Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Allgemeine Themen > Jagd > Fotos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2015, 13:14   #1
lunte50
 
Benutzerbild von lunte50
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 498
Standard Gärtner hier?

Musste heute wegen Baumassnahmen eine Kiefer"Schwarzes Mädchenauge" entsorgen. Kann das ein Gepfropfter sein, war mächtig überrascht beim Freilegen. Gepflanzt 1998 als Container-Sämling. Könnte 20 Jahre nach den Ringen sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1948_1.JPG (292.1 KB, 159x aufgerufen)
__________________
Sammlergruß, lunte50

Leitspruch: Wer den Koch kennt, der muss vor dem Essen auch nicht beten...
lunte50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2015, 01:34   #2
Spreequelle
 
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Brandenburg
Beiträge: 5,608
Standard

Es gibt ne Kiefer die "Schwarzes Mädchenauge" heisst?
Komische Knolle,aber kann wohl vorkommen.
Spreequelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2015, 11:48   #3
lunte50
 
Benutzerbild von lunte50
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 498
Standard oh - danke Dir

Aua, das ging schief- naja die Jahre:
aus familien-im web: Die Pinus parviflora varietät glauca, die im Volksmund die Bezeichnung "Blaue Mädchenkiefer" erhalten hat, ist ein unregelmäßig wachsendes Nadelgehölz, das manchmal auch Pinselkiefer genannt wird, weil ihre silberglänzenden Nadeln in kleinen Büscheln zusammensitzen, die an Pinsel erinnern.

Die Pflanze kann bei guten Wuchsbedingungen eine Höhe von über fünf Metern erreichen. Dabei bildet sie eine unregelmäßig geformte Krone aus.

An den graubraunen, dichten Zweigen, die zu den Spitzen hin grüner werden, bilden sich nach der eher unscheinbaren Blüte zahlreiche, grünlich weiße Zapfen, die oft viele Jahre an den Ästen hängen bleiben.
__________________
Sammlergruß, lunte50

Leitspruch: Wer den Koch kennt, der muss vor dem Essen auch nicht beten...
lunte50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 10:54   #4
lunte50
 
Benutzerbild von lunte50
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 498
Standard hochgeholt

was lange dauert.... das ist eine Maserknolle. wird von Drechslern hoch geschätzt. Leider der Säge zum Opfer gefallen. Immer schön ausbuddeln- gibts tatsächlich Göld dafür...
__________________
Sammlergruß, lunte50

Leitspruch: Wer den Koch kennt, der muss vor dem Essen auch nicht beten...
lunte50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 10:59   #5
deadline67
 
Benutzerbild von deadline67
 
Registriert seit: 13.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 580
Standard

Warum der Säge zum Opfer gefallen ? Die Knolle an sich ist doch intakt. und nur aus dem Teil werden Schalen etc. gefertigt...
__________________
deadline67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 12:20   #6
DILLE79
Sammelschwerpunkt Nahkampfspangen und Bodenfunde
 
Benutzerbild von DILLE79
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Brandenburg
Beiträge: 2,940
Standard

Der Säge zum Opfer gefallen wohl deswegen, weil es 2 Jahre her ist das der Baum gefällt wurde und er nicht wußte was er mit der Knolle anfangen sollte, daher wohl kleingesägt

.

Geändert von DILLE79 (28.10.2017 um 12:21 Uhr)
DILLE79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 19:16   #7
lunte50
 
Benutzerbild von lunte50
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 498
Standard

genau, @ Dille
__________________
Sammlergruß, lunte50

Leitspruch: Wer den Koch kennt, der muss vor dem Essen auch nicht beten...
lunte50 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.