Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme > Originale zu Vergleichszwecken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2017, 12:10   #71
MP75
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 21
Standard

Hallo,

ich habe diesen Knitterfreien hier.

Ich stelle mir einige Fragen.

Grundsätzlich könnte es ja ein von der Polizei Bayern weiterverwendeter und überholter M35 (NS60) sein.

Aber für mich ist das Wappen spiegelverkehrt - oder gab es das so?

Innen ist er ausserdem ein wenig angegriffen.

Wird so etwas mittlerweile auch gefälscht?

BG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (302.4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (298.2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (304.8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (301.1 KB, 11x aufgerufen)
MP75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 21:03   #72
Thunderbolt1973
 
Benutzerbild von Thunderbolt1973
 
Registriert seit: 25.05.2015
Ort: in Reichweite der Alpenfestung
Beiträge: 389
Standard

Hallo MP75,
wenn ich mir Bild 3 anschaue würde ich meinen das der Helm eine ganze Zeit "unter Tage" verbracht hat, sprich ein Bodenfund ist der aufgearbeitet wurde (Rostnarben am Falz gut zu erkennen und verspachtelte und schlecht wieder rausgearbeitete Lüftungslöcher) Ich bin ebenfalls Deiner Meinung das das Wappen vom Rautenverlauf her spiegelverkehrt ist. Falls wer eine andere Meinung dazu hat...ich lasse mich gerne eines besseren belehren und lerne auch gerne dazu.
Mfg Michi
__________________
suche alles Stabszahlmeister Johann Kestel und seinen Bruder Baptist Kestel betreffend
Thunderbolt1973 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 11:10   #73
Esbitmännchen
Sammelschwerpunkt Deutsche Koppelschlösser
 
Benutzerbild von Esbitmännchen
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Wehrkreis X
Beiträge: 1,387
Standard

Hallo,

grundsätzlich ist der Helm ok, auch die Farbe paßt zur Art des Sterns (silberner Stern, dunkelgrün/letzte Form goldfarbener Stern und hellgrüner Helm -siehe auch Beitrag 19 dieses Artikels). Auch diesen "Bodenfundeindruck" hatte mein Helm genauso. Die Rauten laufen tatsächlich "verkehrt" (im Gegensatz zum normalen Bayernwappen), kann aber herstellerbedingt sein.........

Gruß,
EM
__________________

Ehre dem Deutschen Soldaten aller Epochen !!
Esbitmännchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 11:23   #74
MP75
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 21
Standard

Hallo,

Danke für Euer Feedback!

Ich habe noch den hier, den ich nicht zuordnen kann. Erst dachte ich wegen der bräunlichen Farbe an die Berliner Polizei, aber dann müsste er doch PP gestempelt sein, oder? Aus dem Stempel ("Pann" oder "Dann" bzw ganz was anderes..) werde ich nicht schlau. Kann mir jemand bitte weiterhelfen?

BG,
Marc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5150.jpg (293.9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5151.jpg (295.7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5152.jpg (301.4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5153.jpg (290.1 KB, 12x aufgerufen)
MP75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 09:54   #75
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,153
Standard

Könnte auch Bonn heissen... unleserliches B
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.