Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Fallschirmjäger > Deutsche Fallschirmjäger 1939-1945

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2016, 13:29   #1
DEA
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 1,695
Standard Heute auf Kreta

image.jpg

Gruß DEA 👨
DEA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 13:42   #2
Blitzmädel
 
Registriert seit: 04.05.2007
Beiträge: 6,804
Standard

Zitat:
Zitat von DEA Beitrag anzeigen
Anhang 3340631

Gruß DEA 👨
Hast gekauft?
Blitzmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 13:49   #3
McFrag
 
Benutzerbild von McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,128
Standard

Hoffentlich
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 14:06   #4
DEA
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 1,695
Standard

Nein Dekor in einer Bar
War sogar angeschlossen🙀🙀🙀😹
DEA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 14:24   #5
McFrag
 
Benutzerbild von McFrag
 
Registriert seit: 10.02.2013
Ort: Augsburg
Beiträge: 2,128
Standard

Zitat:
Zitat von DEA Beitrag anzeigen
Nein Dekor in einer Bar
War sogar angeschlossen🙀🙀🙀😹
Hast wenigstens gefragt ?
McFrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 22:23   #6
DEA
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 1,695
Standard

Es waren noch ein Tommyhelm und andere Ausrüstung als Dekor aufgehängt,
Wenn jemand einen M38 in diesem elenden Zustand als einziges an der Eingangstüre mit einem Vorhängeschloss ankettet hat fragen keinen Sinn.
Wenn der Helm von hier stammt , dann soll er auch hier als Erinnerung bleiben.
Wenn ich mir die Landschaft hier anschaue , denke ich jeden Tag an unsere Jungs,
Wo sollen die gelandet sein bei so einer felsigen und schroffen Gegend.
War Heute am Friedhof Maleme😬😬😬
Dort liegt auch ein Verwandter von mir mit 19 Jahren
Brutal
DEA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2016, 07:02   #7
Tobi89
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Wehrkreis VI,Grafschaft Bentheim
Beiträge: 1,708
Standard

Mein Großvater hat auf der Höhe107 gekämpft.
Nach dem Krieg trafen sich die Kameraden jährlich beim "Kretaner Treffen ".
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC][FONT="Arial Black"]Horrido ;)[/FONT]
[FONT="System"][COLOR="Red"]Suche:[/COLOR][/FONT]
[FONT="Times New Roman"][COLOR="Black"]-Dt. Kopfbedeckungen bis 1918[/COLOR][/FONT]
[FONT="Times New Roman"]-Fliegerei 1900-1920[/FONT]
Tobi89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2016, 17:54   #8
Zuendapp 750
 
Benutzerbild von Zuendapp 750
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1,817
Standard

Zitat:
Zitat von DEA Beitrag anzeigen
Wenn der Helm von hier stammt , dann soll er auch hier als Erinnerung bleiben.
Wenn ich mir die Landschaft hier anschaue , denke ich jeden Tag an unsere Jungs,
Wo sollen die gelandet sein bei so einer felsigen und schroffen Gegend.

Hast Du mal Fotos von der Gegend gemacht und könntest diese auch mal einstellen?

Gruß Oliver

__________________
Alle von mir gezeigten Gegenstände und Texte dienen nur zu Zwecken gemäß §§ 86 / 86a, StGb

Suche Armbandkompass AK 39, Sauerstoffmaske, Luftwaffen Schwimmweste
Zuendapp 750 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 00:03   #9
reen
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Thüringen!
Beiträge: 453
Standard

Ist garnicht so selten das da solche Sachen in Bars und Tavernen zur Deko genutzt werden...
Zwar kein Vergleich mit einem Fallschirmjäger Helm aber dieser Kanister stand auch an einer Bar in die mein Bruder letztes Jahr eingekehrt ist
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_2016-05-27-00-45-50.jpg (248.0 KB, 180x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_2016-05-27-00-45-56.jpg (139.7 KB, 115x aufgerufen)
reen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2016, 21:39   #10
DEA
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 1,695
Standard

Ja das hier in Kreta ist ein wenig speziell, es sind eben
Griechen,ohne Vorurteil,aber wenn man aus irgendwas Profit schlagen kann, wird das gemacht,und da hängt man nicht einfach so eine alten verrosteten M38 direkt an die Eingangstüre einer Bar.

Ich habe jetzt schon einige Kreter kennengelernt aber jeder für sich nett aber speziell, was die Bewaffnung auf Kreta angeht ist das noch eine ganz andere Hausnummer.

Den Kretern wurde nach der Deutschen Besatzung erlaubt Maschinenwaffen legal zu besitzen,und das tun die auch,ich selbst habe es gesehen wie bei einer Hochzeit auf Kreta vielleicht 10000 Schuß abgegeben wurden. Hier heißen die Pistolen auch nur Walther und Luger oder Parabellum, warum wohl ?
Vor Jahren habe ich mehrere FG42 gesehen.


Ich persönlich wollte hier keinen Nachbarschaftsstreit anfangen.

Gruß DEA
DEA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.