Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 04:57   #1
gallenstein
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 190
Standard dekals.

kann bitte wer die dekals bestimmen?
Rudi.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1909.jpg (300.2 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1911.jpg (300.5 KB, 66x aufgerufen)
gallenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 08:58   #2
Sniper_55
 
Benutzerbild von Sniper_55
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: nähe Ulm
Beiträge: 665
Standard

Meiner meinung nach ein Heeresadler, SWR ist abgetarnt worden, und Tragebedingt hat sich die Farbe wieder teilweise gelöst.

Grüße Sniper
Sniper_55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 11:02   #3
Morelius
 
Benutzerbild von Morelius
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Stahlhelmfabrik!
Beiträge: 3,674
Standard

Abzeichen gut, Ader ist ein ET / SE Adler. Tragebedingt sind aber beide nicht berieben, sondern bewusst und sehr unprofessionell befreit worden.
__________________

MkG
Sven
Morelius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 17:53   #4
fettertscheche
 
Benutzerbild von fettertscheche
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 54
Standard

Könnte es ein Marine Adler sein?
Diese wären recht selten

Gruß
__________________
suche stets M35 Stahlhelme der WH & LW
Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten & dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,Abwehr verfassungswidriger & erfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen & kunsthistorischen Forschung.
fettertscheche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 20:23   #5
Becker_39
MFF Experte für deutsche Kampfhelme WK2
 
Benutzerbild von Becker_39
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 4,355
Standard

Ich würde um bessere Fotos bitten. Das Abzeichen an sich scheint erstmal in Ordnung zu sein. Jedoch ist es anhand der Aufnahmen unmöglich, zu bestimmen, ob es sich um ein Abzeichen der Kriegsmarine handelt. Dazu brauchen wir formatfüllende, scharfe Aufnahmen bei unbeeinflusstem Tageslicht ohne Blitzlicht.

Ob die Abzeichen freigelegt sind, könnten diese Aufnahmen ebenfalls klären. Ich sehe persönlich erstmal keine zwingenden Hinweise darauf.
__________________
Gruß Becker

Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

Suche ALLES zu folgenden Einheiten:

- schw. Flak-Ers.-Abt. 36
- 2./ gem. Flak-Abt. 236 (v)
- 1./ Kriegslazarett 608
Becker_39 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 04:26   #6
gallenstein
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 190
Standard

danke erstmals!. tageslichtbilder folgen.
Rudi.
gallenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 06:50   #7
gallenstein
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 190
Standard

die bilder bei Tageslicht. das leder fehlt. wie kann man den helm bewerten? soll in den verkauf. meine meinung: der adler ist golden. weiß ist am zweiten Foto zu erkennen.

Rudi.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1917.jpg (306.8 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1918.jpg (300.5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1919.jpg (302.6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1920.jpg (302.6 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1921.jpg (291.5 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von gallenstein (15.09.2017 um 06:58 Uhr)
gallenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 10:30   #8
Schrapnell
MFF-Experte für Stahlhelmabzeichen
 
Benutzerbild von Schrapnell
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 3,597
Standard

Ich seh da einen braun patinierten Heeresadler.

Gruss
__________________
-Suche:

-Kinderspielzeughelme
-unbenutzte Stahlhelmabzeichen
Schrapnell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 04:57   #9
Becker_39
MFF Experte für deutsche Kampfhelme WK2
 
Benutzerbild von Becker_39
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 4,355
Standard

Zitat:
Zitat von Schrapnell Beitrag anzeigen
Ich seh da einen braun patinierten Heeresadler.

Gruss
Anhand der neuen Aufnahmen sehe ich das auch so. Es scheint sich um einen Heereshelm zu handeln, welcher im weiteren Kriegsverlauf neu lackiert worden ist.
__________________
Gruß Becker

Alle von mir gezeigten Gegenstände dienen gemäß § 86a III StGB der staatsbürgerlichen Aufklärung,
der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.

Suche ALLES zu folgenden Einheiten:

- schw. Flak-Ers.-Abt. 36
- 2./ gem. Flak-Abt. 236 (v)
- 1./ Kriegslazarett 608
Becker_39 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.