Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2017, 22:45   #1
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard Srećko´s Stahlhelm

Servus !


Manche von Euch wissen, daß ich nicht nur, (für im Einsatz getragene), Kampfmesser ein Faible entwickelt habe, sondern, auch für "geschleppte" Stahlhelme.

Beim Ausmisten ist mir heut´ dieser Helm der Југословенска народна армија, Jugoslovenska Narodna Armija (JNA) / Jugoslawische Volksarmee), der Streitkräfte der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien, in die Hände gefallen.

Auf Umwegen hab´ ich, in der Vergangenheit, schon div. Ausrüstungsstücke aus dem "Jugoslawienkrieg", (Beginn: 1991), erhalten.

Darunter auch diesen, absolut vergammelten, Helm.
Das Futter, (es stinkt ! ...), ist zerrissen, Teile davon fehlen ...

Im Inner´n der Glocke sitzt sogar noch Schlamm !

Wer weiß´, wo der Helm mal ausgegraben worden ist ? ...


Hab´ mir dann den Helm genauer angesehen und diverse, außen auf der Glocke, als auch innen, im Rand eingeritzte, diverse, "Inschriften", ("Personifizierungen"), entdeckt !

In den Roten Stern, aufgemalt auf der Stirnseite des Helmes, hat jemand "Hammer und Sichel" eingeritzt.

Auf der rechten Seite des Helmes, über dem Rand, ist die Zahl 65 eingeritzt.

Auf der Front des Helmes, rechts unter dem Stern, hat sich wohl der, ehem., Träger des Helmes "verewigt".
Sein (Vor-) -Name: Srećko
Könnt´ auch sein Spitzname sein ?
Interessant, daß der Name nicht in Kyrillisch, (Срећко), eingeritzt ist.

Am vorderen, äußeren, Rand des Helmes, links, ist Folgendes eingeritzt:
JOS GDANA SITNO

Vorne, im Innern des Randes der Glocke, ist UMRI REMO eingeritzt.

Am Rand im Innern des Helmes ist links Folgendes eingeritzt:
34 SAMO


Irgendwie hat dieser Helm was und ich denk´, ich werd´ den wohl besser doch nicht in die Tonne schmeissen !

Vielleicht kann mir ja sogar auch Jemand hier im Forum zu den Personifizierungen am Helm Näheres mitteilen ?
Würd´ mich freuen !


Gruß,
R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3463.jpg (284.7 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3461.JPG (247.5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3462.jpg (271.6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3464.jpg (263.6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3472.jpg (277.8 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3465.jpg (286.2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3467.jpg (286.8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3471.jpg (270.7 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3466.jpg (169.9 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3470.jpg (301.3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3469.jpg (245.4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3473.jpg (78.3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3460.jpg (123.9 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (09.09.2017 um 22:51 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 16:14   #2
ES-Zbiralnik
 
Benutzerbild von ES-Zbiralnik
 
Registriert seit: 20.04.2010
Ort: Kroatien
Beiträge: 1,043
Standard

Schöner Helm.
Würde mal an einen Kasernen Fund Tippen , die lagerten immer Jahre lang im Freien dabei ist das Futter immer hinne gegangen . Nach 1995 .
Sreöko ist der Name der rest sind Einheit oder Zug usw. Kyrillisch wurde nur in Serbien benutzt daher dürfte es sich um einen Kroaten, Slowenen , oder Bosnier handeln.
Das innere sollte wohl Umri Rano heissen . Sterbe schnell -Jung.
Hammer und Sichel im stern ist selbst memacht gabs damals in massen.

Schöne Grüsse aus Kroatien
ES-Zbiralnik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 18:41   #3
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard

Danke Dir !

Gruß,
R.
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 18:51   #4
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard

Zitat:
Zitat von ES-Zbiralnik Beitrag anzeigen
...

Sreöko ist der Name der rest sind Einheit oder Zug usw. Kyrillisch wurde nur in Serbien benutzt daher dürfte es sich um einen Kroaten, Slowenen , oder Bosnier handeln.

...

Ich möcht´ noch ein wenig nachhaken !

Aufgrund der Personifizierung und der, von Dir identifizierten, Inschrift sollt´ der Helm wohl im Kriege, (ab 1991), von einem Angehörigen der JNA getragen worden sein, welcher kein Serbe gewesen ist ?

Jedenfalls glaub´ ich kaum daß es sich hier um einen Helm eines Grundwehrdiener´s der JNA handelt.
Immerhin handelt(e) es sich ja um Militäreigentum welches wohl nicht "personifiziert" werden durfte, schon gar nicht mit einem Hinweis auf die Einheit versehen.
Auch der martialische Spruch weist hier so gar nicht auf eine Einheit der JNA in Friedenszeiten hin.

Inwieweit wurde in der JNA das Symbol von Hammer und Sichel verwendet ?
Das, ehem., Jugoslawien war doch "blockfrei" ?
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.