist, weisst aber eigentlich nichts damit anzufangen

vaddi
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 18:22   #20
Antikium
MFF Verkauf & Datenbank
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Baden`ser
Beiträge: 3,031
Standard

Zitat:
Original von weisse12
Ja ,ich kenne hier in Mannheim bestimmt noch 6-7 andere Luftschutzbunker die noch gut in schuss sind ,wie gesagt werde demnächst mal bei gelegenheit fotos machen . @Antikum wo wurden die Bilder gemacht ? Hast du die geschossen ? Mfg Weisse 12

Hallo Weisse 12,

Ja sind ein paar die ich vor 2-3 jahren auf die schnelle geschossen habe......
Es gibt auch noch zum Teil recht gut erhaltene Bunkeranlagen um die Innenstadt herum.
Fast jedes der Mehrfamilienhäußer in den Quadraten verfügt noch über ein Luftschutzraum...........
Bin gespannt ob du alle Bunker zusammenbekommst

Gruß Antikium
__________________
Suche zum Thema Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände
alles an Besitzzeugnise/Verleihungsurkunden ; Polartaufscheine/Briefe ;
Belobigungsurkunden und Crew Mützenabzeichen !
Antikium ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.