Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Ausrüstung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2017, 18:17   #1
Münchhausen
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 111
Standard Gasmaskendose Schiffsgrau

Hallo
Was meint ihr zu dieser Dose
Normales Feldgrau und darüber Schiffsgrau,auch innen der Deckel nur das Ersatzglasfach innen normal Feldgrau.
Mfg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170913_190511.jpg (292.5 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170913_191049.jpg (285.6 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170913_190917.jpg (290.9 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170913_190957.jpg (291.1 KB, 27x aufgerufen)
Münchhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 08:47   #2
Becker_39
MFF Experte für deutsche Kampfhelme WK2
 
Benutzerbild von Becker_39
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 4,351
Standard

Die steht im Bunkermuseum in Emden, richtig?
__________________
Gruß Becker

Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

Suche ALLES zu folgenden Einheiten:

- schw. Flak-Ers.-Abt. 36
- 2./ gem. Flak-Abt. 236 (v)
- 1./ Kriegslazarett 608
Becker_39 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 12:53   #3
Münchhausen
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 111
Standard

Hallo
Kannste mir sagen,was es mit der Lackierung aufsich hat,die Maske ist auch ausen ungewöhnlich von der Farbe,geht mehr ins grau.
Mfg.Kalle
Münchhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 17:57   #4
Becker_39
MFF Experte für deutsche Kampfhelme WK2
 
Benutzerbild von Becker_39
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 4,351
Standard

Ich persönlich vermute, dass es sich um eine Maskendose der Kriegsmarine handelt. Zumindest könnte die graue
Lackierung an der Außenseite darauf hindeuten. Genauso gut ist auch eine Nachkriegsüberholung denkbar, in deren
Rahmen die Dose neu angestrichen wurde. So zumindest für die Verwendung bei der Feuerwehr o.ä. denkbar. Wenn
die Quelle nicht weitere Schlüsse zulässt, wird das jedoch ungeklärt bleiben. Eine Verwendung bei der Kriegsmarine ist
allerdings aus meiner Sicht gar nicht so abwegig. Handelt es sich um die Maske aus der Luftschutz-Ausstellung ?
__________________
Gruß Becker

Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

Suche ALLES zu folgenden Einheiten:

- schw. Flak-Ers.-Abt. 36
- 2./ gem. Flak-Abt. 236 (v)
- 1./ Kriegslazarett 608
Becker_39 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 18:31   #5
Münchhausen
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 111
Standard

Hallo
Nein,hatte ich mir vor kurzem gekauft.
Eine Nachträgliche Lackierung schließe ich fast aus.Folgender Grund.Im Deckel ist diese eben Schiffsgrau Lackiert und darauf dann ein Abnahmestempel ,dieser noch leicht zu sehen.
Aber ich Danke dir für die Info.
Mfg.Kalle
Münchhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 18:33   #6
Münchhausen
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 111
Standard

Schau mal rechts neben der Jahreszahl.Tintenstempel sieht man aber auf dem Bild nicht so gut.
Mfg
Münchhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.